Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tom1305

RCLine User

  • »tom1305« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Kommunikationstechniker

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. September 2016, 12:06

AR636 Wirkrichtung umkehren?

Hallo,

habe bei meiner Ultimate ein neues Servo eingebaut. Jetzt müsste ich aber die Wirkrichtung umkehren. Wie programmiere ich das in den AR636?
Realisiere was das Zeug hält!

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. September 2016, 12:41

Hi Tom,
stellt man das nicht auch bei Dir im Sender ein?
>> Servowegumkehr/Servoumpolung oÄ auf entsprechendem Ausgang?
Kontrollieren über Servomonitor.
So kenne ich das bisher von ALLEN Anlagen...

AR636 ist doch ein Spektrum-RX. Oder täusche ich mich da?

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

tom1305

RCLine User

  • »tom1305« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Kommunikationstechniker

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. September 2016, 12:52

Ja das schon. Aber der Ar636 hat as3x. und wenn ich an der FB die Servoumkehr einstelle dann bleicht aber die AS3X wirkrichtung falsch.
Realisiere was das Zeug hält!

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. September 2016, 13:11

Hi,

jetzt ohne Gewähr, da ich kein Spektrum-Nutzer bin ;)
Meines Wissens gibt es für den AR636 eine Konfigurations-App für PC oder Smartphone. Dazu wird dann noch ein spezielles Kabel benötigt. Damit lässt sich dann der Empfänger konfigurieren. Über den Sender selbst geht es m.W. (noch) nicht.

BTW: Die Frage wäre im Sender-Bereich besser aufgehoben.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. September 2016, 13:23

Ganz genau wie Harald es sagt, so geht es......

Einfacher ist es natürlich das gleiche Servo wieder einzubauen, oder eins, was sich ganz genau so verhält wie das org. Servo.

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. September 2016, 14:32

Man kann ein Servo auch direkt umpolen.
Dazu IM Servo
1. die beiden Motoranschlusskabel tauschen
UND (gerne übersehen oder vergessen)
2. die beiden äusseren Potianschlüsse tauschen

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

Ähnliche Themen