Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Spuddi87

RCLine Neu User

  • »Spuddi87« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Unterschneidheim

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. April 2014, 19:56

Was ist das für ein Flugzeug

Weis irgendwer um was es sich hier für ein Flugzeug handelt sieht irgendwie aus wie ne Jodel mit V-leitwerk ich finde aber im Netz dazu nichts.


Der freundliche Fräser von nebenan. :ok:

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. April 2014, 21:41

Nee, dazu feheln die Jodelflächen ;)

Schein in Richtung Beechcraft Bonanza zu gehen. Die gibt es auch mit V Leitwerk. Aber das ist es wohl auch nicht genau.
Gruß Frank!

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. April 2014, 22:58

Das Modell gehört(e) einem Peter Aigner, MFC Silbergrube, www.silbergrube.at
Das Bild ist aus 2011, schreib doch einfach mal den Verein an und frag nach dem Vorbild.

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. April 2014, 16:50

Und, schon was erfahren?

Dix

RCLine User

Wohnort: BS

Beruf: Duft- und Schaumbadtechniker

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. April 2014, 17:00

Das sieht mir sehr nach einer gefälligen Eigenkonstruktion aus.
Für ein vorbildähnliches Flugmodell ist entweder die Cowling zu klein, oder die Flügel viel zu groß.
Ein richtiges Vorbild hat es meiner Meinung nach nicht.
Liebe Grüße
Dirk

6

Mittwoch, 30. April 2014, 21:02

http://www.silbergrube.at/verein.html

Dort ist vom Vereinsschlepper die Rede. Neben dem Bild. Denke auch, dass es eine Zweckkonstruktion ist. Wenn auch sehr gelungen.

Spuddi87

RCLine Neu User

  • »Spuddi87« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Unterschneidheim

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. Mai 2014, 07:35

So ich hab beim Verein mal nachgefragt warte allerdings noch auf eine Antwort.

Ich denk denke auch das es eine Eigenkonstruktion ist. Sieht ziemlich stark nach einem DR 400 Rumpf aus oder zumindest daran angelegt selbige Fläche dazu nur ohne Knick und V- Leitwerk.

Wahrscheinlich werd ich aber eine PA 18 Bauen mit 240 zum schleppen :ok:
Der freundliche Fräser von nebenan. :ok:

Ähnliche Themen