Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

521

Sonntag, 3. April 2016, 22:10

Aufkleber wären nicht schlecht! Hab schon beim DMFV angefragt. Banner zum hinhängen wären auch super. Mein Verein feiert sein 15. Bestehen am 1. Mai als größere Veranstaltung. Da wäre so ein Banner optimal und auch Aufkleber, die man für jeden auslegen könnte!

Ware da nicht so ein "Unterstützerpacket" für Vereine machbar?
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

522

Montag, 4. April 2016, 02:59

Klärt mich mal auf

Hallo,
von der Petition "Hände weg...." gibt's offenbar 2 Versionen:

In der hier weiter oben verlinkten ("RCL"-?)Version findet sich u.a. der Satz:
"Zwischen Januar 2015 und Februar 2016 wurden der deutschen Flugsicherung lediglich 12 Zwischenfälle gemeldet, die allesamt von sogenannten „Drohnen” verursacht wurden.

In der "DMFV"-Version (die mit dem "I want You"-Typ) fehlt der fett geschriebene Nachsatz.

Warum ? Was hat das zu bedeuten ? Klärt mich mal auf.

Gruß,
Helmut

523

Montag, 4. April 2016, 08:29

@ haschenk: Die Initiative Pro Modellflug hat eine Petition gestartet, die mittlerweile schon mehr als 12.000 Unterstützer hat und noch fleißig unter www.pro-modellflug.de/petition gezeichnet werden kann - und sollte! Es gibt lediglich diese eine Petition, hinter der sich bitte alle versammeln und zudem noch Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen etc. darauf hinweisen und zur Unterstützung bewegen. Wir brauchen jede Stimme, jede Form des Rückenwinds.

@ Matze: In den nächsten Tagen und Wochen werden - zusätzlich zu den bislang bestehenden - noch weitere Werbemittel hinzukommen. Wir halten Euch natürlich darüber auf dem Laufenden, wie Ihr Pro Modellflug weiter unterstützen könnt.
E-Mail: kontakt@pro-modellflug
Internet: www.pro-modellflug.de

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

524

Montag, 4. April 2016, 08:48

Helmut hat recht. Es gibt noch eine zweite die schon vorher bestanden hat. Es schadet nicht sich bei beiden einzutragen. Aber bei der vom DMFV auf jeden fall.
Ich befürchte die andere schafft es nicht.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

525

Montag, 4. April 2016, 08:59

Also, ich habe das ausgefüllt und weg geschickt. Warum aber den Banner ins Avatar? Von diesen Chaoten schaut doch eh keiner bei uns rein.... Oder meint ihr doch????
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

526

Montag, 4. April 2016, 09:05

Also, ich habe das ausgefüllt und weg geschickt. Warum aber den Banner ins Avatar? Von diesen Chaoten schaut doch eh keiner bei uns rein.... Oder meint ihr doch????


Damit es auch alle sehen die nicht alle Beiträge lesen.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

527

Montag, 4. April 2016, 10:08

Ich bin seit über 20 Jahren im DMFV weil die mich in einem solchen Fall vertreten sollen.
Vielleicht sollten die in einem anderen Verband der ein paar Cent billiger ist das ganze noch mal überdenken. Von denen habe ich noch nichts gehört.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

528

Montag, 4. April 2016, 11:21

Helmut hat recht. Es gibt noch eine zweite die schon vorher bestanden hat.

Hast du mal 'nen Link?
Gruß Michael
Valar morghulis
Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

529

Montag, 4. April 2016, 11:49

Helmut hat recht. Es gibt noch eine zweite die schon vorher bestanden hat.

Hast du mal 'nen Link?


https://www.openpetition.de/petition/onl…-voller-drohnen
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

530

Montag, 4. April 2016, 13:38

Das ist doch aber eine ganz andere. Die heißt doch "Keinen Himmel voller Drohnen"! :dumm:
Helmut schrieb etwas von " zwei "Hände weg..." Petitionen"...
...von der Petition "Hände weg...." gibt's offenbar 2 Versionen:

In der hier weiter oben verlinkten ("RCL"-?)Version...
In der "DMFV"-Version (die mit dem "I want You"-Typ) ...
Gruß Michael
Valar morghulis
Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

531

Montag, 4. April 2016, 16:59

Hallo Freunde,

keiner der letzten posts beantwortet meine Frage. Diese war:
Es gibt 2 Versionen der Petition, trotz gleichem Namen und gleichem Logo. Die eine benennt die wahre Ursache der 12 "Vorkommnisse" in 2015, die andere nicht.
Daher nochmal meine Frage dazu:
Warum ? Wer und was steckt dahinter ?
Bin ich der Einzige, der das bemerkt hat ?


Gruß,
Helmut

532

Montag, 4. April 2016, 17:03

Helmut,
schick doch mal bitte Links auf die "2 Versionen".

Ich kenne nur eine.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

533

Montag, 4. April 2016, 17:03

Es gibt 2 Versionen der Petition, trotz gleichem Namen und gleichem Logo. Die eine benennt die wahre Ursache der 12 "Vorkommnisse" in 2015, die andere nicht.

Dann bitte ich dich auch noch mal: hast du einen Link, wo alle anderen (Blinden) den Unterschied sehen können?
Gruß Michael
Valar morghulis
Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

534

Montag, 4. April 2016, 17:04

Am besten du stellst hier die beiden Links rein. Sonst wird das schwierig.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

535

Montag, 4. April 2016, 17:38

Hallo,

also denn:
Version 1:; http://www.pro-modellflug.de/petition/ ; Absatz3, Zeilen 6-9
Version 2: http://www.pro-modellflug.de/ ; Zeile 2 nach "Das behauptet der Verkehrsminister"



Was mir dazu einfällt:
Mein Landsmann Friedrich Schiller kannte Ähnliches auch schon: "Vor Tische las man's anders" (Wallenstein-Die Piccolomoni).
Wer das nicht kennt, findet hier mehr dazu: http://universal_lexikon.deacademic.com/316710/Vor_Tische_las_man%27s_anders

Gruß,
Helmut

PS
Mein dritter Link geht nicht so, wie er sollte. Daher als Screenshot unten angehängt.
»haschenk« hat folgendes Bild angehängt:
  • Vor Tische.gif

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »haschenk« (4. April 2016, 18:08)


536

Montag, 4. April 2016, 18:40

Hmm..ja. Aber trotzdem sind das doch nicht zwei Petitionen.

Das erste ist der Text der Petition, die dem Herrn Minister übergeben werden soll.
Das zweite ist eine beschreibende Antwort auf Aussagen des Herrn Minister.

Autor und verantwortlich für beides ist der DMFV.

Wo ist jetzt dein Problem?


Edith sagt, du sollst google nicht verraten, wo du dich im WWW rumtreibst, dann bekommst du auch nicht so verräterische Werbung eingeblendet. :D :D
Gruß Michael
Valar morghulis
Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

537

Montag, 4. April 2016, 20:17

Zitat

Wo ist jetzt dein Problem?

Das Problem ist, daß in der einen Version der Verursacher verschwiegen wird. Es wird nicht unterschieden zwischen klassischem Modellflug (bislang völlig problemlos) und den "Drohnen" (Verursacher).

Der Minister will (angeblich) den gesamten Modellflug regulieren, wegen ursächlich den Drohnen. Selbst in den EASA-Dokumenten ist ein Bestandsschutz ("Grandfathering") für den klassischen Modellflug erwähnt. Das wollen wir !
Reguliert gehört der "Drohnenflug", und dazu müsste man zuerst mal zwischen Modellflug und Drohnenflug unterscheiden; und das will der DMFV (wenigstens bislang) nicht.

Die Lösung wäre so einfach:
Copter mit Kamera und/oder GPS = Drohne; ohne Kamera und/oder GPS = Modellflug.

Im Nachbaruniversum (RCN-Forum) wurde und wird das ausgiebig und größtenteils kompetent diskutiert. Einfach mal lesen...
Ist unter diesen Gesichtspunkten mein Verdacht einer Manipulation der Petition wirklich unbegründet ?

Ansonsten:

Zitat

Edith sagt, du sollst google nicht verraten, wo du dich im WWW rumtreibst, dann bekommst du auch nicht so verräterische Werbung eingeblendet.

Wenn man bei einem Zitat nicht mehr ganz sicher ist, dann befragt man Google. Und da ist mein Link gleich der erste Hit.

Gruß,
Helmut

538

Montag, 4. April 2016, 20:40

Was haben die Ausstattungen damit zu Tun, ob es Modellflug ist oder nicht?

539

Montag, 4. April 2016, 20:41

Reguliert gehört der "Drohnenflug", und dazu müsste man zuerst mal zwischen Modellflug und Drohnenflug unterscheiden; und das will der DMFV (wenigstens bislang) nicht.

Nein, er will gar keine (weitere) Regulierung.
Und da gehe ich (ausnahmsweise mal) mit dem DMFV konform. Das derzeitige Luftrecht (und übrige Recht) hat ausreichend Möglichkeiten, Luftfahrzeugführer für Vergehen zur Verantwortung zu ziehen.
Und die Unterscheidung zwischen Modellflug und dem was du "Drohnenflug" nennst, ist auch bereits geregelt, nämlich in § 1 Absatz 2 Satz 2 LuftVG.
Gruß Michael
Valar morghulis
Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

540

Montag, 4. April 2016, 21:15

Zitat

Was haben die Ausstattungen damit zu Tun, ob es Modellflug ist oder nicht?

Die "Ausstattungen" ermöglichen Flugmissionen, die im klassischen Modellflug nicht möglich sind, und die auch nicht typisch für diesen sind. Diese Missionen sind -zumindest teilweise- hoch problematisch.

Die Fa. DJI (Umsatz 2015 über 1 Milliarde USD) stellt nach verbürgten Angaben monatlich über 10.000 Copter her. Wieviele davon in deutsche Elektromärkte etc. gehen, weiß ich nicht. Wer aber auf der diesjährigen Nürnberger Spielwarenmesse war, der weiß, daß es dort "Copter satt" gab, die nun in die Märkte gedrückt werden. Der Höhepunkt dieses Hypes ist noch nicht erreicht. Und die Käufer dieser Copter sind nur zum kleinsten Teil "klassische Modellflieger". Die Käufer haben von Flugtechnik, Luftrecht usw. idR keine Ahnung, und sie wollen das auch garnicht wissen. Daß (nicht nur) der Minister da Handlungsbedarf sieht, ist für mich verständlich. Aber nicht auf Kosten des Modellflugs !
"Regulierung" heißt auch noch nicht Verbot.

Ich werde nun nicht all das wiedergeben, was an anderer Stelle schon dazu gesagt wurde; das könnt ihr selbst nachlesen; hier ist der Link dazu:
http://www.rc-network.de/forum/showthrea…781#post3860781
Man muß nicht den ganzen thread lesen, die letzten 20 - 30 Seiten genügen...

Gruß,
Helmut