Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LogoBasto

RCLine User

  • »LogoBasto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlviertel, OÖ.

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Dezember 2019, 09:22

Micro Indoor (3D) Flieger für kleine Halle gesucht

Liebes Forum ,

ich bin auf der Suche nach einem kleinen Flieger für die Halle.
Ins Auge gestochen sind mir die UMX Modelle von E-Flite.
Sind diese für eine kleine Halle mit 15m x 8m geeignet?
Wenn nicht, was gäbe es für Alternativen?
Liebe Grüße und Danke im Voraus!
MPX Heron, MPX Stuntmaster, Clik 21
Traxxas Maxx 4S, Traxxas Slash 4x4 Platinum
Serpent S411

jfbaumi

RCLine User

Wohnort: D-67354 Römerberg

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Dezember 2019, 10:38

Hi,

pauschal würde ich sagen eignen sich nur ein paar UMX Modelle für kleine Hallen. Meiner Meinung nach sind das die Yak, Extra und die Vapor`s. Wobei die beiden erst genannten auf der e-flite Seite nicht mehr gelistet sind. Die anderen UMX Modelle sind für kleine Hallen eher nicht geeignet.

Alternativ : klick mich
Gruß Jürgen
jbsseiten

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Dezember 2019, 10:40

High,

klar sind die UMX-Modelle geeignet.

Wissen muss man halt, das man den Empfänger nicht mal so einfach tauschen kann, also geht nur Spektrum ( oder Modul etc. )

3D können auch nur die wenigsten umx Modelle.
Ich persönlich kaufe keine 1S umx Modelle mehr - die Motoren sterben mir da zu häufig ! ( Aber die die kleine 1S Extra ist ein 3D Modell - extrem wendig - ich habe das Teil auch......)
Die Kleine UMX YAK ginge auch, wenn Du da mit Deiner Halle aus kommst !
mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

4

Freitag, 20. Dezember 2019, 02:09

Moin Roland,

muss ich leider bestätigen, in meiner UMX-PT17 werkelt schon der dritte Motor und von der Lebenszeit der 1S-Riegelchen reden wir besser gar nicht erst, kurz: Für die Halle (und windarme Abendflüge) sind die Dingelchen schon toll, aber mittelfristig
ein echtes "Groschengrab".

Schlussfolgerung für mich: Kein 1S und keine Bürstenmotoren mehr! Schade eigentlich, weil die Modellklasse und die UMX-Technologie im Grunde cool sind. Leider kann sie bei Einsteigern zu dem Fehlschluss führen: "Na wenn die kleinen Dinger
so viele Ersatzteile brauchen, dann ist es bei Größeren wohl doppelt so schlimm."

Greetz,
Jan

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »JanL« (20. Dezember 2019, 02:15)


LogoBasto

RCLine User

  • »LogoBasto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlviertel, OÖ.

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. Dezember 2019, 07:02

OK, das klingt alles nicht sehr berauschend, schade eigentlich!
Welche Alternativen gäbe es?!
MPX Heron, MPX Stuntmaster, Clik 21
Traxxas Maxx 4S, Traxxas Slash 4x4 Platinum
Serpent S411

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. Dezember 2019, 08:03

Die Motoren der 2S umx Modelle halten.

Ansonsten darf man wohl selber bauen.
Einige der größeren Shock-Flyer sind so wendig, die können so langsam, das die auch gehen könnten.

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

7

Freitag, 20. Dezember 2019, 11:27

Einige der größeren Shock-Flyer sind so wendig, die können so langsam, das die auch gehen könnten.

Und nur weil ein Modell klein ist, ist es nicht einfach zu fliegen. Eher im Gegenteil.

RK