Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 24. Juli 2018, 17:41

Schüchterne Frage: was hilft das heli-papa Frank?
Und:

Zitat

Morgen mal mit Graupner telefonieren......

Was ist dabei heraus gekommen?

62

Dienstag, 24. Juli 2018, 17:53

Was ist dabei heraus gekommen?
Hab vorher geschrieben das ich nochmal was Testen möchte.

Eventuell nachher schon.
LGFrank

T-rex 550 E DFC Bavarion Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:
KDS 450

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Tomahawk Viperjet R.I.P.
;( Dafür ist ein neuer da :D
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 24. Juli 2018, 18:55


Aber die Servos bewegen sich ja auch, wenn man den falschen Modellspeicher hat. Von daher merkt man es dann auch nicht unbedingt. Aber vor allem ist es so, das ich die diversen Schalter am Sender ganz anders belegt habe, je nachdem, ob ich einen Heli oder eine Fläche verwende. Also ich finde es trotzdem ein unnötiges Sicherheitsrisiko, das es möglich ist, einen Empfänger mit mehreren Modellspeichern zu binden. Ich kann darin keinen Vorteil sehen. Aber das ist natürlich nur meine Meinung.


Ich hatte auch immer Angst den falschen Speicher zu benutzen. Deshalb habe ich jetzt "Save Link" eingestellt. Da bewegt sich dann nichts mehr im falschen Speicher
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 24. Juli 2018, 21:46

Ihr stochert doch alle im Nebel und die Leute die kein Graupner fliegen noch mehr!
Irgend ein schlauer Mensch hat mal was erfunden, was wir im allgemeinen Telemetrie nennen!
Braucht aber keiner, weil früher gab es das auch nicht!
Wenn ich die Möglichkeit habe, den Flug via Telemetrie nachzuvollziehen, dann nütze ich das!
Mir fallen auf Anhieb 10 Möglichkeiten ein, warum ein Flieger/Heli runterfällt, los geht es mit Antennenverlegung/Abschattung, 2,4 GhZ ist da leider empfindlicher wie 35 MhZ, BEC-Einbruch/Ausfall, Servodefekt, etc........!
Das binden an einen Modellspeicher heisst bei Graupner "HoTTSync", das gibt es erst seit, ich müsste nachsehen, ca. 3 Jahren! Dieses Feature heisst bei Spektrum "Modellmatch" und war ein grosser Wunsch der HoTT-Gemeinde, angeblich gab es da aber irgendwelche
patentrechtliche Diskrepanzen, darum die spätere Implementierung dieser sicherheitsrelevanten Funktion!
Und ja, ich kann bei HoTT einen Empfänger "global" oder modellspeicherbezogen binden, ich denke, das ein verantwortungsvoller Modellbauer, der ein wenig mehr wie Stroh im Kopf hat, damit umgehen kann!
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube bei Futaba kann man RX'e auch nur global binden!
Und ja Roland, ich hab eine Abneigung gegen Spektrum seit meine Kollegen die Flieger reihenweise mit diesem System versenkt haben, allerdings zur Ehrenrettung, mit Modulen in Fremdsendern!
Auch die Tatsache, das man X Satelliten braucht um einen gscheiten Empfang zu generieren, stösst mir einfach sauer auf!
Um jetzt nicht gegen einen gewissen Mitschreiber ausfällig zu werden, belasse ich es damit!
Soll doch jeder mit dem System fliegen, mit dem er glücklich ist, ich gelobe, mich nicht mehr negativ bzw. kritisch über Systeme, die ich selber nicht in Gebrauch habe, zu äussern!
Over and out! :prost:
Grüsse Robert

MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

raimcomputi

RCLine User

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 24. Juli 2018, 21:58

Auch die Tatsache, das man X Satelliten braucht um einen gscheiten Empfang zu generieren, stösst mir einfach sauer auf!

Und auch das kann man so nicht pauschal sagen. Ich habe zwar auch eine gewisse Abneigung gegen die Spektrumsender. Aber das kommt daher, das ich durch die billige DX6i negativ vorbelastet bin. Deshalb verwende ich selbst seit fünf Jahren keinen Spektrumsender mehr. Allerdings sind aus verschiedenen Gründen alle meine Modelle mit Spektrumempfängern ausgestattet. Und einen Satellit verwende ich lediglich in meinem 500er Heli. Aber nicht weil ich das brauche, sondern weil der damals beim Empfänger dabei war. Und ehe ich ihn in die Bastelkiste geschmissen habe, habe ich ihn eben verbaut. Aber nötig ist das nicht. In meinem Motorsegler verwende ich auch einen Spektrumempfänger, ohne Sat. Und den fliege ich bis zur Sichtgrenze. Wie weit das ist, weiß ich nicht, aber 500 Meter war ich auf alle Fälle schon weg. Und ich hatte noch niemals auch nur die geringsten Verbindungsprobleme. Beim Reichweitentest am Boden habe ich nach ca. 500 Metern aufgehört. Da hatte ich immer noch perfekten Empfang.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Easy Star 3, Hobbyzone Champ S+
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

66

Dienstag, 24. Juli 2018, 22:28

Mir fallen auf Anhieb 10 Möglichkeiten ein, warum ein Flieger/Heli runterfällt, los geht es mit Antennenverlegung/Abschattung, 2,4 GhZ ist da leider empfindlicher wie 35 MhZ, BEC-Einbruch/Ausfall, Servodefekt, etc........!
So viel ich weiss waren das alles Schaumwaffeln. Abschattung ist da weniger ein Thema, BEC Einbruch, Servodefekt kann es schon eher sein.
Denn Hand aufs Herz, wir wissen alle welche Elektronik da üblicherweise drin ist.

Nur mal ganz was anderes. Wenn ich einen Empfangsverlust habe, fängt die Graupner sofort an zu Piepen.
Von daher würde ich sagen ist es ein Defekt in der Fernsteuerung.

Im Prinzip bleibt nur Einschicken zu Graupner. Aber ich glaube nicht das 2 Anlagen jetzt den selben Defekt von Jetzt auf Gleich haben sollen.
Mehr sage ich da nicht mehr zu...
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 700 UL
Henseleit TDR II

Henseleit TDF
Shape S8
SAB Goblin 700 Black Thunder Havok
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+ mit Meanwell RSP 3000-48

alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 24. Juli 2018, 22:56

Denn Hand aufs Herz, wir wissen alle welche Elektronik da üblicherweise drin ist.

Eben! :-)(-:

Leider ist halt meistens der Sender, respektive der RX, respektive die Funkstrecke der Übeltäter!
Ist natürlich nicht ausgeschlossen, aber was teilweise für fragwürdige Elektronic verbaut wird ............?
Vielleicht kann Frank ja sein Setup posten!
Und nochmal, ein Log würde viele Fragen klären!
Grüsse Robert

MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

68

Mittwoch, 25. Juli 2018, 09:52

Deshalb war mein Kommentar ja auch nur an Alfaroberto gerichtet........

??? Uuuuhhhiii Roland, das war eigentlich nicht direkt an dich gerichtet. Es hätte auch allgemein sein sollen; auch weil in der Vergangenheit über dieses Thema viel Unsinn verzapft wurde.
Also, Entschuldigung. War so in der Form daneben gegangen!!!! :)



Dieter
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

69

Mittwoch, 25. Juli 2018, 10:10

Hmmm, naja, also was die sogenannten "Seniorensender" angeht; ich nutze, so wet nötig und möglich, meine EVO voll aus. Nun ist die EVO aber auch schon gegenüber den heutigen Anlagen ein "Altes Teil".
Falsches Modell drin??? Aber ja doch!!! Zum Glück war das Modell langsam und ich konnte also "umdenken"! Das Modell landete dann nicht gerade vor meinen Füssen; war aber ganz geblieben....
Was bei Frank ist.... ich hoffe für ihn, das er das irgendwann findet und es dann keine Abstürze mehr gibt. Lieber heute als morgen!
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 25. Juli 2018, 10:16

Alles ist gut Dieter, wer die Beiträge genau liest, der versteht schon wie mein Kommentar gemeint war. :prost:

Alfaroberto hat den durchaus provokativen Seitenhieb ja auch verstanden - und netterweise auch höchst positiv drauf reagiert. :ok:

Die Beiträge zu dem Thema Absturz mit Sender der Fa. xyz gleiten ja ziemlich oft ab - ist ja bisher bei Frank´s Problem alles noch ziemlich entspannt - und grundsätzlich wollen alle hier helfen den Fehler zu ergründen.

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 25. Juli 2018, 11:22

Hallo!
Eine Idee vielleicht.
Frank, hast Du den Empfängern vor kurzem Updates verpasst?
Die neue Software setzt Impulse für die Servos von 20 auf 10ms runter. Für die Analogservos nicht optimal.

Das kannst Du im Telemetrie Menu bei angeschlossenem Modell prüfen und wenn nötig ändern.

Falls Du bei GH-Lounge angemeldet bist, kannst Du hier nachlesen
http://www.gh-lounge.de/index.php?option…0748&Itemid=516
Viele Grüße Leo :w

72

Mittwoch, 25. Juli 2018, 11:39

Frank, hast Du den Empfängern vor kurzem Updates verpasst?
Moin, hab den Empfänger vor ca 1,5 Jahren das letzte mal ein Update verpasst.
Von da an, und auch vorher, lief alles Top.

Das kannst Du im Telemetrie Menu bei angeschlossenem Modell prüfen und wenn nötig ändern.
Danke Leo, werde ich überprüfen :ok:

LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC Bavarion Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:
KDS 450

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Tomahawk Viperjet R.I.P.
;( Dafür ist ein neuer da :D
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


73

Mittwoch, 25. Juli 2018, 11:47

So viel ich weiss waren das alles Schaumwaffeln.
Falsch.!

BEC Einbruch, Servodefekt kann es schon eher sein.
War es in keinem Fall!
Denn Hand aufs Herz, wir wissen alle welche Elektronik da üblicherweise drin ist.
Nirgends war Stock Elektronik drin!
Mehr sage ich da nicht mehr zu...

Ist besser so.......


LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC Bavarion Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:
KDS 450

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Tomahawk Viperjet R.I.P.
;( Dafür ist ein neuer da :D
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 25. Juli 2018, 11:52

Moin, hab den Empfänger vor ca 1,5 Jahren das letzte mal ein Update verpasst.

Von da an, und auch vorher, lief alles Top.


Na dann hat sich die Idee eigentlich erledigt. Mein neuester Empfänger ist ca. 3 Monate alt (GR12L). Es sind aber immer noch 20ms drauf.
Na gut, überprüfen schadet natürlich nicht.

Ich hoffe, Du kommst weiter. Blödes Gefühl...
Neulich ist meinem Kumpel der Segler runter gekommen. Auch keine Ahnung warum. Auf dem Boden alles OK. Der hat aber keine Telemetrie die bei der Ursache Forschung helfen könnte. Anderer Sender, anderes System.

Viele Grüße Leo :w

75

Mittwoch, 25. Juli 2018, 12:01

Ich bekomme die Karte nicht ausgelesen.

Gestern Alles nochmal gecheckt, Reichweite usw...., lief alles.

Jetzt Teste ich noch die Empfänger, sollte mir nicht komisch vorkommen, geht die Funke, mit der ich die Abstürze hatte, zu Graupner.

Danke für die vielen Antworten und Bemühungen hier. Sollte bei der ganzen Aktion nicht positives rumkommen, werde ich wohl Graupner den Rücken kehren. Leider werde ich dann das Hobby für ne längere Zeit an den Nagel hängen, da ich nicht die Möglichkeit hab mir was neues zu Leisten.

LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC Bavarion Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:
KDS 450

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Tomahawk Viperjet R.I.P.
;( Dafür ist ein neuer da :D
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 25. Juli 2018, 12:15

Sollte bei der ganzen Aktion nicht positives rumkommen, werde ich wohl Graupner den Rücken kehren. Leider werde ich dann das Hobby für ne längere Zeit an den Nagel hängen, da ich nicht die Möglichkeit hab mir was neues zu Leisten

Frank Nase hoch. Graupner ist eigentlich sehr zuverlässig. Es kann auch Kabelbruch an der Antenne sein. Sieht man nicht immer auch bei geöffneter Funke. Die Isolierung kann noch intakt sein. Der Kabel aber doch gebrochen sein. Bei dem Reichweite Test, versuche die Antenne zu bewegen.
Sonst, auch wenn es etwas dauern sollte, ist es besser die Funke zu Graupner zu verschicken als die Modelle zu verlieren.

Ich drücke Dir die Daumen.
Viele Grüße Leo :w

77

Mittwoch, 25. Juli 2018, 12:23

Ich drücke Dir die Daumen.
Danke :prost:
LGFrank

T-rex 550 E DFC Bavarion Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:
KDS 450

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Tomahawk Viperjet R.I.P.
;( Dafür ist ein neuer da :D
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


78

Mittwoch, 25. Juli 2018, 20:28

Daher glaube ich nicht das alle Empfänger und beide Fernsteuerungen den aktuellen Softwarestand haben.
Das haben die mit 1000 prozentiger Sicherheit :tongue:
Moin, hab den Empfänger vor ca 1,5 Jahren das letzte mal ein Update verpasst.
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 700 UL
Henseleit TDR II

Henseleit TDF
Shape S8
SAB Goblin 700 Black Thunder Havok
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+ mit Meanwell RSP 3000-48

alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 25. Juli 2018, 20:41

Danke für die vielen Antworten und Bemühungen hier. Sollte bei der ganzen Aktion nicht positives rumkommen, werde ich wohl Graupner den Rücken kehren. Leider werde ich dann das Hobby für ne längere Zeit an den Nagel hängen, da ich nicht die Möglichkeit hab mir was neues zu Leisten.

Deine Entscheidung, die ich allerdings nicht nachvollziehen kann!
Nochmal, poste mal dein Setup, oder ist das ein Geheimnis?

Graupner hat jedenfalls kein grundsätzliches Problem mit der HF-Strecke!
Das 2,4 Ghz- Systeme empfindlich auf schlecht/unsauber verlegte RX-Antennen reagieren, wissen wir!
Das jedes System keine Freude mit einbrechenden/aussteigenden BEC's hat ist auch nicht unbekannt!

Reichweitentest ist hier noch gar nicht zur Sprache gekommen, passt der?
Kabelbruch an der Antenne/den Antennen lässt sich mit einem Reichweitentest eingrenzen! 50 meter -->> 85 - 90 dbm!
Ich muss mich wiederholen, leider gibt es kein Log!
Wie bzw. mit welchem Programm liest du die Karte aus?
Danke an Roland für die Absolution! :prost:
Grüsse Robert

MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

80

Donnerstag, 26. Juli 2018, 08:33

Zitat

Kabelbruch an der Antenne/den Antennen....

und den Potis?! wurde auch noch nicht ausgeschlossen.

Hatte nämlich genau das selbe Phänomen bei einer älteren Futaba.
Beim betätigen des Höhenruders machte das auf dem gleichen Knüppel liegende Seitenruder plötzlich unvorhersehbare Ausschläge.
Letztlich war ein Kabel zum Seitenruderpoti direkt innerhalb der isolierung an einem Befestigungspunkt zeitweise unterbrochen.