haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 21. Mai 2020, 21:40

Hallo,

mir ist nicht ganz klar, was mit "Hauptknüppel" gemeint ist...

Vielleicht bin ich der Einzige hier, der F3A (hieß früher RC1) selbst wettbewerbsmäßig geflogen hat. Nicht nur ich, sondern prakt. alle Piloten aus dem südwestdeutschen Raum haben damals Quer und Höhe (das sind die "Hauptfunktionen" beim Kunstflug) auf getrennten Knüppeln geflogen- hatten also 2 "Hauptknüppel". Auf dem Höhenruderknüppel lag noch das Seitenruder, auf dem andern (zusammen mit Quer) dann die Motordrossel.

Höhe und Seite auf einem Knüppel hat u.a. den Vorteil, daß man bei einer langsamen, "durchgesteuerten" Rolle nur den Knüppel "nur" in einer Kreisbahn führen muß.

Aber es ist wahrscheinlich nur
a) eine Sache der Übung,
b) wie man es angefangen hat,
c) und von wem man gelernt hat.

Gruß,
Helmut

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

42

Freitag, 22. Mai 2020, 08:51

Hi,

Du bist nicht der Einzige hier, siehe Seitenende von http://www.members.aon.at/flug.fiala/index.html
Um Euch das Suchen zu ersparen:
Träger der "Goldenen Ehrenzeichen des Österr. Aeroclubs
(1) für besondere Verdienste um die Österr. Sportluftfahrt" und 2008 "(2) detto als Österr. Flugpionier".
Staatlich diplomierter Zivilfluglehrer seit 1963. Erster 300km Zielflug mit Rückkehr 1965 vom unerprobten Flugplatz Wiener Neustadt.
Mehrmals Wiener Landesmeister im manntragenden Segelflug und ebenfalls Modellkunstflug F3A
Segelflug-Leistungsabzeichen in Gold mit 2 Diamanten, Modellflug-Leistungsabzeichen in Silber,



Um die Präzision zu steigern: Mit "Hauptknüppel" meinte ich den gewohnten Querlagen-Knüppel.

P.s.: gelernt habe ich noch auf Tip-tip Anlagen
Schönes Wochenende!
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rudy F« (22. Mai 2020, 08:57)


43

Freitag, 22. Mai 2020, 09:15

@Helmut & Rudy: Ich bin wirklich stolz auf Euch und es ist mir eine Ehre, dass Ihr das alles hier in meinem Thread zum Thema kundtut.

Nur so am Rande: Eingangsfrage gelesen?

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

44

Freitag, 22. Mai 2020, 09:17

Hallo Rudy.

Ich hab deinen Beitrag schon verstanden und als sinnvollen Hinweis empfunden.

Fliege Mode 3 und da hauptsächlich Nuris. Hab mal einen RES gebaut und hatte da Seite auf Quer gelegt. Kein Problem.

Dann mal den Sender umgebaut mit Gas/Spoiler auf Gas und Seite. War ein ziemlicher Reinfall.

Naja, vielleicht bin ich auch zu blöde, zu alt für solche Experimente.

Grüße KH

45

Freitag, 22. Mai 2020, 10:27

Nur so am Rande: Eingangsfrage gelesen?
Ist die für Dich noch nicht ausreichend beantwortet? Hast Du noch zusätzliche Fragen?

LG, Philipp

Dieter M

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

46

Samstag, 23. Mai 2020, 08:32

Auf dem Höhenruderknüppel lag noch das Seitenruder, auf dem andern (zusammen mit Quer) dann die Motordrossel.

Hmmmm, komisch! so habe ich es mir auch bei gebracht..... Fliege mode 4....
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

47

Samstag, 23. Mai 2020, 11:11


Hmmmm, komisch! so habe ich es mir auch bei gebracht..... Fliege mode 4....
Und wie fliegst du einen 2achser?

48

Samstag, 23. Mai 2020, 16:21

Nur so am Rande: Eingangsfrage gelesen?
Ist die für Dich noch nicht ausreichend beantwortet? Hast Du noch zusätzliche Fragen?

LG, Philipp


Danke der Nachfrage Philipp. Für mich ist alles klar.

Ich kann es jedoch nicht leiden, wenn sich in einem Gespräch (Thread) plötzlich Leute einmischen, die nichts zum Thema beitragen, sondern nur sich selbst gerne reden hören.

Noch schlimmer ist es allerdings, wenn dann die Medaillen längst vergangener Tage (letztes Jahrhundert) rausgekramt werden, um nur mal wieder allen vorzuhalten, was man doch für ein toller Hecht ist (äh war).

Es ist absolut unhöflich, einen Thread, den jemand anderes eröffnet hat, mit diesem Zeug vollzuballern. Das würde man im täglichen Leben so ja auch nicht machen (hoffentlich).

Wenn man sich unterhalten will, kann man das per Direktnachricht oder in einem eigenen Thread machen.

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

49

Samstag, 23. Mai 2020, 17:02

@FreifliegerD, mach dich einfach mal locker. ;)

Zitat

Ich kann es jedoch nicht leiden, wenn sich in einem Gespräch (Thread) plötzlich Leute einmischen, die nichts zum Thema beitragen, sondern nur sich selbst gerne reden hören.


Deine ganz persönliche Auffassung, was du nicht leiden kannst. Und ob der jeweilige post zum Thema beiträgt, mach hier mancher User anders sehen.

Gruß KH

PS. Die Nutzungsbestimmungen dieses Forums hast du gelesen?!

https://www.rclineforum.de/forum/index.php?page=Rules

Weiterhin hast du die Möglichkeit, Beiträge, die dir nicht genehm sind, zu melden. Einfach hier klicken!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kalle123« (23. Mai 2020, 17:47)


comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

50

Samstag, 23. Mai 2020, 19:55

Noch schlimmer ist es allerdings, wenn dann die Medaillen längst vergangener Tage (letztes Jahrhundert) rausgekramt werden, um nur mal wieder allen vorzuhalten, was man doch für ein toller Hecht ist (äh war).

Wenn Du wüßtest, wer Helmut ist, hättest Du das wahrscheinlich nicht geschrieben.
Die Abhandlungen von Helmut hatten nicht nur letztes Jahrhundert ihre Wertigkeiten.
Auf das er uns noch lange erhalten bleibe!

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

51

Samstag, 23. Mai 2020, 20:37

Hallo Eddy,

ich denke (oder hoffe zumindest), daß er nicht mich gemeint hat...

Gruß,
Helmut

52

Samstag, 23. Mai 2020, 20:43

Ich kann es jedoch nicht leiden, wenn sich in einem Gespräch (Thread) plötzlich Leute einmischen, die nichts zum Thema beitragen, sondern nur sich selbst gerne reden hören.

Noch schlimmer ist es allerdings, wenn dann die Medaillen längst vergangener Tage (letztes Jahrhundert) rausgekramt werden, um nur mal wieder allen vorzuhalten, was man doch für ein toller Hecht ist (äh war).

Es ist absolut unhöflich, einen Thread, den jemand anderes eröffnet hat, mit diesem Zeug vollzuballern. Das würde man im täglichen Leben so ja auch nicht machen (hoffentlich).
Das würde ich nicht so eng sehen!

Wenn das eigentliche Thema abgehandelt ist, macht es ja keinen Unterschied, wo dann eventuell noch ein bisserl weiter diskutiert wird. Auch daraus kann man lernen, von alten Hasen, und von erfahrenen sowieso. Es zeigt ja jeder gerne, was er drauf hat, und wer viel drauf hat, kann auch viel zeigen. Da muss nicht jedes Wort auf die Goldwaage, wichtig ist der Inhalt, oder?

LG, Philipp

Dieter M

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 24. Mai 2020, 10:01

Und wie fliegst du einen 2achser?

Wie oben beschrieben! Ich benutze den Kanal, den ich auch bei einem Dreiachser verwenden würde. In diesem Fall ist es bei mir der Kanal drei für "Seite"... Also, nichts rumdoktern und umgewöhnen.
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

54

Sonntag, 24. Mai 2020, 11:45




Wie oben beschrieben! Ich benutze den Kanal, den ich auch bei einem Dreiachser verwenden würde. In diesem Fall ist es bei mir der Kanal drei für "Seite"... Also, nichts rumdoktern und umgewöhnen.

Du fliegst also bei einem Dreiachser eine Kurve mit links eindrehen und rechts mit Höhe rumziehen. Und einen Zweiachser fliegst du komplett auf dem rechten Knüppel ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fluxxer« (24. Mai 2020, 12:39)


Dieter M

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 24. Mai 2020, 13:30

Und einen Zweiachser fliegst du komplett auf dem rechten Knüppel ?

Ich habe IMMER Seite und Höhe rechts! Also, ich fliege den mit dem rechten Knüppel. Aber, wenn ich (bei einem anderen Modell) Quer brauche, steuere ich dann auch Quer dabei. Mit dem linken Knüppel. Kombiswitch und so was, brauche ich da nicht. Und weil ich das inzwischen so gewöhnt bin, steuert die linke Hand dann auch automatisch Quer dazu! AUCH, wenn es ein Zweiachser ist :hä: 8( :O :D
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

56

Sonntag, 24. Mai 2020, 13:52

Ich habe IMMER Seite und Höhe rechts! Also, ich fliege den mit dem rechten Knüppel. Aber, wenn ich (bei einem anderen Modell) Quer brauche, steuere ich dann auch Quer dabei. Mit dem linken Knüppel. Kombiswitch und so was, brauche ich da nicht. Und weil ich das inzwischen so gewöhnt bin, steuert die linke Hand dann auch automatisch Quer dazu! AUCH, wenn es ein Zweiachser ist :hä: 8( :O :D

Wie fliegst du eine gesteuerte Rolle? Messerflug?

Wie kreist du mit einem 3achs Segler?

57

Sonntag, 24. Mai 2020, 15:33

Ich kann es jedoch nicht leiden, wenn sich in einem Gespräch (Thread) plötzlich Leute einmischen, die nichts zum Thema beitragen, sondern nur sich selbst gerne reden hören.

Noch schlimmer ist es allerdings, wenn dann die Medaillen längst vergangener Tage (letztes Jahrhundert) rausgekramt werden, um nur mal wieder allen vorzuhalten, was man doch für ein toller Hecht ist (äh war).

Es ist absolut unhöflich, einen Thread, den jemand anderes eröffnet hat, mit diesem Zeug vollzuballern. Das würde man im täglichen Leben so ja auch nicht machen (hoffentlich).

Wenn man sich unterhalten will, kann man das per Direktnachricht oder in einem eigenen Thread machen.

Rudy hat sehr wohl was zum Thema beigetragen, u.a. zur Knüppelbelegung.
Die "Medaillen" sind Referenzen, an denen man die Kompetenz erkennen kann, wenn man sie erkennen will. Neid verhindert das aber.
Es ist absolut unhöflich, Leute anzupflaumen die sich die Mühe machen und Tips geben.
Meine Unterhaltung mit dir ist hiermit beendet, ich mag solche Leute nicht....

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 24. Mai 2020, 15:52


Rudy hat sehr wohl was zum Thema beigetragen, u.a. zur Knüppelbelegung.
Die "Medaillen" sind Referenzen, an denen man die Kompetenz erkennen kann, wenn man sie erkennen will. Neid verhindert das aber.
Es ist absolut unhöflich, Leute anzupflaumen die sich die Mühe machen und Tips geben.


Locker bleiben Fluxxer. ;)

Aber in einem Punkt mag ich FreifliegerD bedingt zustimmen. M.E. gehören Medaillen, Orden, Dienstgrade, akademische Abschlüsse, Lizenzen und Patente nicht in ein solches Forum.

Die gemachten Aussagen an sich sollten genügen!

Solche Versuche, die eigenen Aussagen zu untermauern, schüchtert den unbedarften Leser ein nach dem Motto: " Ja wenn so Jemand das sagt ...."

Papier (und Forenbeiträge auch :) ) ist/sind geduldig.

Nun sind wir aber komplett OFF-TOPIC hier.

cu KH

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 24. Mai 2020, 19:51

Hallo Kalle,

Zitat

Aber in einem Punkt mag ich FreifliegerD bedingt zustimmen. M.E. gehören Medaillen, Orden, Dienstgrade, akademische Abschlüsse, Lizenzen und Patente nicht in ein solches Forum.

Da bist du nicht mehr weit weg von Wissensscham, Erfahrungsscham, Altersscham, Bildungsscham, Vermögensscham usw.
Wobei die Relevanz bzw. Kompetenz von Aussagen imho vorausgesetzt sein muß, was nicht immer der Fall ist.

Und:

Zitat

Die gemachten Aussagen an sich sollten genügen!

Wie stellst du fest, ob Aussagen in Foren (nicht nur im Modellbau) richtig oder unsinnig sind; welche Meinung zählt dann ?

Gruß,
Helmut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »haschenk« (24. Mai 2020, 20:06)


Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

60

Montag, 25. Mai 2020, 00:16

Wie fliegst du eine gesteuerte Rolle? Messerflug?
Verstehe die Kritik an Mode 4 nicht. ???


Da ich auch ein 4er-Kandidat bin, darf ich kurz auf die Frage antworten:

gesteuerte Rolle: mit dem Querruderknüppel die Rollrate vorgeben, und dabei mit dem Höhe/Seite-Stick in einer kreisförmigen Bewegung in der Frequenz der Rollrate die Flugrichtung aussteuern.
Das Schöne daran ist: wenn man diese Stick-Kreisbewegung zeitlich um 90° versetzt, dann fliegt man automatisch einen Rollenkreis.
Messerflug: mit dem Querruderknüppel die Flügel in der Vertikalen halten, und einen Punkt am Höhe/Seite-Stick finden, mit dessen Hilfe die gewünschte Flugrichtung vorgegeben wird.


"Wie kreist du mit einem 3achs Segler?" - Jetzt bin ich völlig raus. Kann man in Mode 2 etwa besser kreisen als in Mode 4? Ja warum sagt mir das denn keiner?! :O

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de