Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 12. Januar 2016, 11:04

dachte ich mir schon,

ich könnte sie in der Lipotasche laden, das sollte warm halten?

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 12. Januar 2016, 11:11

Meine Lipo-Akkus sind alle bei mir in der Wohnung, in einem Koffer ( an die 40 ! ).
Geladen werden sie in der Küche auf dem Ceran-Kochfeld :D
Einzelhaushalt/Mietwohnung !
Alle angeblähten Speicherriegel werden genauestens beobachtet !
Ebenso das Lipo-Ladeprogramm.

Fahre ich in Urlaub, sind alle einzeln auf dem Kellerboden ausgelegt, ohne Kontakt zu Brennbarem ! Natürlich im Lagermodus.

Umgerechnet auf die vielen zig Millionen LIPO-Akkus, und mit der Gewissheit , dass vor allem die vielen Copter-Hobby-Flieger, die von Modellbau etc.....NULL
Ahnung haben, gewiss nicht nobel mit den Dingern umgehen ....... mache ich mir wegen der "Gefahren" nicht in's Hemd.

Aufpassen ja, aber mal nicht übertreiben.

Und ja, ich arbeite seit knapp 31 Jahren in der Vers.-Branche :prost:

Andreas
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

mannikiel

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Spazierenfahrer

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 12. Januar 2016, 13:49

Bin bis jetzt noch Schlampe, lagere die Energieriegel in einer Feuerlöschdecke in der kalten Küche auf der Fensterbank.

Feuerschutzkoffer oder -kassette okay, Munkiste auch, aber was ist mit den Dämpfen ? Denkt ihr ein Gasmasken-Filter vom Bund würde da nennenswert was zurückhalten ? Oder würde der eher anfangen zu brennen?
Ansonsten kucke ich lieber mal ob ich irgendwie an/in den Schornstein komme...
Nu haben sich zwei Fatzebuch-Gruppen zusammengeschlossen, um Taranis- und OpenTX-Nutzern zu helfen:

https://www.facebook.com/groups/712191765525582/

Würde mich freuen, wenn noch mehr dazukämen.... :prost:

LG vonner Küste
Carsten :w

44

Dienstag, 12. Januar 2016, 14:08

Hochinteressante Diskussion,
was mich bei dem immer wieder angesprochenen Gefahrenpotential dieser Dinger verwundert, dass in meinem Modellbauladen (und da ist er sicher nicht alleine) diese "Energieriegel" zu hunderten in der Ladentheke, nur unter Glas liegen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er sie jeden Abend nach Geschäftsschluß in Sicherheit (wohin?) bringt. Und die Wahrscheinlichkeit das mal einer versagt steigt ja linear mit der ausgelegten Stückzahl. Was meint Ihr dazu? Ich hab noch nie danach gefragt, aber vielleicht sind es ja nur "leblose" Dummis als Ausstellungstücke?
Beste Grüße vom proppeter

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 12. Januar 2016, 14:13

na ja im Laden sind sie definitiv auf Lagerspannung und nicht berstend voll auf 4,2V/Zelle :D
Im Sommer liegen die auch voll geladen im Koffer damit ich schnell raus kann nach der Arbeit wenn mal das Wetter hier im Norden mitspielt.
Leider habe ich vergessen am Ende dieser Saison, sie auf Lagerspannung zu bringen.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

ipscwolle

RCLine Neu User

Wohnort: schwäbische Alb

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 12. Januar 2016, 14:26

Ich habe 48 Lipos von 3-6S. Diese lagere ich bei Abwesenheit in einem Möbeltresor für €50.- aus dem Baumarkt.
Zum laden stelle ich die samt dem 4-fach Ladegerät in einen alten Holzkohle-Grill unter dem Carport. Hatte nämlich auch schon mal das zweifelhafte Vergnügen zu erleben, wie ein nagelneuer Lipo beim ersten Ladevorgang zu qualmen begann.

Grüezi,
Wolfgang
"Erfolg ist nicht final, Versagen ist nicht fatal: Es ist die Courage weiterzumachen, die zählt." - Winston Churchill

47

Dienstag, 12. Januar 2016, 14:39


Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 12. Januar 2016, 14:48

Der sieht zumindest genau so aus wie mein SLS LiPo-Koffer
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

ipscwolle

RCLine Neu User

Wohnort: schwäbische Alb

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 12. Januar 2016, 14:55

Hallo Schieber,

ermittle vor dem Kauf erst einmal das benötigte Volumen (Innenmaß H x B x T) und lege noch ein paar zukünftig zu kaufende Riegel drauf.
Nicht dass Du nachher nur einen Teil Deiner LiPos da drinne unterbringst :ok:

:w
Wolfgang
"Erfolg ist nicht final, Versagen ist nicht fatal: Es ist die Courage weiterzumachen, die zählt." - Winston Churchill

50

Dienstag, 12. Januar 2016, 14:56

Innenmaße (H x B x T): 94 mm x 288 mm x 180 mm

da sollten doch einige Riegel Platz finden:)

51

Dienstag, 12. Januar 2016, 15:03

Ist ja alles gut und schön, aber meiner Erfahrung nach brennen die Dinger ziemlich schlecht, bzw. rauchen fürchterlich und schmoren vor sich hin.

Wenn sie auf einer feuerfesten Unterlage sind sollte das reichen, aber nur gegen die Brandgefahr.

Das Problem Rauch ist auch bei den bisher gezeigten Koffern und Tresoren nicht gelöst. Ich möchte nicht erleben, wie es in einer Wohnung oder in einem Haus aussieht und riecht wenn ein Lipo abschmort. Ich hab diese Woche einen befreundeten Motorradhändler geholfen, den vorgeschriebenen Akkuschrank (wegen KTM-E-Motorrad) in die Werkstatt zu schleppen. Dieser hat einen "Kamin", also einen ca. 80mm Rohrstutzen. Der wird in den Kamin oder ins Freie geleitet. Ich hab mir auch schon überlegt statt meiner 3 Munitionskisten eine größere isolierte Kiste in den Keller zu installieren und ein Rohr nach außen zu legen. Die Akkus werden dann darin gelagert und zum fliegen in die Munitionskiste umgeladen.

Ondas[tm]

RCLine User

Wohnort: Nierstein[D]

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 12. Januar 2016, 16:06

Wenn ein Lipo abbrennt, wird der allergrößte Schaden vermutlich durch den Brandrauch entstehen. Nach dem, was ich so im Netz gesehen habe, brennen die weniger, als dass sie abrauchen. Sinnvolle Lagerung vorausgesetzt, glaube ich, dass ein Überspringen eines Brandes weniger wahrscheinlich ist. Das heisst nicht, dass man sie nicht feuerfest lagern sollte, aber man kann sich vor dem Rauch nicht so einfach schützen, da dieser mit Hitze und vor allem Druck entsteht. Daher denkt bitte alle an einen Rauchmelder! (Gehört sowieso in die WHG / das Haus).
Aufgrund der Gefahr durch den Brandrauch liegen meine LiPos in der Garage.
Ralf
Mut kann Theorie ersetzen.

ipscwolle

RCLine Neu User

Wohnort: schwäbische Alb

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 12. Januar 2016, 16:41

Innenmaße (H x B x T): 94 mm x 288 mm x 180 mm

da sollten doch einige Riegel Platz finden:)


Also bei mir, wenn gut gestapelt, auch wegen der starren Kabel nicht enger zusammen zu schieben, kommt der Haufen auf 350 x 270 x 180

:prost:
"Erfolg ist nicht final, Versagen ist nicht fatal: Es ist die Courage weiterzumachen, die zählt." - Winston Churchill

54

Dienstag, 12. Januar 2016, 17:40





Also bei mir, wenn gut gestapelt, auch wegen der starren Kabel nicht enger zusammen zu schieben, kommt der Haufen auf 350 x 270 x 180

:prost:


Wenn da einer hochgeht und in einer Kettenreaktion die anderen mitnimmt, na dann prost. Da wird aus deinen Baumarkttresor ein Rauchspender der reicht einen ganzen Wohnblock einzunebeln.

Kannst ja mal ausrechnen, wieviel Energie da drin ist. Bei angeblich typischer Lagerspannung von 3,8V sind die Dinger noch halbvoll!!!!!!! Das ist auch mit ein Grund, warum ich meine Lipos nur wenn sie am nächsten Tag in Gebrauch kommen mit 3,8V mitnehm, ansonsten werden sie auf 3,7V entladen und (problemlos) über mehrere Monate so gelagert. Nur vor Inbetriebnahme werden sie geladen, entladen, geladen.

ipscwolle

RCLine Neu User

Wohnort: schwäbische Alb

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 12. Januar 2016, 18:30

Ich entlade sie auch auf 3,7 Volt wie im bekannten LiPo ABC beschrieben.
Dann kommen sie in den Tresor, der in einer Garage an der Wand hängt. Wenn, was niemand hofft, es zu einer Kettenreaktion kommt,
dann riecht nur die ;) Aber mal davon abgesehen, können denn alle in Brand geraten? Müsste da nicht vorher der nötige Sauerstoff verbraucht sein?

Also beruhige ich mich mal damit, dass ich mein Bestes getan habe um einem "Unfall" vorzusorgen.

Vor Gebrauch werden sie dann geladen und im Winter in einer Wärmebox (umgebaute Kühlbox die auch heizen kann mit zusätzlichem Thermostat) bei 40 oC mitgenommen.

ToiToiToi

:w Wolfgang
"Erfolg ist nicht final, Versagen ist nicht fatal: Es ist die Courage weiterzumachen, die zählt." - Winston Churchill

mannikiel

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Spazierenfahrer

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 12. Januar 2016, 19:36

Hab mir auch n Göwwersche gegönnt: https://www.bueromarkt-ag.de/dokumentenk…_feuerfest.html

Nu mal sehen was ich mit dem eventuellen Rauch/Gas mache...
Nu haben sich zwei Fatzebuch-Gruppen zusammengeschlossen, um Taranis- und OpenTX-Nutzern zu helfen:

https://www.facebook.com/groups/712191765525582/

Würde mich freuen, wenn noch mehr dazukämen.... :prost:

LG vonner Küste
Carsten :w

57

Dienstag, 12. Januar 2016, 19:44

Hast du im Lotto gewonnen? Stolzer Preis. 8(
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

uersel1964

RCLine User

  • »uersel1964« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Basel, Schweiz

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 12. Januar 2016, 19:53

Hast du im Lotto gewonnen? Stolzer Preis. 8(

Ist das alles, was du dazu weisst? :dumm: :dumm: :dumm: ==[] ==[] ==[]
Gott erschuf die Springbäume, um uns Modellfliegern einen dicken Strich durch die Rechnung zu machen.
-----------------------
Meine Modellbauseite
Mein Modellbaublog
Mein Youtube-Kanal

ipscwolle

RCLine Neu User

Wohnort: schwäbische Alb

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 12. Januar 2016, 19:55

Hab bei FB eine Gruppe für deutschsprachige Taranis-User aufgemacht: https://www.facebook.com/groups/1476973202604150/
Würde mich freuen wenn noch einige von hier freiwillig dazukommen ! :prost:

-------------------------------------------
Und wieder werden Personen wie ich, die keinen Facebook Account haben, ausgegrenzt ==[]

Gruss, Wolfgang 8)
"Erfolg ist nicht final, Versagen ist nicht fatal: Es ist die Courage weiterzumachen, die zählt." - Winston Churchill

60

Dienstag, 12. Januar 2016, 20:06

Hast du im Lotto gewonnen? Stolzer Preis. 8(

Ist das alles, was du dazu weisst? :dumm: :dumm: :dumm: ==[] ==[] ==[]

Du hast halt 10 Euro mehr bezahlt als noetig. :D
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles