Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

701

Donnerstag, 26. Mai 2016, 18:09

Von daher sehe ich die ganzen, ja sehr löblichen Aktionen, die gestartet wurden, um den Modellsport zu retten, von wenig, bis gar keinem Erfolg gekrönt.

Kampflos aufgeben und auf die Knie fallen?
Die Reservierungen für Grabstellen werden drastisch zunehmen. :(

Die Vergangenheit hat gezeigt, das sich schon andere Firmen in der Marktmacht des Endkunden getäuscht haben. ;)
Man muß sie nur konsequent ausnutzen.
Firmen werden nicht von allein, groß und mächtig .
Dafür brauchts den Kunden, also uns alle.
bis bald Maik

702

Donnerstag, 26. Mai 2016, 18:23

Stellt sich nur die frage, wenn wir die Paketdrohnen nicht nutzen/ablehnen, würden dann die evtl Vorrangstellungen und Korridore für die Drohnen aufgehoben, oder wären die Gesetze/Regelungen dann als Karteileichen Bestand haben

703

Donnerstag, 26. Mai 2016, 18:33

Falsche Reihenfolge ;)

Nicht so weit kommen lassen.
Bestehende Regelungen decken alles größtenteils ab.
Es mangelt an der Durchsetzung und die angeblichen Verursacher, trifft der 100m Deckel am wenigsten, bis gar nicht .
bis bald Maik

raimcomputi

RCLine User

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

704

Donnerstag, 26. Mai 2016, 18:52

Die Vergangenheit hat gezeigt, das sich schon andere Firmen in der Marktmacht des Endkunden getäuscht haben.
Da magst du schon recht haben. Aber glaubst du denn ernsthaft, das sich jemand wie Amazon von so ein paar Unterschriften beeindrucken lässt? Da müßte man schon Amazon boykottieren. Aber was glaubst du denn, was das Amazon juckt, wenn die paar Modellflieger dort nichts mehr einkaufen.

Natürlich darf man nicht kampflos aufgeben. Aber es bringt doch auch nichts, wenn man die Augen vor den Realitäten verschließt. Schaut euch doch nur mal um, was alles gemacht wird, angeblich zum Wohl des Volkes. Ich nenne dabei nur Herrn Draghi von der Europäischen Zentralbank, der angeblich nur unser Bestes im Sinn hat. Oder ich nenne TTIP. Auch das soll angeblich soviele Vorteile bringen. Klar bringt das alles Vorteile, nur nicht für uns.

Und wie schon gesagt, die Politiker haben in Wahrheit überhaupt nichts zu sagen. Die sind vollkommen abhängig von der Gunst des Großkapitals. Und der Spruch: "Geld regiert die Welt", der wahr noch nie so wahr, wie heute. Und ich bin überzeugt, das solche Größen wie Amazon, Google, Facebook ec. letzten Endes sowieso machen was sie wollen. Und wenn die was wollen, dann bekommen die das auch. All das ganze Geschrei, auch gerade von der EU, die angeblich so darauf bedacht sind, das die Großen Globalplayer nicht so mächtig werden, ist doch nichts weiter als heiße Luft. Ich möchte nicht wissen, wer von denen alles in Wahrheit auf der Gehaltsliste irgend einer dieser Firmen steht.

Und das hat jetzt nichts damit zu tun, das man aufgibt. Aber so sind halt einfach die Realitäten.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

705

Donnerstag, 26. Mai 2016, 19:18

. Aber glaubst du denn ernsthaft, das sich jemand wie Amazon von so ein paar Unterschriften beeindrucken lässt? Da müßte man schon Amazon boykottieren. Aber was glaubst du denn, was das Amazon juckt, wenn die paar Modellflieger dort nichts mehr einkaufen.


Ohnmächtig zusehen , ist sicher nicht die Lösung .
Hast du keine Freunde, Familie, Arbeitskollegen , Verwandtschaft. ....
Einfach den Anfang machen...

Was willst du später mal deinen Kindern , Enkeln erzählen wenn sie dich fragen....
bis bald Maik

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

706

Donnerstag, 26. Mai 2016, 21:14

Für die Paket Drohnen müssten sie
die Gesetze auch noch ändern.

Autonomes Fliegen ist immer noch nicht
erlaubt.

Auch für Amazon und Co nicht.

Aber das weiß unser Verkehrsminister
wahrscheinlich nicht.

raimcomputi

RCLine User

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

707

Donnerstag, 26. Mai 2016, 21:18

Für die Paket Drohnen müssten sie
die Gesetze auch noch ändern.

Das dürfte ja wohl das kleinste Problem sein.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

DJK94

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

708

Donnerstag, 26. Mai 2016, 21:26

Sollen sie doch "einfach" ihre Drohnen nach IFR-Regeln betreiben. Dann dürfen sie den kontrollierten Luftraum nutzen und müssen niemanden deckeln, da die Modellflieger da ohnehin nicht fliegen dürfen. Das wäre natürlich etwas aufwändiger mit Flarm, Transponder &Co.

709

Donnerstag, 26. Mai 2016, 21:31

wen die das in unser großen Drohne nicht rein bekommen, glaubst du das bekommen die in den Paketdrohnen unter, die ca 3-5 mal so klein sind

DJK94

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

710

Donnerstag, 26. Mai 2016, 21:38

Naja soweit ich das sehe ham sie bei den großen ja nur die Planung verpeilt und das dingen nciht vogesehn gehabt und dann zu spät gemerkt. Und bei den Miniaturisierungen die alle möglich sind sollten das möglich sein. Die Frage ist nur: wollen die das überhaupt. Und da ist wohl eher nein.

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

711

Samstag, 28. Mai 2016, 00:39

AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

712

Samstag, 28. Mai 2016, 20:37

Ich denke das ganze hat sich sowieso und der Drops ist auf kurz oder Lang für uns gelutscht .

Leute wie diese hier , tun ihr Übriges dazu .

Schuesse auf meinen TBS

:puke:
God Bless :ok:

Tobi

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

713

Sonntag, 29. Mai 2016, 08:46

Zitat Tobiwahnknobi! Muss ich erst jeden fragen, ob es ihm genehm ist, wenn da ein 'Modell kreist?

Das wäre schon der Anstand. Obwohl ich mit meinen Nachbarn gut kann und die Wiesen hinterm Haus wirklich frei sind, frage ich sie regelmäßig. Schon aus Anstand......
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

714

Sonntag, 29. Mai 2016, 09:30

Ich denke das ganze hat sich sowieso und der Drops ist auf kurz oder Lang für uns gelutscht .

Leute wie diese hier , tun ihr Übriges dazu .

Schuesse auf meinen TBS

:puke:

Ich denke mal, wenn mal die 100Kg Bomber von DHL und Amazon über unsere Köpfe
hinweg fliegen, werden wir uns an solche "Kleinigkeiten" gerne zurück erinnern
und das mit zusammen gekniffenen Ar..chbacken aktzeptieren. So wie es der
Deutsche immer macht.

Ob das der ausschlaggebene Punkt für kommende Einschränkungen ist,
mag ich zu bezweifeln. ;)

Gruß Tom

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

715

Sonntag, 29. Mai 2016, 15:43

Wenn das so kommt, dann werde ich echte Drohnen nach Millitärvorbild bauen und auf DHL und Amazon Fang gehen :evil: !
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

716

Sonntag, 29. Mai 2016, 21:00

@Ströher , es wäre schön wenndu meine Aussage nicht aus dem Zusammenhang reissen würdest.

Der Anschluss Satz lautet . Jaaaaa musst du !
God Bless :ok:

Tobi

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

717

Montag, 30. Mai 2016, 09:34

@Ströher , es wäre schön wenndu meine Aussage nicht aus dem Zusammenhang reissen würdest.

Der Anschluss Satz lautet . Jaaaaa musst du !

Ich wollte dir nicht auf den Fuß treten; aber auch meine Meinung kund tun..... Lassen wir es dabei.
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

718

Dienstag, 31. Mai 2016, 12:15

Mag ja sein Ströher , nur was du dort als ein Zitat von mir ausgibst habe ich nie gesagt !!!!! ???

Du Zitierst den Herrn Superhobel, der fragte , obe er denn erst jeden Nachbarn fragen müsse ob er über sein Grundstück fliegen dürfe.

Meine Antwort darauf war:

Tobiwahnknobi: Wenn du es so genau wissen möchtest?? Jaaaaaa musst du!!
God Bless :ok:

Tobi

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

719

Dienstag, 31. Mai 2016, 19:04

Tut mir leid, dann habe ich das irgendwie falsch gelesen. Es lies sich aber auch nicht so ohne weiteres rüberkopieren. Nur mit Strg und C.
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

720

Dienstag, 31. Mai 2016, 22:31

@Tobi
Nein, rein rechtlich musst du nicht immer den Grunstuecksbesitzer fragen. Sogar sowas ist leider regional geregelt.
Musst dich also vor Ort erkundigen.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!