Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Mai 2018, 18:21

Motor Modell Tesa SE 10

Moin...


ich habe in meiner Werkstatt eine Baukasten von Simprop gefunden "tesa SE 10" aus dem Jahre 1991. Komplett und orginal verpakt. Jeder fliegt ja Heute mit E-Motor... Die SE 10 ist ein Verbrennungsmotor Flieger.
Was ist von den "alten" Teil zu halten.
»Gufi« hat folgendes Bild angehängt:
  • resized_Flieger SE 10.jpg

2

Dienstag, 22. Mai 2018, 18:49

Habe damit zurück ins Modellfliegen gefunden.
Daumen hoch.
Modern elektrifiziert sicher auch ne tolle Sache.

Gruß, Marcellus
(ernsthaft) laufende Projekte: Hawker Hurricane als "Fat Fighter" http://www.rc-network.de/forum/showthrea…awker-Hurricane
Springer Tug als Bergeboot in 1:12 und Modellpflege

3

Mittwoch, 23. Mai 2018, 08:21

Elektrifizieren! Warum nicht?
Ich hatte vor ca 15 Jahren eine Citabria von Graupner aus dem Jahre ca. 1980 Gebaut und elektrisch eingebaut. das Teil fliegt recht gut.
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

Ähnliche Themen