Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Crischi74

RCLine User

Wohnort: Mötzingen

  • Nachricht senden

361

Mittwoch, 13. Januar 2016, 19:53

Es steht ein neuer Weltkrieg bevor und ihr denkt ans Modellfliegen. Kopfschüttel. Glaub wenn in unserem Land die Großparteien-Diktatur wegbricht und Europa zerfällt ist es es alles andere als sicher, dass der "europäische Frühling" friedlich ohne Bürgerkrieg auf deutschem Boden abgeht.
Wer nicht viel weiss muss viel glauben. ¯\_(ツ)_/¯
Schaut mal rein. http://500px.com/ChristianDamm
oder https://www.instagram.com/chrischi74/

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

362

Mittwoch, 13. Januar 2016, 20:05

Es steht ein neuer Weltkrieg bevor und ihr denkt ans Modellfliegen. Kopfschüttel. Glaub wenn in unserem Land die Großparteien-Diktatur wegbricht und
Europa zerfällt ist es es alles andere als sicher, dass der "europäische
Frühling" friedlich ohne Bürgerkrieg auf deutschem Boden abgeht.
???
Hi Crischi,
falsches Forum? Weltkriegsforum und Kalaschnikowtauschbörse sind nebenan... :D

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

stefano

RCLine User

  • »stefano« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Burgkirchen

Beruf: Maschinenbaumeister

  • Nachricht senden

363

Mittwoch, 13. Januar 2016, 21:59


Der ungeordnete Verkauf und das Lockmittel, jeder kann sofort ohne irgendwelche Vorkenntnisse und Bauaufwand loslegen, sind der Kern des Image-Problems, das der Modellflug heute hat. Da stimme ich Dir zu. Aber das nur auf Fotodrohnen zu beschränken halte ich für Unsinn, denn es entstehen auch schon genug Negativschlagzeilen, weil irgendein Idiot mit seiner 0815-Drohne einfach so mal irgendwo rein kracht.
Das eigentliche Ziel der Politik ist aber offensichtlich, der Lobby den Weg für die kommerzielle Drohnenfliegerei auf Kosten der Hobbyfliegerei zu ebnen. Was sonst soll das Höhenlimit? Wie viele der Unfälle und Beinahe-Unfälle, die ständig in den Medien aufgebauscht werden, wären denn verhindert worden, wenn es so ein Höhenlimit gäbe?
Einige Vorkomnisse mit den Rettungsfliegern. Das schreibt der ADAC.

Stefano

364

Mittwoch, 13. Januar 2016, 22:48


Der ungeordnete Verkauf und das Lockmittel, jeder kann sofort ohne irgendwelche Vorkenntnisse und Bauaufwand loslegen, sind der Kern des Image-Problems, das der Modellflug heute hat. Da stimme ich Dir zu. Aber das nur auf Fotodrohnen zu beschränken halte ich für Unsinn, denn es entstehen auch schon genug Negativschlagzeilen, weil irgendein Idiot mit seiner 0815-Drohne einfach so mal irgendwo rein kracht.
Das eigentliche Ziel der Politik ist aber offensichtlich, der Lobby den Weg für die kommerzielle Drohnenfliegerei auf Kosten der Hobbyfliegerei zu ebnen. Was sonst soll das Höhenlimit? Wie viele der Unfälle und Beinahe-Unfälle, die ständig in den Medien aufgebauscht werden, wären denn verhindert worden, wenn es so ein Höhenlimit gäbe?
Einige Vorkomnisse mit den Rettungsfliegern. Das schreibt der ADAC.

Stefano

Na dann zeig doch bitte mal den Link dahin.
:w
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

mannikiel

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Spazierenfahrer

  • Nachricht senden

365

Donnerstag, 14. Januar 2016, 00:15

Nu haben sich zwei Fatzebuch-Gruppen zusammengeschlossen, um Taranis- und OpenTX-Nutzern zu helfen:

https://www.facebook.com/groups/712191765525582/

Würde mich freuen, wenn noch mehr dazukämen.... :prost:

LG vonner Küste
Carsten :w

366

Donnerstag, 14. Januar 2016, 00:20

ok. danke. Kannte ich schon. Beide Artikel sind bald ein Jahr alt.
War wohl damals ein Fuehjahrsloch.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

367

Donnerstag, 14. Januar 2016, 00:20

Was wäre für Dich der größerere Verlust?
Deine Segler wegen eines 100-150m Deckel praktisch garnicht mehr fliegen können oder Deine FPV-Motorflieger nur noch auf Modellflugplätzen?

Ersteres wäre eine starke Einschränkung, würde aber noch funktionieren. Mit den FPV-Racequads auf Modellflugplätzen zu fliegen
ist für mich ausgeschlossen, das ließe sich auf Grund der strengen Platzordnung, fehlender Hindernissen, nur mit gähnender Langeweile durchführen.
Aber mit zunehmender Popularität und einer entprechenden Rechtssicherheit, wird es vielleicht mal so etwas wie
FPV-Funparks geben.

Gruß Tom

albvogel

RCLine User

Wohnort: Linsenhofen

  • Nachricht senden

368

Donnerstag, 14. Januar 2016, 07:56

Es steht ein neuer Weltkrieg bevor und ihr denkt ans Modellfliegen. Kopfschüttel. Glaub wenn in unserem Land die Großparteien-Diktatur wegbricht und Europa zerfällt ist es es alles andere als sicher, dass der "europäische Frühling" friedlich ohne Bürgerkrieg auf deutschem Boden abgeht.

neuer Weltkrieg..... :wall: :wall:
Gruß von der Teck.... der Rüdi

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

369

Donnerstag, 14. Januar 2016, 08:09

...jetzt, nachdem der in Schwaben direkt in den Startlöchern stehende 3.-Weltkrieg angesprochen wurde, fehlen nur noch die lustigen Spezialisten, für die Deutschland keine rechtmäßige Verfassung hat, alle Richter nicht befugt sind zur Rechtsprechung und wir alle sowieso von Chemtrails manipuliert und systematisch vergiftet werden. Dann brauchen wir uns wenigstens nicht mehr über den doofen Modellflug hier zu unterhalten, sondern können dank definitiv bewiesener Totalverblödung absolut vergessen jemals ernst genommen zu werden... :dumm:

Leut gibt´s...

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

370

Donnerstag, 14. Januar 2016, 08:55

Ich glaube wir sollten lieber zum Thema zurückfinden.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

371

Donnerstag, 14. Januar 2016, 10:07

Richtig!!!! Und da verstehe ich das mit den ADAC - Hubschraubern nicht so recht. Unser Platz als Beispiel, ist eingetragen. Dennoch fliegen manchmal die ADAC - Hubschrauber und auch Hobby - Piloten von manntragenden Maschinen über unseren Platz weg. Allerdings meistens in Höhen, wo vielleicht mal ein Segler hin käme. Bei den Rettungshubschraubern unbedingt!!!! Manntragende gehen aber, als Beispiel, bis auf wenige 10 - 500 m runter. Gut, das da der Flugleiter rechtzeitig Alarm gibt. Uns also alles aufzuhalsen, ist falsch. Und Copterdrohnen in den Städten? Die Rettungshubschrauber landen bestenfalls zwischen Häusern, in Parks, auf den Dächern. Und dort sollte es dann auch für Drohnenflieger überschaubar sein. Eigentlich!!!
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

372

Donnerstag, 14. Januar 2016, 10:37

Die Karte wo euer Platz eingetragen ist würde ich gerne mal sehen.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

JaRa

RCLine User

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

373

Donnerstag, 14. Januar 2016, 10:43

Es steht ein neuer Weltkrieg bevor [...]

Aber erst nachdem klar definiert ist, in welcher Höhe die Angriffsdrohnen fliegen dürfen.

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

374

Donnerstag, 14. Januar 2016, 12:51

Richtig!!!! Und da verstehe ich das mit den ADAC - Hubschraubern nicht so recht. Unser Platz als Beispiel, ist eingetragen. Dennoch fliegen manchmal die ADAC - Hubschrauber und auch Hobby - Piloten von manntragenden Maschinen über unseren Platz weg. Allerdings meistens in Höhen, wo vielleicht mal ein Segler hin käme. Bei den Rettungshubschraubern unbedingt!!!! Manntragende gehen aber, als Beispiel, bis auf wenige 10 - 500 m runter. Gut, das da der Flugleiter rechtzeitig Alarm gibt. Uns also alles aufzuhalsen, ist falsch. Und Copterdrohnen in den Städten? Die Rettungshubschrauber landen bestenfalls zwischen Häusern, in Parks, auf den Dächern. Und dort sollte es dann auch für Drohnenflieger überschaubar sein. Eigentlich!!!


Ich habe gerade mit einem Berufspiloten telefoniert. Er hat gesagt das er sich nicht erinnern kann jemals einen Modellflugplatz in der Karte gesehen zu haben.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

albvogel

RCLine User

Wohnort: Linsenhofen

  • Nachricht senden

375

Donnerstag, 14. Januar 2016, 14:28

@Eddy:
Nein, Du darfst nicht neu formulieren.

Schade... - Ohne Smilie liest sich das imho irgendwie borniert. (hier ist auch kein Smilie)

Aber ich tue es trotzdem! Auch ohne Erlaubnis von Höhenfliegern.

Solange hier unter den Modellfliegern solche Missgunst besteht, zweifle ich mal den Nutzen
der gesamten Diskussion an.

Wenn mir undifferenziert das Hobby unmöglich gemacht wird, behalte ich mir vor, undifferenziert zu reagieren.

Ach - und weil DU und andere (geistige) Höhenflieger untätig zugeschaut haben, seitdem die Schwebestative verkauft werden,
müssen wir anderen, die sowieso etwas näher am Boden sind, solche Undifferenziertheit über uns ergehen lassen?
Ja nee, iss klar ^^

Zitat

behalte ich mir vor, undifferenziert zu reagieren

Schutzbehauptung! Du KANNST das nicht differenzieren.
Nach Deinem doch recht nachvollziehbaren Text oben sind vermutlich Scheuklappen im Weg.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Ihr werdet Euch mit Multicoptern und FPV arrangieren müssen!
Sonst geht Ihr mit der Zeit...

CU Eddy

@Eddy:
Nein, Du darfst nicht neu formulieren.

Schade... - Ohne Smilie liest sich das imho irgendwie borniert. (hier ist auch kein Smilie)

Aber ich tue es trotzdem! Auch ohne Erlaubnis von Höhenfliegern.

Solange hier unter den Modellfliegern solche Missgunst besteht, zweifle ich mal den Nutzen
der gesamten Diskussion an.

Wenn mir undifferenziert das Hobby unmöglich gemacht wird, behalte ich mir vor, undifferenziert zu reagieren.

Ach - und weil DU und andere (geistige) Höhenflieger untätig zugeschaut haben, seitdem die Schwebestative verkauft werden,
müssen wir anderen, die sowieso etwas näher am Boden sind, solche Undifferenziertheit über uns ergehen lassen?
Ja nee, iss klar ^^

Zitat

behalte ich mir vor, undifferenziert zu reagieren

Schutzbehauptung! Du KANNST das nicht differenzieren.
Nach Deinem doch recht nachvollziehbaren Text oben sind vermutlich Scheuklappen im Weg.
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Ihr werdet Euch mit Multicoptern und FPV arrangieren müssen!
Sonst geht Ihr mit der Zeit...

CU Eddy



na dann wäre der Fehdehandschuh wohl geworfen.... :evil:

https://de.wikipedia.org/wiki/Fehdehandschuh
Gruß von der Teck.... der Rüdi

376

Freitag, 15. Januar 2016, 08:42

Ich habe gerade mit einem Berufspiloten telefoniert. Er hat gesagt das er sich nicht erinnern kann jemals einen Modellflugplatz in der Karte gesehen zu haben.
Also, eingetragen sind wir beim Luftfahrtamt. Dann müsste eigentlich ja auch ein Eintrag in den Flugkarten sein. Ich denke aber, das die Freizeitpiloten mit den Manntragenden Maschinen sich da eher einen Spaß erlauben, der aber irgendwann durchaus gefährlich enden könnte. Zum Teil im Tiefflug über den Platz, so das man den Mann in der Kanzel sieht.
Das Berufspiloten das nicht in ihren Karten drin haben, mag sein. Die fliegen aber auch ein ""Stockwerk höher""!! Was ist aber mit den Rettungshubschraubern? Vor allem die, die diese Gegend kennen???
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

377

Freitag, 15. Januar 2016, 09:33

Mit dem ich gesprochen habe fliegt vom Modellflugzeug über Ultraleicht bis zum Airbus.
Späße erlauben die sich wahrscheinlich auch nicht so einfach. Bußgelder fangen in der Luftfahrt so bei 5000 € an wenn ich richtig informiert bin.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

JaRa

RCLine User

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

378

Freitag, 15. Januar 2016, 10:23

Ich habe gerade mit einem Berufspiloten telefoniert. Er hat gesagt das er sich nicht erinnern kann jemals einen Modellflugplatz in der Karte gesehen zu haben.
Also, eingetragen sind wir beim Luftfahrtamt. Dann müsste eigentlich ja auch ein Eintrag in den Flugkarten sein. Ich denke aber, das die Freizeitpiloten mit den Manntragenden Maschinen sich da eher einen Spaß erlauben, der aber irgendwann durchaus gefährlich enden könnte. Zum Teil im Tiefflug über den Platz, so das man den Mann in der Kanzel sieht.
Das Berufspiloten das nicht in ihren Karten drin haben, mag sein. Die fliegen aber auch ein ""Stockwerk höher""!! Was ist aber mit den Rettungshubschraubern? Vor allem die, die diese Gegend kennen???


Modellflugplätze sind den offiziellen Karten für die allgemeine Luftfahrt nicht eingetragen und auch sonst in keinen Veröffentlichungen erwähnt.

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

379

Freitag, 15. Januar 2016, 10:29

offtopic :

Wir nutzen einen eingetragenen kleinen Flugplatz für unsere Modelle, sind auch eine offizielle Flugsparte des Luftsport-Vereines.
Gäste sind darüber informiert, zumal auch auf der HP informiert wird.
Ob das in den Flugkarten steht, weiß ich nicht, da müsste ich mal unsere Vereinspiloten fragen !
Kommen Fremdflieger, müssen die in einem gewissen Winkel zum Platz anfliegen, schauen, ob die Luft rein ist.....und dann landen.
Wir gucken natürlich auch, und der manntragende Flug hat Vorfahrt. Hier passiert gar nix, es läuft diszipliniert ab.
Außerdem haben wir Ausweichflugflächen, die sind markiert, denn landen brauchen wir nicht extra, wenn Flugverkehr aufkommt.

/ offtopic :prost:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

380

Freitag, 15. Januar 2016, 10:31

Modellflugplätze sind den offiziellen Karten für die allgemeine Luftfahrt nicht eingetragen und auch sonst in keinen Veröffentlichungen erwähnt.

Stimmt so nicht ganz, wie in unserem, gerade erwähnten, Fall :D
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )