Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 9. August 2014, 16:10

Wie hoch darf ich ?

Kann mir jemand sagen wie hoch man in Mülheim-Kärlich (in der Nähe von Koblenz) fliegen darf ?

2

Samstag, 9. August 2014, 16:31

Zitat

Wie hoch darf ich ?

Ist das eine Abwandlung des beliebten Kinderspiels: "Mama, wie weit darf ich reisen"? :)
Heinz

Funny II

RCLine Neu User

Beruf: muß man nicht haben

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. August 2014, 16:46

Hi,
in Österreich sind glaube ich Flughöhen mit Modellflugzeugen von 150 m erlaubt.
Und je kleiner das Modell umso weniger ist es dann auch ab einer gewissen Höhe noch gut zu erkennen.
LG
Harald




Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. August 2014, 17:43

Mülheim-Kärlich ist in Deutschland, österreichische Regelungen sind somit irrelevant
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

HubiQuax

RCLine User

Wohnort: Weisenbach

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. August 2014, 20:19

Kann mir jemand sagen wie hoch man in Mülheim-Kärlich (in der Nähe von Koblenz) fliegen darf ?


Das kannst (und musst) Du der ICAO-Karte entnehmen. Dafür ist sie da. Eine allgemeingültige Antwort gibt es nicht, weil es davon abhängt ob und in welcher Entfernung Flugplätze und gesperrter oder kontrollierter Luftraum ist. Über 3km ist alles kontrollierter Luftraum, ansonsten sind die Höhengrenzen bei 0ft / 1000ft / 1700ft / 2500ft.

Frag doch mal bei einem Verein in der Nähe, die haben eine solche Karte.
Paradoxerweise ist das Problem beim Fliegen nicht die Luft, sondern die Erde ^^

Funny II

RCLine Neu User

Beruf: muß man nicht haben

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. August 2014, 20:27

Mülheim-Kärlich ist in Deutschland, österreichische Regelungen sind somit irrelevant
Typisch Wiener :no: Dein sinnloser Kommentar hat überhaupt nichts mit der gestellten Frage zu tun.
LG
Harald




heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. August 2014, 20:55

Mülheim-Kärlich ist in Deutschland, österreichische Regelungen sind somit irrelevant
Typisch Wiener :no: Dein sinnloser Kommentar hat überhaupt nichts mit der gestellten Frage zu tun.

Deine Antwort allerdings auch nicht. ;)

Laut Karte ist Mühlheim-Kärlich vom Flugplatz Koblenz-Winningen deutlich mehr als 1,5km entfernt, in den mir
zugänglichen ICAO Kartendaten ist auch nichts verzeichnet.

Somit lautet die Antwort imho 2500ft, also 762m über Grund, das ist die Grenze des kontrollierten Luftraums
dort.

Ich denke mal die Frage war eh' theoretischer Art, unser gleichschenkliger Zweikanaltonhörer hat einen Hang zu
solchen Fragen, siehe auch den Thread "Genehmigung für Flüge ausserhalb der Sichtweite "

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

8

Samstag, 9. August 2014, 21:07

Mülheim-Kärlich ist in Deutschland, österreichische Regelungen sind somit irrelevant
Typisch Wiener :no: Dein sinnloser Kommentar hat überhaupt nichts mit der gestellten Frage zu tun.

Deine Antwort allerdings auch nicht. ;)

Laut Karte ist Mühlheim-Kärlich vom Flugplatz Koblenz-Winningen deutlich mehr als 1,5km entfernt, in den mir
zugänglichen ICAO Kartendaten ist auch nichts verzeichnet.

Somit lautet die Antwort imho 2500ft, also 762m über Grund, das ist die Grenze des kontrollierten Luftraums
dort.

Ich denke mal die Frage war eh' theoretischer Art, unser gleichschenkliger Zweikanaltonhörer hat einen Hang zu
solchen Fragen, siehe auch den Thread "Genehmigung für Flüge ausserhalb der Sichtweite "

Wenn ich die ICAO Karte richrig lesen kann, dann müssten es 1000ft AGL (304,8m) sein, da es ein abgesenkter Luftraum E ist!
»mbhelbig vs. Matze« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mülheim-Kärlich.jpg
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

9

Samstag, 9. August 2014, 21:29

Wenn ich die ICAO Karte richrig lesen kann, dann müssten es 1000ft AGL (304,8m) sein, da es ein abgesenkter Luftraum E ist!

Stimmt, der Karte nach ist es so, aus den hier erhältlichen Daten geht das nicht hervor.

HubiQuax

RCLine User

Wohnort: Weisenbach

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. August 2014, 12:57

Mal andersrum...

Welche Modellflugzeuge hast Du denn, und wie hoch willst Du damit fliegen?
Paradoxerweise ist das Problem beim Fliegen nicht die Luft, sondern die Erde ^^

11

Sonntag, 10. August 2014, 13:19

@Hubi Eshat sich doch schon Alles geklärt. Vielen Dank an alle die konstruktiv mitgewirkt haben.

Aber eine Frage hätt ich noch: Hat jemand von euch schon mal eine Ausnahmegenehmigung für den kontrollierten Luftraum gemacht ? Denn mit größeren Flugzeugen kann man auch in größere Höhen fliegen z.b Großsegler.

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. August 2014, 15:01

@Hubi Eshat sich doch schon Alles geklärt. Vielen Dank an alle die konstruktiv mitgewirkt haben.

Aber eine Frage hätt ich noch: Hat jemand von euch schon mal eine Ausnahmegenehmigung für den kontrollierten Luftraum gemacht ? Denn mit größeren Flugzeugen kann man auch in größere Höhen fliegen z.b Großsegler.
Du kannst zwar höher fliegen, darfst es aber in Deutschland nicht (hat dir Thorsten doch schon in deinem anderen Fred schon gesagt). Und das sind eben in Deutschland 2500ft (762m). Wenn es abgesenkte Lufträume sind darfst du nur bis 1700ft (518m) oder 1000ft (304,8m) und nicht höher!! Und das alles kannst du den ICAO Karten entnehmen! Und für nur mal so höher fliegen, wirst du alleine keine bekommen. Da brauchst du schon einen richtig guten Grund dafür, dass du so eine Ausmahneregelung bekommst!

Gruß Matthias
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


13

Sonntag, 10. August 2014, 15:15

http://www.aeroclub-nrw.de/pdf/modellflug%20und%20hoehe.pdf
Für Euch wird Hamburg zuständig sein, also ruf doch einfach mal dort an und schildere Dein Anliegen. Nur so bekommst Du eine verbindliche Aussage.