1

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 22:31

Kaufberatung Sender

Hallo Zusammen,

Ich bin auf einer suche nach einem Sender.Dieser sollte Telemetrie unterstützen und 8-10 Kanäle haben.
Ich finde den Futaba 10j gut. Aber welchen Sender würdet ihr mir empfehlen bis 290€? ???

Danke schonmal im Vorraus.

Grüße Brian

2

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 22:47

Hallo,
290€ sind schon recht knapp für einen neuen Sender. Gebraucht sollte man dafür aber was bekommen, was deine Wünsche befriedigt. Schau dir doch mal die MX20 HOTT an. Der Sender erfüllt eigentlich alles das, was du suchst. Und vom Preis/Leistungsverhältnis her ist er eigentlich unschlagbar. Mit einem Kopfhöhrer oder einem kleinem Lautsprecher kriegst du sämtliche Telemetriedaten per Voiceansage übermittelt. .. was will man mehr ?;)

mfg
best Regards
Air-Cruiser

Heaven

RCLine Neu User

Wohnort: bei Darmstadt

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 23:18

Spektrum sei an dieser Stelle auch mal zu nennen. Die DX9 ist sehr aktuell/neu und befindet sich auch preislcih noch im Rahmen, wenn du bereit bist, ein wenig mehr auszugeben. Ich habe sie für 329€ bekommen. Wenn du nur 6 Kanäle brauchst aber auf Telemetrie nicht verzichten willst, so wird da im Moment die DX6 "gehyped".
Die Telemetrie wird bei Spektrum oft kritisiert, da gibt es glaube ich bessere Lösungen. Inzwischen gibt es aber auch schon bei Spektrum Empfänger mit integrierter Telemetrie, Spektrum wird meines Erachtens bald auf Augenhöhe sein mit anderen bekannten Herstellern.
Am Besten ist es, einfach mal ein paar Sender in die Hand zu nehmen und sich mit der Software zu befassen.
Die technischen Möglichkeiten befinden sich da etwa überall im gleichen Rahmen, es geht hier auch um Bedienbarkeit, Ergonomik,...
mfG Jan :w

Aktiv: Magnum Reloaded, Mini-Magnum, Calmato ST, Parkzone VisionAire, Yak 54
Sender: DX9 sowie DX6i
Verein: http://www.mfcgernsheim.de/mfc/

4

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 00:36

Schau dir mal die aktuellen Graupner Sender an! insbesondere die MZ 18 - MZ 24! Setz lieber etwas mehr Geld und hab was davon :) Die Futaba Telemetrie lässt sehr zu wünschen übrig, da die GPS Geschichte die Peaks nicht ausblendet etc.. Zudem sind die Telemetrie Empfänger abartig riesig und überteuert!

Spektrum wäre ne echte Alternative, jedoch haben wir recht oft Diskussionen und Reklamationen wegen "Brown - outs". Anscheinend stellen sich die Spektrum Sender gelegentlich von selbst auf den "French - Mode" (also Reichweitenreduziert) ohne dass man selber was macht.


Ansonsten bleiben nicht viele Hersteller die in dein Profil passen. Wenn du eine neue Anlage willst solltest du schon etwas mehr setzen als 290€

Grüße Simon

thorben97

RCLine User

Wohnort: Hamburg

Beruf: Auf dem Weg zum Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 05:01

Hallo Zusammen,

Ich bin auf einer suche nach einem Sender.Dieser sollte Telemetrie unterstützen und 8-10 Kanäle haben.
Ich finde den Futaba 10j gut. Aber welchen Sender würdet ihr mir empfehlen bis 290€? ???

Grüße Brian


Moin

Genau den :ok:

Hab sein anfang des Jahres die T14SG und bin vollkommen zufrieden, aber die liegt leider über deinem Budget. Die T10J wird da eine gute Alternative sein.
Mein Hangar: Petr Zak Yak 54 :evil: , Sebart Wind 110, Wind S und Angel S, PA Katana MD, Zaunkönig, Arrow v6, Kobras in allen Variationen :D und eine Sebart Su 29 140e ( 6s Elektro, love it :heart: )

Helis: Logo 600 SX, Warp 360, T-Rex 250 SE

Solange die Teile im Umkreis von 5m verstreut sind, zählt es als Landung :D

Ich habe visuellen Tinitus. Ich sehe dauernd nur Pfeifen!

MfG
Thorben

maddyn

RCLine User

Wohnort: Feucht b Nürnberg

Beruf: Hausmeister

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 06:50

HI

darf ich die Taranis in den Raum werfen oder wird man gleich gesteinigt
die liegt gut in deinen Preisvorstellungen und kann alles was du beschrieben hast
und einiges mehr
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 09:24

werft den ersten Stein :) ja wollte sie auch empfehlen, gerade bei dem gesteckten Preisrahmen...ach ne auch so muss man die empfehlen.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

8

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 11:05

Hallo Brian,

mit einem Sender alleine ist es ja nicht getan, Du hast ja auch noch Folgekosten.
Wie Bspw. Empfänger, Sensoren...
Hier mal ein Link wo Du verschiedene Hersteller mit Zubehör siehst:

http://www.live-hobby.de/de/Sender-Empfaenger/Telemetrie

Worauf Du auch achten musst, ist wie Du mit der Programmierung und Gestaltung der Menüs zurecht kommst.
Jeder Hersteller hat seine eigene Linie wo er für perfekt hält, muss aber nicht auf Dich zutreffen.

Bsp.: Ich hatte mal die Futaba TC7 und durch das kleine Display wurde alles abgekürzt und auch noch auf Englisch.
Dadurch, dass ich einige Futaba Empfänger hatte und mir nicht alles neu kaufen wollte, habe ich eine Graupner MC22s mit
2,4Ghz Futaba (Robbe Rasst) Modul erworben. Nun konnte ich auf einem großen Bildschirm alles in Deutsch lesen.
Nachteil bei Graupner, die teilweise umständliche Menüführung bis man zum Ziel kommt (bei Phasenprogrammierung).

Da ist Multiplex meiner Meinung nach viel besser strukturiert.

Gib doch einfach mal bei youtube xyz-Sender Programmierung ein und Du kannst Dir ein Bild machen.
Oder Du googelst nach Anleitungen und siehst wie es dort beschrieben ist und ob es Dir nahe kommt.

Als Beispiel mal ein Link zu Multiplex wo Du auf der rechten Seite Downloads findest:

http://www.multiplex-rc.de/produkte/kate…lwshopitems_pi1[controller]=Product&cHash=f8b87752e154e9ec5843d2457d9dc776

Und ein Graupner MZ 12 Hott Link:

http://www.graupner.de/mediaroot/files/S…2_HoTT_1_DE.pdf

Das waren zwei Minuten Googeln, und schon ist man etwas schlauer.

Beim Sender oder Systhemen ist es wie beim Essen, jeder hat seine eigenen Vorlieben, dass muss aber nicht auf einen anderen zutreffen.

Du musst den Sender auch mal erfühlen, ob er Dir gut in der Hand liegt, oder ob es Möglichkeiten gibt die Knüppel einzustellen bzw auszutauschen.


Wünsche dir noch viel Erfolg bei der Suche und lass Dir Zeit.

Gruß,
Michael

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 13:04

Abgesehen, das er Preis sicher noch nicht so ganz zu deinen Vorstellungen passt, : von Multiplex eine Cockpit oder eine EVO Royal. Die Cockpit dürfte allerdings preislich schon recht gut hin kommen. Und sie lassen sich hervorragend leicht programmieren. Im Übrigen wäre wie schon von anderen erwähnt, die Hott ganz brauchbar. Und natürlich die Futaba. Dieter
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 14:27

Moin

Her mit den Steinen! ==[]

Da es ja für das non plus ultra, eine DS/DC-16, nicht reicht, würde ich auch die Taranis empfehlen. Alle anderen hier genannten Sender können weniger (sowohl in Sachen Telemetrie, wie auch Kanäle, Mischermöglichkeiten, usw usf) und kosten dabei mehr.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

11

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 19:52

@ Michael.. du sprichst mir aus der Seele :ok: ..
denn der Gute müßte natürlich auch die Erfahrung machen ob er besser mit einen Pult- oder Handsender zurecht kommt.
Nachdem ich von einem Pult- auf einen Handsender gewechselt bin, klappte es auch mit dem Fliegen :D


mfg
best Regards
Air-Cruiser

12

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 20:39

Ich finde den Futaba 10j gut.

Würde ich nicht machen. Die J-Serie hat gravierende Nachteile gegenüber den "normalen" Futaba-Sendern. Kauf dir lieber eine gebrauchte T8FG oder sonst die zeitgemäße T14SG!

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 20:46

@ Michael.. du sprichst mir aus der Seele :ok: ..
denn der Gute müßte natürlich auch die Erfahrung machen ob er besser mit einen Pult- oder Handsender zurecht kommt.
Nachdem ich von einem Pult- auf einen Handsender gewechselt bin, klappte es auch mit dem Fliegen :D


mfg
na ja, aus der Anfrage habe ich irgendwie heraus gelesen, dass er nicht kompletter Anfänger ist, und schon mal geflogen ist. Wobei das wirklich eine reine Annahme war, denn geschrieben hat er nicht, ob er Pult oder Handsender möchte, und das ist in der Tat ein großer Unterschied.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

14

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 21:47

Also ich bevorzuge eher Handsender.

15

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 22:01

Hallo, heute hat mir ein Freund aus dem Modellbau Verein mir die Futaba empfohlen nannte aber keinen Modelltyp.Meine Frage wäre da welches Modell von Futaba würdet Ihr mir empfehlen?

16

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 22:03

Was haltet ihr von der Futaba 10CG oder der 10j?

17

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 22:12

Futaba 10CG

Die Futaba 10CG ist völlig veraltet, ihre Software wird nicht mehr gewartet. Man kann nicht einmal die Kanäle reihen, wie man möchte.
Die neueren und billigeren(!) Sender von Futaba sind viel besser und obendrein leichter und kleiner. Außerdem haben die billigeren Sender viel mehr Kanäle als die 10CG.

18

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 22:14

musste gerade Festellen das die 10cg keine Telemetrie unterstützt. Kennt ihr vielleicht andere Sender von Futaba kann auch ein anderer Hersteller sein. Welche Fernsteuerung mit Telemetrie würdet ihr mir empfehlen?

19

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 22:22

Hätte da an die Spektrum DX 8 gedacht oder an die Graupner MX 20 hott/ Furaba 10j welche der drei genannten unterstützt Telemetrie und welche ist am empfehlenswertesten ihr könnt auch gerne eigene Vorschläge machen von eurer Favoriten Fernsteuerung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brianb345« (30. Oktober 2014, 22:27)


20

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 22:34

Kann man auch im Lehrer Schüler Betrieb zwei unterschiedliche Fernsteuerungen von unterschiedlichen Herstellern verwenden?