Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 22:57

Wiedergeburt des BigLift?

Hallo Kollegen,
seit dem der BigLift ins Leben gerufen wurde, erfreuten sich viele Kollegen seiner Beliebtheit und seinen "Allroundeigenschaften". Irgend wann war er dann aber vom Markt verschwunden, was aber nicht heissen soll,
das er nicht gefragt wurde. In vielen Hobby-Kellern wurde der gutmütige BigLift nachgebaut und auf den Modellflugplätzen zum Einsatz gebracht. In der letzten Zeit fanden sich Bausätze "ARC" dieses Modells
unter anderem Namen in Zeitschriften zum Verkauf.
Eine Nachfrage meinerseits bei MPX ob hier die Herstellerfirma mit involviert ist und oder Rechte dazu ab geben hat wurde zurück gewiesen. Der hier bei zwei RC-Versanhäusern angebotene Flieger läßt sicherlich
bei den eingefleischten Insidern den Eindruck entstehen, das es sich bei dem Modell um unseren guten alten "BigLift" handelt. Sollte hier das Mutterhaus des BigLift ggf. die Neuauflage ihres treuen Zugpferdes
verpasst haben oder trumpfen sie noch auf?.

BigLift??? .. Klick


mfg
Harti
best Regards
Air-Cruiser

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. Oktober 2014, 07:49

Ob Multiplex das noch intressiert ist zu Bezweifeln, die machen doch vorwigend in Kugelschaum Massenware.

Das Weiderum scheint gut zu laufen .

Rechte und Patente erlöschen irgendwann wenn sie nicht verlängert werden .
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

franz_zier

RCLine User

Wohnort: Ö neben Braunsberg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. Oktober 2014, 10:25

Sieht auf den ersten Blick zwar aus wie ein Big Lift, ist aber trotzdem keiner. Ein abgestrebter Kabinenhochdecker mit grösserer Spanweite, vier Klappenflügel, verundeten Rumpf usw. Ob das Profil gleich ist kann man an Hand der Bilder auch nicht sagen. Falls der B.L. Pate stand, wurde er auf jeden Fall modifiziert oder verbessert. Eigentlich hat er mit dem Original nur die abgestrebte Kabinenhochdecker Konstruktion noch gemeinsam.

Franz :-)(-:

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. Oktober 2014, 16:32

Schick isser trotzdem finde ich und der Preis ist auh nicht schlecht.
God Bless :ok:

Tobi

franz_zier

RCLine User

Wohnort: Ö neben Braunsberg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. Oktober 2014, 16:51

mir gefällt er doch auch, durch die Verrundungen ist er auch eleganter geworden. Der Preis passt auch, also warum nicht?

Franz

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. Oktober 2014, 21:52

Ich hab ja eher das gefühl der Themeeröfnnöner will den Koreaner vor den Chinesen schützen.

Das Modell gefällt mir übrigens auch, und es ist kein Schäümling :ok:
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

7

Samstag, 18. Oktober 2014, 22:44

Ob Multiplex das noch intressiert ist zu Bezweifeln, die machen doch vorwigend in Kugelschaum Massenware.

Das Weiderum scheint gut zu laufen .

Ich kann aus sehr sicherer Quelle behaupten, das es MPX schon interessiert ;). Und ich kann ebenfalls sagen, das MPX das Urheberrecht an diesem Flieger noch nicht ab gegeben hat ;).
Sieht auf den ersten Blick zwar aus wie ein Big Lift, ist aber trotzdem keiner. Ein abgestrebter Kabinenhochdecker mit grösserer Spanweite, vier Klappenflügel, verundeten Rumpf usw. Ob das Profil gleich ist kann man an Hand der Bilder auch nicht sagen. Falls der B.L. Pate stand, wurde er auf jeden Fall modifiziert oder verbessert. Eigentlich hat er mit dem Original nur die abgestrebte Kabinenhochdecker Konstruktion noch gemeinsam.

Franz :-)(-:
Ich habe heute aufgrund deines Postings bei uns mit Kollegen gesprochen und wenn man von den Modifikationen ab sieht handelt es sich nachg Aussage der sersierten Kollegen bei der Version durchaus um einen BigLift. Sicherlich nicht um einen Org. BigLift.. (.. denn man beachte das Urheberrecht) .. aber ein Modell was dem Original mehr als nur sehr nahe kommt ;).


mfg
Harti
best Regards
Air-Cruiser

franz_zier

RCLine User

Wohnort: Ö neben Braunsberg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. Oktober 2014, 08:54

Ähnlichkeiten welche sich aus der Konstruktion ergeben gibt es auch bei den großen Brüdern. Kabinenhochdecker sehen eben aus wie Kabinenhochdecker, die verschiedenen Trainer kann man auf die Stick Versionen von Phil Kraft zurückführen, wenn sie nicht schon vorher irgend jemand gebaut hat usw.
Nicht einmal fertige Juristen können mit Bestimmtheit sagen, wieweit der Musterschutz gilt und ab wo nicht mehr.

Franz

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Oktober 2014, 18:41

Hallo,

Zitat

Und ich kann ebenfalls sagen, das MPX das Urheberrecht an diesem Flieger noch nicht ab gegeben hat ;).
Eine so laienhafte Aussage habe schon lange nicht mehr gehört...

Ein 0815-Kabinenhochdecker ist sicher kein "Kunstwerk", wofür das Urheberrecht gelten würde. Das wäre nur anders, wenn ihn z.B. Colani designed hätte.
Musterrechte (z.B. Geschmacks- oder Wortmuster) scheiden auch aus, denn sie hätten damals beantragt werden müssen; und wenn das der Fall gewesen wäre, dann wären sie heute längst abgelaufen.
Gebrauchsmuster wäre schon garnicht in Frage gekommen, denn dafür muss ein "überraschender Knackpunkt" vorhanden sein.
Bliebe noch das UWG ("sklavischer Nachbau"). Da können sich Anwälte jahrelang streiten und gutes Geld verdienen....

Leute, ich war dabei, als der "BigLift" entstanden ist (hatte aber nichts damit zu tun); ich kannte den Konstrukteur persönlich recht gut (weiß aber nicht, ob der heute noch lebt). Kein Schwein wäre damals auf den Gedanken gekommen, irgendwelche Schutzrechte anzumelden. Das war ein Modell wie viele andere auch (nicht nur bei MPX). Und der Name war "geklaut" von einem großen US-Air Force Manöver...


Gruß,
Helmut

Ähnliche Themen