21

Sonntag, 3. November 2019, 11:54

Modell über den Wald entkommen und trotzdem in den Baumwipfeln unzerstört wiedergefunden.
Durch mangelnde Sendeleistung entflogen ( ca. 400 m) und auf einem Hausdach aufgeschlagen ohne Beschädigung.
Durch Steuerungsfehler in 2m Höhe vorige Woche hinter mir ohne Beschädigung ins Gebüsch gecrasht.
Und du bist sicher das diese Hobby auch das richtige für dich ist?
Also nach Jahren sollte man einen 3 Achs Motorsegler besser im Griff haben.
Das sind genau die Schlagzeilen, welche der Modellflug gerade nicht gebrauchen kann.
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 600
Henseleit TDR II
/ TDF
Shape S8
SAB Goblin 700 Black Thunder
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+

22

Dienstag, 5. November 2019, 11:12

völlig unauffällig

Und du bist sicher das diese Hobby auch das richtige für dich ist?
Also nach Jahren sollte man einen 3 Achs Motorsegler besser im Griff haben.
Das sind genau die Schlagzeilen, welche der Modellflug gerade nicht gebrauchen kann.
Es macht jedenfalls immer wieder Spannung, was kommt.
Schlagzeilen macht dieses Miniflugzeug nirgends.
Ich bin fast immer allein auf eine passenden Wiese unterwegs und durch seine geringe Masse richte ich damit auch nirgends Schaden an .
Die Landung auf einem entfernten Hausdach war völlig harmlos und wurde von Niemandem bemerkt.
Es fiel völlig unbemerkt und ohne Beschädigungen vom Dach runter.
Dieser Motorsegler von 250 g Gewicht ist so anfällig für gestörte Thermik, dass ich bezweifle, das das irgendjemand im Griff hat, aber ich finde es sehr abenteuerlich. Natürlich fliege ich nicht in der Nähe von Strassen oder Personengruppen, sodaß das Risiko immer überschaubar bleibt. :angel: