Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 21. November 2014, 14:05

Mode bei Umstieg von Heli

hallo,

Ich muss euch noch schnell fragen was ihr davon haltet,
beim Fieger Höhenruder und Querruder auf einen Knüppel zu fliegen.

Da ich aus der Helifliegerei komme machte ich dies jz auch bei den Fliegern so,
nur hab ich so ein wenig das Problem das ich bei Kurven gerne mit dem Höhenruder etwas mitsteuere und so bei meiner edge 540 (1m) etwas zu pumpen beginne.

Fliegt ihr auch so oder fliegt ihr bei Fläche Querruder mit Gas auf einem Knüppel und wäre es besser mich umzugewöhnen?
Danke

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. November 2014, 14:11

Ich hab ne Zeit lang Hubi und Fläche in unterschiedlichen Modes geflogen und bin jetzt wirklich froh, diese Phase hinter mir gelassen zu haben.

Es findet sich für jeden Mode ein Pilot, der Dir zeigen kann wo das Problem liegt ( bzw. steht :) )

Mir war die elende Umstellung der Funke ein GRAUS !

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

3

Freitag, 21. November 2014, 14:42

Ich fliege sowohl im Heli als auch bei Fläche Mode 2, also Nick/Roll und Höhe/Quer auf einem Knüppel. Warum sollte man sich für Fläche umgewöhnen?

Das macht überhaupt keine Probleme. Noch dazu hat man in echt sowohl im Heli als auch bei der Fläche diese Funktionen auch auf einem Knüppel :)

4

Freitag, 21. November 2014, 15:56

Wenn du beim Quer steuern "versehentlich" am Höhenruder zuppelst, liegts nicht am Modus, sondern an dir.
Lern ordentlich steuern. 8)
Bei vernünftigen Sendern kann man einstellen, wie leicht (oder eben schwer) die Knüppel gehn, vielleicht sind deine einfach etwas lose eingestellt.
Gegebenenfalls kannst du auch mal mit den Längen der Knüppel etwas versuchen-längere Knüppel gehn leichter, auch feinfühliger.
Ich hoffe du fliegst nicht mit Daumensteuerung?
Falls doch: gewöhn dir _das_ unbedingt ab. Damit wirds nie vernünftig gehn.

Ich persönlich hab keins, aber nen Senderpult hilft auch: man kann die Hände entspannter auflegen, und so wirklich _nur_ mit den Fingern steuern, feinmotorisch besser!
__Grüssle, Sly__

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

5

Freitag, 21. November 2014, 16:17

Hi,

letzendlich ist es Dein Vergnügen, wie Du Heli und Fläche fliegst. Du musst damit zurechtkommen, selbst wenn Du Heli mit M2 fliegen solltest und Fläche mit M1. Es spricht aber absolut gar nichts dagegen, Fläche wie Heli mit M2 zu fliegen. Mache ich auch so, sogar mit gezogenem Gas.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

6

Samstag, 22. November 2014, 16:36

Hi Funfly 1 es ist letztendlich fast egal wie du deine Helis oder Flächen fliegst. Da macht jeder was anderes. Ich kenne einen Piloten, der fliegt die Helis in Mode 2 und die Flächen in Mode 1 Ich selber fliege Fläche Mode 4 und Minihelis in Mode 2. Nun kommt es meiner Meinung nach bei Flächen nicht unbedingt darauf an, ob du Mode 2 oder Mode 4 ""drin"" hast, da du da nur Quer und Seite vertauschst. Und beide brauchst du eigentlich, um in die Kurve zu fliegen. Lediglich eine Rolle wird dann mit dem Seite nicht wirklich gehen; obwohl, das wurde irgendwie früher auch gemacht. Weiß aber nicht wie. Dieter
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

surf-dom

RCLine User

Beruf: Lehrer, Bereich Handwerk und Technik

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. November 2014, 21:30

Hi!

Ich fliege seit 20 Jahren beides auf Mode 1.
Rechte Hand auf Gas und Quer, beim Heli Pitch und Roll
Linke Hand Seite / Höhe, beim Heil Heckrotor und Nick

Beim Kunstflug mit Flächenfliegern ist es aus meiner Sicht praktisch, Seite und Höhe auf einer Hand zu haben. Rollenkreise sind so relativ einfach auszusteuern.
Aber jeder Pilot hat seine Vorlieben und Gewohnheiten. Flieg so, wie du dich wohl fühlst. Was andere meinen tut wenig zur Sache.
Es hat seine Gründe, weshalb sich alle Anordnungen von Mode 1 bis 4 durchgesetzt haben.
Schade etwas, dass sich bei Fertigmodellen Mode 2 langsam etwas stark verbreitet. Dies ist nun aber ziemlich off topic.
Dom - Der fliegende Surfer

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. November 2014, 22:22

hallo,

Ich muss euch noch schnell fragen was ihr davon haltet,
beim Fieger Höhenruder und Querruder auf einen Knüppel zu fliegen.

Da ich aus der Helifliegerei komme machte ich dies jz auch bei den Fliegern so,
nur hab ich so ein wenig das Problem das ich bei Kurven gerne mit dem Höhenruder etwas mitsteuere und so bei meiner edge 540 (1m) etwas zu pumpen beginne.

Fliegt ihr auch so oder fliegt ihr bei Fläche Querruder mit Gas auf einem Knüppel und wäre es besser mich umzugewöhnen?
Danke
Hallo

wenn du beim Flächenflieger nicht richtig Kurven fliegen kannst hast du das mit dem heli auch nicht hinbekommen.
wie die anderen schon geschrieben haben das liegt an dir und nicht am Mode.
üben heist das zauberwort

Gruß Rolf-K.