Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FloBau

RCLine User

  • »FloBau« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinheim

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. August 2016, 22:05

Dekorbögen für Flächenmodelle

Ich suche aktuell Dekorbögen für ein neues Modell, welches lediglich mit weißem Oracover überzogen ist.

Bis jetzt kenne ich lediglich Modellbau Guru mit alternativen Dekorbögen.

Gibt es noch weitere Anbieter?

Natürlich könnte man das Modell auch individuell lackieren, aber bei meinen eingeschränkten Fähigkeiten in diesem Bereich würde dies schlimm enden.

uersel1964

RCLine User

Wohnort: Nähe Basel, Schweiz

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. August 2016, 12:15

Natürlich könnte man das Modell auch individuell lackieren, aber bei meinen eingeschränkten Fähigkeiten in diesem Bereich würde dies schlimm enden.

Du musst ja nicht unbedingt lackieren. Das Modell ist ja bespannt mit Oratex. Da kannst du mit anderen Farben Muster zuschneiden und ebenfalls dann bügeln. Oratex ist ja ziemlich dünn und leicht.

Oder dann im Baumarkt farbige Klebefolie kaufen und diese dann aufkleben. Geht eigentlich recht gut, habe ich festgestellt. Diese Folie ist etwas dicker und daher auch schwerer. Aber das schneiden mit Skalpell geht dadurch besser.

Beides ist eigentlich kein Hexenwerk und macht noch Spass. Irgendwie cooler, wenn man es selber macht.

Doch dazu doch noch eine Frage zum Bebügeln von Schaum. Wie heiss/warm kann man da bügeln, ohne dass der Schaum Schaden nimmt? Habe nämlich demnächst ein Schaummodell, welches ich auch umgestalten möchte. Da kommen halt eben alle Varianten in frage. Lackieren, Oratex oder Klebefolie. Und beim lackieren die Frage nach dem Parkettlack aus dem Baumarkt. Was und welchen kann man da verwenden?

Also, viel Spss beim verzieren.

Gruess
Urs
Gott erschuf die Springbäume, um uns Modellfliegern einen dicken Strich durch die Rechnung zu machen.
-----------------------
Meine Modellbauseite
Mein Modellbaublog
Mein Youtube-Kanal

3

Mittwoch, 10. August 2016, 13:23

Hallo Schäume lassen sich bis 90 Grad problemlos bebügeln

FloBau

RCLine User

  • »FloBau« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinheim

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. August 2016, 14:40

Mich würde trotzdem noch interessieren, ob es noch weitere Anbieter für alternative Dekorbögen gibt!

5

Donnerstag, 11. August 2016, 11:41

Hi,
Da die beiden ersten Antworten deutlich an der Frage vorbei gegangen sind und es weder um Schaum noch um Oratex geht...sondern um Oracover.

Du kannst dir passende Decorbögen anfertigen lassen z.B bei

-JR Foliendesign
-PK Foliencut
-Andys Folienwelt

die fallen mir gerade als erstes ein
Es gibt sicher noch einige mehr.

Horst

Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. August 2016, 17:50

Dekorbögen anfertigen lassen würde nur bei größeren Fliegern sich lohnen.
Was für Flieger ist es den bzw. welche Spannweite?

Meine Dekorbögen machen ich selbst, also Flieger mit Bügelfolie bespannen und eben mit Orastick/Oratrim Klebefolie bekleben.

7

Donnerstag, 11. August 2016, 18:35

@Stoik
Sorry,
aber das absolut die falsche Einschätzung :(
Diese Firmen sind unter anderem nicht nur spezialisiert auf Einzelanfertigungen,sondern haben auch Standartdekore die individuell angepasst werden können.
Die Grösse des Modells spielt absolut keine Rolle.
Es können Dekore angefertigt werden die im Preis-Leistungsverhältnis passen.
Kleiner Flieger----kleiner Euro,grosser Flieger...grosser Euro 8)..natürlich noch abhängig vom Aufwand...
Für ein optisch sauberes Design und lange Haltbarkeit lohnt das immer.
Es sei denn du willst nur paar Sreifchen auf den Flieger pappen....oder bist dir im Klaren darüber,das du den Flieger sowieso zeitnah in die Erde rammen wirst ==[]

Horst

Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. August 2016, 19:03

Arbeite selbst in der Branche kenne mich da mit den Preisen auch etwas aus. Das sind auch nur alles normale Buden für Fahrzeugbeklebung etc.
Persönlich würde ich mir da höhsten für Scale Flieger Dekore ordern.

Dekor selbst Entwerfen und auch Haltbar aufzubringen ist auch möglich ganz ohne eines zu bestellen. Man braucht eben Geduld, scharfes Cutter/Skalpell,Schere, Krebklebeband und Stift sowie Papier.

FloBau

RCLine User

  • »FloBau« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinheim

  • Nachricht senden

9

Montag, 15. August 2016, 00:19

Der oder die Dekorbögen sind für einen GP Proud Bird mit ca. 1,3m Spannweite.

Ich werde bei den Shops schauen, ob etwas passendes dabei ist.

Auch von den RC Cars z.B. von Tamiya gibt es einige gute Dekorbögen, welche passen könnten.

Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 16. August 2016, 19:46

Auch nicht schlecht wenn man da nur ein weißen Flieger bekommt und selbst bekleben kann.
Aber all zu viel würde ich bei den GreatPlanes ARF Fliegern nicht investieren. Die Amis haben es nicht so mit robusten Flugzeugen.

Zum Dekor, da kann man sich auch selbst was zusammen schnippeln. Da gibt es ja bei Google einige Inspirationen wie man den bekleben könnte.

Ähnliche Themen