Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 681

Mittwoch, 19. April 2017, 15:09

Das innen als sichtbar durchgeht glaube ich weniger.

EIn Richter (weil's die Politwitzlinge ja nicht zusammengebracht haben)

Naja, es kommt ja auch wohl darauf an, in welchem Zustand das Modell gefunden wird. Da kann die Plakette schon wieder sichtbar sein..... ??? 8( ;( :D
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

HPR40

RCLine User

Beruf: Tischler me

  • Nachricht senden

1 682

Mittwoch, 19. April 2017, 21:10

Das innen als sichtbar durchgeht glaube ich weniger.
Naja, es kommt ja auch wohl darauf an, in welchem Zustand das Modell gefunden wird. Da kann die Plakette schon wieder sichtbar sein..... ??? 8( ;( :D
Hallo zusammen,

wenn Ihr das Schild an gut erreichbarer und sichtbarer Stelle im Flieger anbringt ist das OK. Im Flug kann es eh keiner lesen somit reicht das.
Beim bemannten Luftfahrzeug ist das Feuerfestet Schild, ja da ist auch eines drin, an sichtabarer Stelle im Cocpit / Einstiegsbereich anzubringen so als Orientierung.



Gruß Horst
Fallschirmspringen ist Missbrauch von Rettungsgerät

1 683

Mittwoch, 19. April 2017, 21:24

wenn Ihr das Schild an gut erreichbarer und sichtbarer Stelle im Flieger anbringt ist das OK. Im Flug kann es eh keiner lesen somit reicht das.

Woher hast du diese Weissheit?
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

1 684

Mittwoch, 19. April 2017, 21:57

Ich kleb sicher kein Schild auf die Haube.

Wenn dem Bauern ne Kuh wegläuft hat die eine Ohrmarke mit einer Nummer, mit der sich die Kuh identifiziern lässt.
Der hat man auch nicht "Bauer Jupps Milka" auf die Brust tätowiert. :wall:
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 700 UL
Henseleit TDR II

Henseleit TDF
Shape S8
SAB Goblin 700 Black Thunder Havok
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+ mit Meanwell RSP 3000-48

1 685

Donnerstag, 20. April 2017, 09:05

Schwierig wird es da nur bei kleinen Modellen. Da ist es eh schon so eng wie in einer Wursthaut (mit Wurst). Und dann noch das Schildchen??!! Ich denke unter dem Akku oder irgendwie gegenüber vom Regler oder Empfänger oder so. Wo halt noch irgendwie platz ist. Eigentlich unter dem Akku! Aber der könnte ja brennen...... ??? :shake: :wall:
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

HPR40

RCLine User

Beruf: Tischler me

  • Nachricht senden

1 686

Donnerstag, 20. April 2017, 11:02


Woher hast du diese Weissheit?
Anlage 1 LuftVZO

Zitat

2.
Ein Erkennungsschild, auf dem der Buchstabe D und das Eintragungszeichen sowie Muster und Werknummer des Luftfahrzeugs angegeben sind, muss an zugänglicher Stelle in der Nähe des Haupteinstiegs fest mit dem Luftfahrzeug verbunden sein. Das Schild und seine Beschriftung müssen dauerhaft und feuerfest sein.
Unser Kennzeichen ist der Name des Eigentümers, also kein D- ....., und es steht in der LuftVZO unbemannt drinn das dass Schildlein sichtbar anzubringen ist, aber nicht genau wo, Kann man sich also schon an der Anlage 1 orientieren.
Der Haupteinstieg beim unbemannten würde ich den Hauptzugang zur Elektronik, so der vorhanden ist was bei einem Freiflieger nicht gegeben sein kann, ansehen. Sinnvolle Befestigungspunkte am stabilsten Teil der Zelle, also z.B. beim Flächenflieger im Bereich Flächenbefestigung und beim Hubschrauber am der Hauptmechanik soweit Sichtbarkeit und leichte Ereichbarkeit gegeben ist. ( Multicopter am Hauptrahmen, notfalls unter den Akku wenn sonst kein Platz da ist. )

Außerdem, was nutzt so ein Schild wenn es an der Bespannung ( bespannter Rumpf in offener Bauweise ) Außen angepappt ist und im Fall des Falles das Erste ist was weg ist? ( deswegen bei einem bemannten Flieger ja auch nochmal ein Feuerfestes Schild mit Eintragungszeichen und Werknummer an Zelle oder Instrumentenbrett. )


Gruß Horst
Fallschirmspringen ist Missbrauch von Rettungsgerät

1 687

Freitag, 21. April 2017, 09:33

Naja, wir werden alle ein Plätzchen für die Plakette finden. Und sooo oft wird das wohl auch nicht kontrolliert werden.
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

1 688

Freitag, 21. April 2017, 09:45

Naja, wir werden alle ein Plätzchen für die Plakette finden. Und sooo oft wird das wohl auch nicht kontrolliert werden.


Wenn ich hier so lese das man das Namensschild nicht sichtbar anbringen will werden die sicher mit ihren Modellen durch die Innenstadt laufen um ihre Flieger zu zeigen. Sonst sieht das ja keiner.
Problem kann sein wenn auf Flugtagen bei wertvollen Fliegern das Schild mit auf ein Bild kommt und man dann weis wer ein wertvolles Modell im Keller stehen hat. Aber da ist das Schild schon sehr lange Pflicht(über 5 kg). Wenn man sonst keine Probleme hat.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

1 689

Freitag, 21. April 2017, 13:20

da sind mir die Schilder aber auch noch nie aufgefallen, dürften demnach auch an einer etwas unaufälligen Stelle montiert gewesen sein.
Die meisten wollen die Schilder ja aufgund der Aerodynamik nach innen bauen, ist halt die frage, ob es bei einer Kontrolle akzeptiert wird, nach einem Unfall dürfte der Flieger wohl ausreichend begutachtet werden, das auch ein innnen Montiertes Schild gefunden wird

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

1 690

Freitag, 21. April 2017, 13:34

Beim fliegen merkt man sicher nicht ob das Schild außen dran ist oder nicht.

Ich habe gerade meine gekauften gravierten Aluschilder mit Klebestreifen gewogen. 1,08 g. Und die sind schon recht groß.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

Flug-Opa

RCLine Neu User

Wohnort: Teutoburger Wald

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

1 691

Freitag, 21. April 2017, 15:28

"Drohnenverordnung"

Hallo Allerseits, habe gerade vom Verein per Mail den Flyer " Die neue Drohnenverordnung" vom Bundesverkehrsminister erhalten, dort heißt es : "....verboten ist..der Betrieb eines Modellflugzeugs...., wenn das Flugobjekt ( unabhängig von seinem Gewicht) in der Lage ist, .....Funksignale zu empfangen, zu übertragen oder aufzuzeichnen !" !!!!!!!! Da RC-Modelle grundsätzlich Funksignale empfangen können......... ??? .!?....habe allerdings nur den Flyer und nicht den exakten Gesetzestext aber ich befürchte dass unsere Bürokraten wieder mal ein paar "Schweinereien" im Gesetzestext versteckt haben :no: und der juristische Ermessensspielraum riesengroß ist, sodaß Modellflug ja oder nein von der momentanen Laune eines Bürokraten abhängig ist :angry: :angry: , denn ausschlaggebend sind nicht die bunten Bilder auf dem Flyer sondern nur der juristisch verwertbare Gesetzestext und wenn der wieder mal schwammig formuliert ist steht uns RC-Flieger noch Einiges bevor ! :( Holm- und Rippenbruch !Bodo
40 Jahre Modellflug

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

1 692

Freitag, 21. April 2017, 16:36

Der Flyer ist veraltet.

1 693

Freitag, 21. April 2017, 16:46

keine Ahnung welchen er hat, der Teiltext kam nur im Bezug auf Wohngrundstücke vor, da steht das aber immer noch so drin, sprich es gilt auch weiterhin für alle Modelle

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

1 694

Samstag, 20. Mai 2017, 14:53

Also auf 15x5mm sollte man alles Unterbringen können. Schriftgröße 3 oder so. :O

Das möchte ich mal sehen :O - Hört sich sportlich an...

3 Didot-Punkte sind 1,128mm. Da bleibt als Mittellänge ~1,2 Punkt (~0,45mm). Ohne Mikroskop oder mit?
Was für ein Stichel? 0,01mm-5°?

Naja, es heisst ja auch "sichtbar", nicht "lesbar"... :D

CU Eddy

So. Hab' ich jetzt mal was versucht:
Modellplakette 20x8,5mm, Schriftgrössen Name 7 Punkt/Anschrift 6 Punkt, Stichel 0,2/10°


Aber bei solchen Adressen wie "09090 Hessisch Oldenburg" oder
"Hinter den Alleegärten 128a" wird es dann echt problematisch :D
Als Standartplakette daher eher unwahrscheinlich... - von mir jedenfalls nicht.

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

1 695

Samstag, 20. Mai 2017, 19:06

Eddy :ok:

Gibt es schon eine genaue Spezifikation der Schilder, und muss auch
nicht der Vorname voll ausgeschrieben werden?

Im eigenen Interesse will ich bei meinen Schildern auch noch meine Telefonnummer
unterbringen. Falls mal ein Modell im Baum hängen bleibt und es ein Fremder findet,
kann man schnell und unkompliziert benachrichtigt werden.

Gruß Tom

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

1 696

Samstag, 20. Mai 2017, 19:33

Gibt es schon eine genaue Spezifikation der Schilder, und muss auch
nicht der Vorname voll ausgeschrieben werden?

Aktueller Stand ist seit Anfang April unverändert und wird wohl auch so bleiben:
Name, Anschrift, Alu, selbstklebend, graviert, an sichtbarer Stelle fest anzubringen.

Es gibt keine Vorschrift über Grösse, Vorname, Entfernbarkeit, Lesbarkeit, Telefonnummer.
Gut, die Lesbarkeit setze ich auch mal voraus, daraus ergibt sich dann eine Mindestgrösse
(siehe Medikamentenbeipackzettelschrift), aber einen ausgeschriebenen Vornamen nicht.
Telefon kann natürlich nützlich sein, aber wenn ein Finder das Modell nicht mehr rausrücken
will, dann behält er es. Mit oder ohne Telefonnummer.

Für mich gilt das Ansinnen und der Ausdruck des Gesetzgebers/Ministeriums,
nicht Interpretationen des DMFV, dcpv oÄ. Die interpretieren da meist wieder in
vorauseilendem Gehorsam mehr rein, als wirklich vorgeschrieben ist. War bei
"FPV nur mit Spotter erlaubt" ja genauso. Es war einfach nicht so vorgeschrieben.

Das mit dem kleinen Schild war sowieso nur Sport. Schauen, was bei mir machbar ist.
Mal sehen, ob ich die 15x5 auch noch irgendwie hinkriege ;)

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

1 697

Samstag, 20. Mai 2017, 19:46

Ich hab mir das im Prinzip genau so vorgestellt.
Ich denke da geht noch was. Schriftgröße 6 ist ja noch recht groß. Die Linienstärke selbst könnte man ja noch etwas schmäler machen.
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 700 UL
Henseleit TDR II

Henseleit TDF
Shape S8
SAB Goblin 700 Black Thunder Havok
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+ mit Meanwell RSP 3000-48

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

1 698

Samstag, 20. Mai 2017, 20:19

Zitat

15x5.....Wahnsinn☺
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

1 699

Samstag, 20. Mai 2017, 21:42

15x5 ist wirklich sportlich aber mit einer Graviermaschine oder CNC-Fräse kein Problem.
Wenn es so weit ist, werden wieder Unzählige was anbieten. 15x5 wäre gut.

Ich habe gerade ein paar 4mm Schlagzahlen für 12€ entdeckt. Müsste auch reichen.
Das ergibt ca. 20x50. Für meine Segler ist das O.K.

Link

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tom.S« (20. Mai 2017, 21:59)


1 700

Sonntag, 21. Mai 2017, 08:52

Naja, das mit der Telefonnummer wäre sicher nicht so tragisch. Ich schreibe sie eh immer mit Edding ins Modell!!! Und mit den Schildchen wäre dem Gesetz doch Genüge getan!!!
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter