1

Sonntag, 26. Oktober 2003, 22:10

Pull-pull Anlenkung SR

Hallo Freunde!

Ich habe in meinem Kunstflugmodell eine Pull-pull SR Anlenkung überkreuzt mit zwei Bowdenzuglitzen. Waerend der Betaetigung des SRs reiben die 2 Litzen aneinander. Gibt das probleme im Flug oder ist das so richtig. Ich könnte die Litzen auch Parallel zueinander anschliessen, aber überkreutzt ist glaube ich doch besser. Kann mir dabei jemand helfen?
Vielen Dank!

Gruss,
Andi
Gruß,
Andi

Graupner MX-20 HOTT

Turner

RCLine User

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Oktober 2003, 07:20

Ich würd` sie lieber parallel verlegen, so das sie nicht aneinander kommen können. Weil sonst gibbet Knackimpulse.

Gruß
Turner
Macht doch was ihr wollt :evil:
Webseite

ddraser

RCLine User

Wohnort: D-10825 Berlin

Beruf: folge deiner Berufung! ;)

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Oktober 2003, 11:50

so gehts

Moin!

Und warum nimmste nich nen kleines Stück Bowdenzugrohr und fädelst da beide durch!
Dann knackt da auch nix!

mfg Jürgen

P.s.: Hab auch schon gekreuzt!
Das ist wesentlich eleganter da der Austritt der Anlenkung weiter nach hinten verlegt werden kann! :tongue:
Alles wird gut,
Irgendwann!

4

Montag, 27. Oktober 2003, 12:17

RE: Pull-pull Anlenkung SR

scheuern ist nie gut, denn sonst sind die Litzen irgendwann mal dünne.