Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 18. Januar 2017, 11:21

Bei minus 15 bin ich auch schon mit der Schwimmer- FunCub geflogen, allerdings ließ dann doch die Akku-Leistung recht schnell und rapide nach

( aber die Hände im Muff bleiben soweit beweglich ! ) :evil:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

22

Mittwoch, 18. Januar 2017, 14:57

Jop ich war vorgestern..selbes Modell :)

Ich steh auf touch and go über die volle Pistenlänge

Gnädigerweise wurde nicht die ganze Piste vom Schnee befreit :applause:

Lg Thomas
Einmal vertippt, und der ganze Satz ist uriniert. :nuts:

23

Mittwoch, 18. Januar 2017, 15:18

Leider ist Winter nicht immer gleich Schnee ((
Naja, wer bei frischem Pulverschnee nicht fliegen geht, nur weil es "kalt" ist, der geht auch zum Lachen in den Keller. 8( Gibbts nichts schöneres.
Wenn aber wie bei uns derzeit der Boden halt nur knall hart gefrohren ist, ohne das schöne weiße staubige Zeugs, dann knappert die Kälte nicht nur an den Akkus. Auch das Material wird gerne spröde und brüchig. Also leichte Bauchrutscher mit Klappluftschraube sind angesagt, da passiert nich so viel.
Wir gehen auch noch bei -12 Grad raus und wenn es nur für ne Stunde ist. Unser Hobby hat ja schließlich auch den Zweck, den Drinnenmuff loszuwerden :dumm:
Gruß Stefan

Ich hab auch ein Flugzeug :dumm:

24

Mittwoch, 18. Januar 2017, 17:20

So, ich habe die Kufen von der Mentor mit Epoxit misshandelt. Jetzt aushärten lassen, eventuell etwas nachschleifen und vielleicht dann morgen fliegen. Aber Fotos werden wohl nicht geschossen werden. Mein Weib wird sich weigern, bei diesen kuscheligen Temperaturen die Nase eine Stunde (oder mehr) in die frische Luft zu halten. ==[] ;(
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

westerwaldtom

RCLine User

Wohnort: Westerwald-Köln

Beruf: Cadmin

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 18. Januar 2017, 21:07

Eisfliegen macht doch Freude.
Bei uns im Westerwald fliegen wir auch bei "unterNull"
Auch Eis und Schnee hält uns nicht wirklich vom Fliegen ab.
Als Beleg:
https://www.youtube.com/watch?v=dizXTLPJ_I8 "F3K Eissegler"
https://www.youtube.com/watch?v=jJDI6WAEWgU "Silvesterfliegen"

Vieleicht liegts auch an unserem "Durchschnittsalter" mann spürt halt nimmer soviel. :-)

LG Westerwaldtom

26

Donnerstag, 19. Januar 2017, 11:02

8( ;( Heute wird es wohl doch nichts mit fliegen. Windstärke soll in Böen bis 5 gehen. Zu viel. ;(
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

27

Freitag, 20. Januar 2017, 19:01

Hallo Thoemse,

tolles Bild im Eingangspost. Grüße an die Region Bodensee, in dem Fall österreichische Seite. Im Moment fliege ich nicht. Doch ich bin schon öfter bei Schnee und Eis geflogen. Finde das schön, nur werden die Finger nach einiger Zeit meist klamm, wenn man es nicht mit Handschuhen macht - aber selbst dann.

Gruß, Jockel
Gruß, Jockel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tünnbüddel« (21. Januar 2017, 16:55)


28

Samstag, 21. Januar 2017, 10:51

Finde das schön, nur werden die Finger nach einiger Zeit meist klann, wenn man es nicht mit Handschuhen macht - aber selbst dann.

Hmmm, am Anfang veränderte mir meine Frau meine Handschuhe so, das die Daumen "rausziehbar" waren. Somit waren die Hände wenigstens geschützt. Bei tieferen Temperaturen hat sich aber ein Sendermopp bewährt. Den haben meine Frau und ichselbst zusammen geschneidert....
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

29

Samstag, 21. Januar 2017, 16:54

Hallo Dieter,

geht das auch mit Handsender ?

Gruß, Jockel
Gruß, Jockel

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

30

Samstag, 21. Januar 2017, 17:02


31

Samstag, 21. Januar 2017, 17:53

Im Arkai-Shop,gibts auch Sendermuff"s für Handsender, cirka 20,-Euro.
Da ich schon immer Pultflieger bin, hab ich im Winter dünnere Strickhandschuhe.
Komme beim Flächen und Kopter fliegen gut klar damit,die Helis werden bei mir im Winter nicht geflogen.
Was man auch oft liest, dass viele Modellflieger im Sendermuff Taschenwärmer benutzen,finde ich persönlich, ist sehr gute Idee.
Mir reicht Strickmütze,Handschuhe und eine Thermoskanne heisser Kaffe.Und ganz wichtig, heisse Kirschkernkissen im isolierten Alukoffer,
für meine Lipos.
Wünsch euch noch viel spass beim Winterfliegen :prost: :ok:
gruss Manfred

Thoemse

RCLine User

  • »Thoemse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dornbirn

  • Nachricht senden

32

Samstag, 21. Januar 2017, 18:04

Ich fliege mit Handsender und Muff. 15€ beim König (Turnigy aber nicht der oben, der ist fürs Pult).

33

Samstag, 21. Januar 2017, 20:03

Danke Heiko, Manfred und Thoemse. Das schau ich mir mal an. Taschenwärmer kenne ich, Manfred, die gibt's zB im Camping- / Outdoorbedarf. Die Idee mit den Kirschkernkissen war mir neu - find ich gut.

Gruß, Jockel
Gruß, Jockel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tünnbüddel« (21. Januar 2017, 21:04)


34

Samstag, 21. Januar 2017, 20:29

Hallo ,,Tünnbüddel" :w

Einfachvariante: Billigkühltasche Lidl-Aldi-Norma ,unten Kirschkernkissen - Lipos - Kirschkernkissen,dann zusammenwickeln.
Habe halt einen Baumarktalukoffer mit normalem Styropor ausgekleidet und dort meine Kirschkernkissen drinn.Sieht halt etwas
schöner aus.Funktionieren tut beides sehr gut.Wärme hält locker 4std. Kumpel hat einen alten Plastikkoffer genommen.Bis ich am morgen meinen Kaffe getrunken habe,
sind die Kirschkernkissen schon ,,heiss" (Werden einzeln in der Mikrowelle geheizt.)Kirschkernkissen hab ich im DM geholt.
Ist halt einfach variante, aber geht erstaunlich gut.Idee ist aber von einem Forumsfreund hier. :ok:
gruss Manfred

35

Samstag, 21. Januar 2017, 21:06

Danke Manfred. Muß ja nicht Schicki Micki sein und teuer. So geht's auch.

Gruß, Jockel
Gruß, Jockel

36

Samstag, 21. Januar 2017, 21:26

Das Modellfliegen macht doch keinen Spass bei dieser S****kälte. Ich muss das jedenfalls nicht haben. :)
.

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

37

Samstag, 21. Januar 2017, 21:34

Ich fliege mit Handsender und Muff. 15€ beim König (Turnigy aber nicht der oben, der ist fürs Pult).



Ist er nicht, der ist extra für Handsender mit Neckstrap, wie gesagt verwende ich ihn mit der Taranis X9D und die ist nunmal ein Handsender.

38

Sonntag, 22. Januar 2017, 08:58

Ich gehe dann jetzt mal Fliegen :applause:

-9,8°C , das wird bestimmt cool :D
LGFrank

T-rex 550 E DFC Bavarion Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:
KDS 450

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Tomahawk Viperjet R.I.P.
;( Dafür ist ein neuer da :D
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


39

Sonntag, 22. Januar 2017, 09:19

Ich gehe dann jetzt mal Fliegen :applause:

-9,8°C , das wird bestimmt cool :D


Nur die HARTEN, kommen in den Garten. :ok: :prost: :applause:
gruss Manfred

40

Sonntag, 22. Januar 2017, 09:37

Genau, Manfred.

@ all:
Um nicht mißverstanden zu werden: mit Schicki Micki meinte ich nur Köfferchen für über 100 € und so etwas - eigene, clevere Lösungen, egal zu was, oder Günstiges, nicht.

Gruß, Jockel
Gruß, Jockel

Ähnliche Themen