Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JRR

RCLine User

  • »JRR« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen-Guxhagen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. November 2014, 16:33

Piper Cub von Black Horse mit 1840mm Spw. -- Meinungen-Erfahrungen gesucht!!

i@all,

Ich möchte mir eine "kleine" Piper Cub zulegen und damit in die Sparte der etwas größeren Modelle einsteigen. E-Segler mit 2,90m habe ich zwei Jahre geflogen (Last Down). Ansonsten leige ich bei meinen Modell momentan bei 140cm Hochdecker, 110cm Tiefdecker und auch kleiner, sowie noch zwei E-Segler mit 150/160cm.

Ich könnte die Black Horse Piper Black Horse Piper mit 184cm Spannweite zu einem recht guten Kurs bei meinem örtlichen Dealer erstehen. Finde allerdings nicht viel über das Modell im Netz. Gibt es jemanden der mit dem Modell Erfahrungen gesammelt hat.
Oder weiss jemand um die Qualität der Back Horse Modelle? Wo kann man die einordnen....

Ich würde sie gerne mit einem 10ccm Viertakter ausrüsten....oder welchen elektrischen Bereich würde man nehmen, denke da an einen 4260er Motor mit 4-5S...

Wäre schön, wenn jemand was dazu sagen könnte

Danke

Jochen
Flieger? "Zuviele!", sagt meine..... :heart: