Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

konrad1795

RCLine User

  • »konrad1795« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Waldsassen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Mai 2014, 15:14

KfM 3 Flügel

Hallo zusammen!

Ich bin gerade dabei,ein kleines Modell für zwischendurch zu bauen,das auch eine Kamera und eventuell einen Videosender tragen kann.
Das ganze soll ein Pusher werden,damit ich keinen Propeller im Bild habe. Um einen großen Prop montieren zu können,habe ich mich für zwei Ausleger entschieden,die das Heck halten.
Nun zu meiner Frage:
Als Flügelprofil würde ich gern ein KfM 3 Profil verwenden,welches viel Gewicht tragen kann und sehr einfach zu bauen ist. Noch bin ich aber bei dessen Dicke unschlüssig.
Wenn ich die Fläche 10% der Flächentiefe dick mache,hab ich ja schon 3 Lagen 6mm Depron übereinander. Damit wird das ganze viel zu schwer.
Kann man die Fläche auch Dünner machen,zum Beispiel eine Schicht 6mm Depron auf die Grundplatte und dahinter einen Streifen 3mm Depron?

Danke im vorraus!
Quadcopter:
Eyefly Quadrixette 30 , 250er Eigenbau
Flächenmodelle:
Dreamflight Alula EVO , Turnigy Tek Sumo , diverse Eigenbauten für FPV
Funken:
Spektrum DX6i / DX9

konrad1795

RCLine User

  • »konrad1795« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Waldsassen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Mai 2014, 19:49

Wenn wer Vorschläge für andere Bauweisen aus 6mm Depron hat,dann her damit :D
Quadcopter:
Eyefly Quadrixette 30 , 250er Eigenbau
Flächenmodelle:
Dreamflight Alula EVO , Turnigy Tek Sumo , diverse Eigenbauten für FPV
Funken:
Spektrum DX6i / DX9

konrad1795

RCLine User

  • »konrad1795« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Waldsassen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Juli 2014, 18:06

Keiner eine Idee?
Quadcopter:
Eyefly Quadrixette 30 , 250er Eigenbau
Flächenmodelle:
Dreamflight Alula EVO , Turnigy Tek Sumo , diverse Eigenbauten für FPV
Funken:
Spektrum DX6i / DX9

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. Juli 2014, 18:34

Schau mal auf die KF - Seiten bei rcgroups

http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=1117276

im zweiten Beitrag sind einige sehr schöne Grafiken zu dem KF-Profilen,
auch wie man z.B. ein KFM3 einfach und leicht aufbauen kann, ohne daß es 3 komplette Lagen sein müssen.


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/