Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1 661

Montag, 10. April 2017, 08:51

sicher nicht, die Vereine, die ich kenne (besuche ich gerne um mir "richtige" :D Modelle anzuschauen) reagieren empfindlich auf Wildflieger, musste mir schon des öfteren dort anhören, dass Wildflieger "illegal" fliegen.

Ist doch Quatsch. Versichert ist Versichert. Die Vereinsflieger bei uns fliegen überwiegend wild.
1.weil sie auf Vereinsgelände zu stark eingeschränkt sind
2.weil dort kein schöner Hang ist.
3.weil sie es können.

Gruß Tom
klar ist das quatsch und das mag ja auch nicht für alle VEreine gelten. Ich wollte nur damit ausdrücken, dass es in der Praxis vielleicht schwierig werden könnte den Kenntnisnachweis zu erhalten wenn man als Wildflieger zum Verein tingeln muss. Meine pers. Erfahrung die nicht pauschalisiert werden soll.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

1 662

Montag, 10. April 2017, 09:01

So wie ich das sehe stellen nicht die Vereine sondern die Verbände die Bescheinigung aus.
Wenn damit dann ein Verein beauftragt wird darf der sicher niemand ausschließen. Nur meine Meinung.

So wie das aussieht geht das vielleicht online.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

FloBau

RCLine User

Wohnort: Weinheim

  • Nachricht senden

1 663

Dienstag, 18. April 2017, 19:08

Aus meiner Sicht wurde immer noch nicht klar definiert, ob durch die Kennzeichnungspflicht, die Plakette aussen oder innen angebracht werden muss.

"An sichtbarer Stelle" lässt viel Interpretationsspielraum.

1 664

Dienstag, 18. April 2017, 19:40

Hmmm, wichtig wäre mir auch, wo ich solche Adressplaketten in möglichst leichter Form her kriege. Und bei so ca 20 Modellen sollte der Preis auch einen gewissen Betrag nicht überschreiten. Bisher habe ich mit Edding meinen Namen und meine Adresse in den Rumpf hinein geschrieben. Das wird wohl so nicht bleiben können.
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

1 665

Dienstag, 18. April 2017, 19:40

Wenn die Außen dran soll, dann klebe ich sie in den Fahrwerkschacht. Ist ja Außen. :evil:
Bei mir werden sicher keine Modelle von Außen sichtbar mit Plaketten verschandelt. Punkt.
Genau so klebt bei mir auch keine Umweltplakette, Lichttest oder sonst irgend ein Mumpitz an meiner Autoscheibe, da fange ich hier sicher nicht damit an.
Die Plakette kommt bei mir zumindest unter die Haube, in den Akkuschacht etc.

Ich hab hier eine Gravierspitze für die Portalfräse liegen.
Also auf 15x5mm sollte man alles Unterbringen können. Schriftgröße 3 oder so. :O
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 700 UL
Henseleit TDR II

Henseleit TDF
Shape S8
SAB Goblin 700 Black Thunder Havok
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+ mit Meanwell RSP 3000-48

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »officejet« (18. April 2017, 19:48)


comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

1 666

Dienstag, 18. April 2017, 20:29

Also auf 15x5mm sollte man alles Unterbringen können. Schriftgröße 3 oder so. :O

Das möchte ich mal sehen :O - Hört sich sportlich an...

3 Didot-Punkte sind 1,128mm. Da bleibt als Mittellänge ~1,2 Punkt (~0,45mm). Ohne Mikroskop oder mit?
Was für ein Stichel? 0,01mm-5°?

Naja, es heisst ja auch "sichtbar", nicht "lesbar"... :D

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »comicflyer« (18. April 2017, 20:34)


1 667

Dienstag, 18. April 2017, 20:38

In etwa so wie eine Reißnadel auf Alu einen Kratzer hinterlässt. 8)
Das wird nur geritzt, nicht gefräst.
Ja für Spaß mache ich mal so ein Minni Schild, aber im Moment hab ich nicht so die Zeit dafür, die Wochen werden ja immer kürzer.
Schau dir mal das gravierte Messer im Link an, das geht schon sehr fein.
https://www.sorotec.de/shop/Werkzeuge-un…e-Vario-V2.html
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 700 UL
Henseleit TDR II

Henseleit TDF
Shape S8
SAB Goblin 700 Black Thunder Havok
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+ mit Meanwell RSP 3000-48

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

1 668

Dienstag, 18. April 2017, 21:10

Ich weiss, um was es geht. Ich habe in den letzten 2 Wochen >400 Modellplaketten graviert.
Und glaube mir, da sind Namen und Anschriften dabei, die Du ohne Lupe lesbar nicht in 30mm
Breite unterbringst. Da habe ich bei 40mm schon Probleme. Und Du willst nur 15mm breit.

Und schau mal links: Schrift ist meine Baustelle ;)

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

1 669

Dienstag, 18. April 2017, 21:35

Wir werden sehen, ich probiere es auf jeden Fall.
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 700 UL
Henseleit TDR II

Henseleit TDF
Shape S8
SAB Goblin 700 Black Thunder Havok
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+ mit Meanwell RSP 3000-48

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

1 670

Dienstag, 18. April 2017, 21:55

Ich habe es mal probiert.
Die Schrift ich 3 cm lang. Also etwas kleiner würde noch gehen.
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schrift3.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

1 671

Dienstag, 18. April 2017, 22:00

Also ihr habt Probleme :D
Ob nun 30mm oder 40mm ist mir eigentlich egal. Solange es sich aussen gut aufbringen laesst und auch haelt ist mir das wurscht. ;)
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

1 672

Dienstag, 18. April 2017, 22:08

Nee, iss nich Wurscht, iss Alu.
Und glaub mal: Das SIND Probleme. Dagegen is die Polschmelze nix 8( :O

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

1 673

Dienstag, 18. April 2017, 22:30

Mir gehts wirklich eher drum ob ich die Dinger bei nem 250g Geraet unterbringen kann.
Ich kann auch verstehen das es Flieger geht wo um jedes Gramm gefeilscht wird. Das ist aber ein anderes Thema.

Aber Eitelkeit um des Protests willen kann ich nicht verstehen.

Und glaubt mir, die Feinheiten werden noch kommen. Wird ja schon durch das "gut lesbar" angedeutet. Nix mit 3pt Schrift.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

1 674

Dienstag, 18. April 2017, 22:52

Ich stelle mir gerade die Frage wie so ein Schildchen nach einen Lipobrand aussieht,
Aber ich will ja keine schlafende Hunde wecken. :D
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

1 675

Dienstag, 18. April 2017, 22:56

So ein Aluschild haelt das locker aus. Noch einiges mehr als ein Lipo abgibt.
Darfst halt nur nicht diese Alu Folien verwenden.

Nicht umsonst heisst es "feuerfest". Auch wenn die Norm noch nicht genannt wurde.
Glaub mir, eher faellt das Schild ab weil der Kleber es nicht aushaelt. Aber das Schild ist dann immer noch heil.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

FloBau

RCLine User

Wohnort: Weinheim

  • Nachricht senden

1 676

Mittwoch, 19. April 2017, 08:39

Wegen der Schilder mache ich mir keine Gedanken. Die habe ich für meine >5kg Modelle auch schon vom DMFV geordert und innen im Rumpf angebracht.

Was mich nur nervt ist, dass es bzgl. Kennzeichnungspflicht und Kenntnisnachweis anscheinend noch keine finalen Entscheidungen zu geben scheint. Bzw. die Details sind noch nicht endgültig verabschiedet worden.

Kommt da überhaupt noch was?

1 677

Mittwoch, 19. April 2017, 09:35

Nicht umsonst heisst es "feuerfest". Auch wenn die Norm noch nicht genannt wurde.
Glaub mir, eher faellt das Schild ab weil der Kleber es nicht aushaelt. Aber das Schild ist dann immer noch heil.

Bliebe immer noch die Frage: "Innen oder Aussen"? Ich denke halt, irgendwo wo es nicht stört. Nach einem Chrash sieht die Sache ( und auch meistens das Modell) eh anders aus.
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

1 678

Mittwoch, 19. April 2017, 10:07

Das innen als sichtbar durchgeht glaube ich weniger.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

FloBau

RCLine User

Wohnort: Weinheim

  • Nachricht senden

1 679

Mittwoch, 19. April 2017, 10:15

Die Frage ist jetzt, wer konkret festlegt, wie dies zu interpretieren ist.

1 680

Mittwoch, 19. April 2017, 11:22

Die Frage ist jetzt, wer konkret festlegt, wie dies zu interpretieren ist.

EIn Richter (weil's die Politwitzlinge ja nicht zusammengebracht haben)