Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

carstenx

RCLine User

  • »carstenx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis PAF

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Oktober 2014, 18:56

Querruderscharniere reparieren

Hallo,

ich habe einen Voll-GFK-Segler gebraucht erstanden. Jetzt habe ich festgestellt, das die Querruderscharnierbänder vor allem an den Enden "durch" sind. Welches Material eignet sich für eine Reparatur ? Die Scharniere sind durchgehend aus irgendeinem Gewebe.

Viele Grüsse
Carsten

hsh

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Oktober 2014, 19:21

mfg Harald

3

Montag, 20. Oktober 2014, 20:04

Scharnierlinie von aussen abtapen, Querruder umklappen,
von innen eine dünne Raupe Wacker Elastosil E41 über die Scharnierstelle ziehen,
Querruder wieder in die Neutralpositon stellen, trocknen lassen,
Tesa abziehen, fertig.= besser wie neu.

Gruß Tom