Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SirMKay

RCLine User

  • »SirMKay« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Elektroniker für IT

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Oktober 2014, 18:59

Materialbeschaffenheit und Eigenschaft von Balsa und Balsastirnholzplatten

Servus Gemeinde,

wie ihr in der Überschrift lesen könnt, brauche ich mal eure Hilfe, und setze hier besonders auf Erfahrungen.

Habe mir den Fräsplan für einen Jungmeister Bücker geholt und nun soweit fertig erstellt, dass ich Fräsplatten ordern kann.

Hier kommt aber mein Problem:
1.Worin unterscheiden sich Balsa und Stirnholzplatten aus Balsa?
- Vorteile
- Nachteile

2. Ist es eher ratsam aufgrund eurer Vorteile/Nachteile, aus Balsabrettchen eine große Platte herzustellen, jeweils an einander leimen - oder eben nicht, sondern Stirnholzplatte kaufen?

Ich danke euch für eure Hilfe. :ok:
Gruß Michael

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Oktober 2014, 20:57

bei dem normalen balsa Brettchem ist das Sitnhoz vorne und hinten die Faserung liegt längs.
Bei Stirnholzplatten geht die Faser von unten nach oben.

Als Stirnholz bezeichnet man bspw auch die Schnittseiten einems Baumstammes oder Balken beim Ablängen
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Ähnliche Themen