Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 641

Montag, 3. April 2017, 20:49

sicher nicht, die Vereine, die ich kenne (besuche ich gerne um mir "richtige" :D Modelle anzuschauen) reagieren empfindlich auf Wildflieger, musste mir schon des öfteren dort anhören, dass Wildflieger "illegal" fliegen.

Ist doch Quatsch. Versichert ist Versichert. Die Vereinsflieger bei uns fliegen überwiegend wild.
1.weil sie auf Vereinsgelände zu stark eingeschränkt sind
2.weil dort kein schöner Hang ist.
3.weil sie es können.

Gruß Tom

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1 642

Dienstag, 4. April 2017, 09:07

Ist doch Quatsch. Versichert ist Versichert. Die Vereinsflieger bei uns fliegen überwiegend wild.
1.weil sie auf Vereinsgelände zu stark eingeschränkt sind
2.weil dort kein schöner Hang ist.
3.weil sie es können.

:ok: :-)(-:
Ich habe extra die "teurere" Versicherung genommen, weil ich mir nicht unbedingt vorschreiben lassen will, wo ich fliegen darf. Natürlich dann, ohne irgend jemand zu gefährden. Erlaubnis der Besitzer des Start- und Landegrundstücks natürlich vorraus gesetzt........
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

1 643

Dienstag, 4. April 2017, 13:24

Erlaubnis der Besitzer des Start- und Landegrundstücks natürlich vorraus gesetzt........

Da das aber vom Luftrecht für erlaubnisfreien Modellflug gar nicht gefordert wird, ist man auch versichert,
wenn man diese vielbeschworene Erlaubnis nicht hat. Möchtet ihr gerne eine solche gesetzliche Vorschrift?

Das kann höchstens mal zivilrechtlich von Belang sein, wegen Hausfriedensbruch bei umfriedeten Geländen
oder Schadenersatz wegen plattgetretenem Rasen oder so. Aber auch irgendeine Erlaubnis würde nicht das Recht
beinhalten, etwas kaputt machen zu dürfen...

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1 644

Dienstag, 4. April 2017, 15:44

Das kann höchstens mal zivilrechtlich von Belang sein, wegen Hausfriedensbruch bei umfriedeten Geländen
oder Schadenersatz wegen plattgetretenem Rasen oder so. Aber auch irgendeine Erlaubnis würde nicht das Recht
beinhalten, etwas kaputt machen zu dürfen...

Hamm naja für andere Leute vielleicht. Ich hatte damals meine Nachbarn gefragt und die meinten nur: Flieg doch.... Und dann habe ich die irgendwann ein zweites mal gefragt und da kam nur ein müder Blick. Also diese Augen... Ich wage mich nicht mehr zu fragen. :D
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

1 645

Donnerstag, 6. April 2017, 11:03

www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk…gbl117s0683.pdf

Neue Verordnung also ab morgen gültig.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

raimcomputi

RCLine User

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

1 646

Donnerstag, 6. April 2017, 11:52

Ich habe mir das jetzt mal durchgelesen. Mal abgesehen davon, das mir schlecht geworden ist, wegen dem Beamtendeutsch, habe ich eine Sache nicht gefunden. Und zwar sollte es bisher so sein, das man Berechtigungsnachweis erst ab 2Kg Abfluggewicht haben mußte, wenn man Wildflieger ist. Diesen Passus scheinen sie gestrichen zu haben. Jetzt braucht man den Schein anscheinend auch dann schon, wenn man nur mit einer 100 Gramm Schaumwaffel fliegen will.

Kommando zurück. Ich habs beim ersten mal überlesen. Es bleibt dabei. Nachweis erst ab 2Kg Abfluggewicht.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

1 647

Donnerstag, 6. April 2017, 11:53

Hmmmm....gleich mal durchlesen :ok:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

1 648

Donnerstag, 6. April 2017, 12:40

Ich habe mir das jetzt mal durchgelesen. Mal abgesehen davon, das mir schlecht geworden ist, wegen dem Beamtendeutsch, habe ich eine Sache nicht gefunden. Und zwar sollte es bisher so sein, das man Berechtigungsnachweis erst ab 2Kg Abfluggewicht haben mußte, wenn man Wildflieger ist. Diesen Passus scheinen sie gestrichen zu haben. Jetzt braucht man den Schein anscheinend auch dann schon, wenn man nur mit einer 100 Gramm Schaumwaffel fliegen will.

Kommando zurück. Ich habs beim ersten mal überlesen. Es bleibt dabei. Nachweis erst ab 2Kg Abfluggewicht.


§20 Absatz 4 lesen. Ok war zu spät
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

1 649

Donnerstag, 6. April 2017, 13:08

Da steht zum Thema Kennzeichnung ein Satz der mir bisher so nicht bewusst war. :hä:

Zitat

... sowie eines Flugkörpers mit Eigenantrieb ...


Das hiesse das die 250g Regel nicht gilt wenn ein Antrieb da ist. Also auch ultra ultra Leichtflieger mit Antrieb muessen im Freien diese Plakette haben.
Das koennte fuer einige boes sein.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


1 650

Donnerstag, 6. April 2017, 14:59

Ein Flugkörper dürfte sich von Flugmodellen und unbemannten Luftfahrtsystemen dadurch unterscheiden, dass er nicht ferngesteuert wird, oder?
Gruß
Bodo

1 651

Donnerstag, 6. April 2017, 15:46

Ich kenne da nur die Definition von Wikipedia. Keine Ahnung ob es auch was offizielles gibt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Flugk%C3%B6rper
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

1 652

Donnerstag, 6. April 2017, 16:23

Ganz besonders misslungen finde ich das hier:

Zitat

§ 21e
Bescheinigungen zum Nachweis ausreichender Kenntnisse
und Fertigkeiten zum Betrieb von Flugmodellen

(1) Die Bescheinigung gemäß § 21a Absatz 4 Satz 3 Nummer 3 für Flugmodelle wird von einem
sachkundigen Benannten eines nach den §§ 1oder 4a der Verordnung zur Beauftragung von Luft-
sportverbänden beauftragten Luftsportverbandes oder eines von ihm beauftragten Vereins nach einer
Einweisung erteilt. Die Bescheinigung gilt fünf Jahre. Die beauftragten Luftsportverbände legen die Vor-
gaben für das Verfahren der Erteilung der Bescheinigung fest.

(2) Der Bewerber muss das 14. Lebensjahr vollendet haben. Bei Minderjährigkeit ist die Zu-
stimmung des gesetzlichen Vertreters nachzuweisen.
Damit sind Jugendliche unter 14 unangemessen eingeschränkt.

@Thomas
Schilder in 14x40 mit 0,8g dürften auch an kleinere Flieger passen.
Ich kann auch noch kleiner... :O

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

1 653

Donnerstag, 6. April 2017, 16:39

Schilder in 14x40 mit 0,8g dürften auch an kleinere Flieger passen.
Ich kann auch noch kleiner...

0,8g ist verdammt viel fuer diese ganz leichten.
ok, die werden im Allgemeinen in der Halle verwendet.

Aber es gibt auch z.B. Nano Copter an denen du nicht mal die Chance hast irgendwas anzubringen. Und die fliegen sehr wohl auch sehr gut draussen wenn es windstill ist.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


1 654

Donnerstag, 6. April 2017, 16:40

Damit sind Jugendliche unter 14 unangemessen eingeschränkt.

Nein, im Gegenteil. Die urspr. Formulierung hatte es generell verboten.
Glaube das hier ist ein Kompromiss mit dem man leben kann.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


1 655

Donnerstag, 6. April 2017, 17:17

schlecht schaut das ganze nur für die FPV Flächenflieger aus, in der Schreibweise ist das FPV fliegen nur noch unterhalb der 30m erlaubt, und da habe ich Flächenmodelle nicht gerne

1 656

Donnerstag, 6. April 2017, 17:32

Nicht ganz.
Im Grunde genommen aendert sich fuer die nicht viel. Nur fuer unter 250g und unter 30 Meter gibt es die Erleichterung das ohne Spotter geflogen werden darf.
So hab ich das zumindest verstanden.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


1 657

Donnerstag, 6. April 2017, 18:02

doch, die Sichtweite galt GESETZLICH nur für Flugsysteme, als Versicherungsbedingung galt sie nur beim DMFV, ansonsten war es eine Gesetzeslücke.
Wurde zwar von vielen gerne Widersprochen, das gegenteil vorlegen konnte aber keiner, und mir ist kein Fall bekannt, das jemand dazu eine Strafe angedroht bekommen hatte, von vor Gericht gehen ganz zu schweigen.
Jetzt ist das eine Gesetzesvorgabe.

1 658

Donnerstag, 6. April 2017, 19:01

Hab ich jetzt nicht verstanden. :w
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


1 659

Donnerstag, 6. April 2017, 19:20

über 30m darfste jetzt nicht mehr FPV fliegen, wenn du nicht als Schüler angebunden bist, was jetzt aber auch nur eine Vermutung ist, das war vorher nicht gesetzlich gefordert, sondern dunkel grauer Bereich.

maddyn

RCLine User

Wohnort: Schwarzenbruck

Beruf: Gärtner bei der Markgemeinde

  • Nachricht senden

1 660

Donnerstag, 6. April 2017, 20:03

Hi

So hab ich die neue fpv Regel auch verstanden
Also nix mehr mit Frau zum Picknick, sie auf ner Decke in der Wiese ich mitm Flieger in Dr. Luft
Im Liegestuhl 10 m weiter
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf