jetcat1

RCLine User

  • »jetcat1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern, Ergoldsbach

Beruf: AZUBI

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. Januar 2004, 19:47

Welches klebeband hält denn auf Styropor?

Hallo

hab jetzt schon mehrere nuris aus styropor gebaut, aber was mich immer aufgeregt hat, war das klebeband. Ich nehm da immer das durchsichtige, dünne , breite tesaähnliche klebeband her. Aber das hält nicht so richtig. Was gäbe es denn für leichte! alternativen? ???
:prost: Gruß, Alex
Lieber über- , als normalmotorisiert

Picard

RCLine User

Wohnort: A-1110 Wien

Beruf: Heizungs/Lüftungstechniker

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Januar 2004, 20:07

Hallo Alex,

versuch mal die Klebestelle vorher mit Uhu-Por dünn einzustreichen und nach dem Trocknen das Klebeband aufbringen. :ok:

Diesen Tip habe ich aus dem SlowFly-Forum für Depron. Auf Styropor funktioniert er genauso perfekt. :ok: :D
mfG Mike

und immer genügend Luft unterm Rotor !!!!! :D

Mein Verein: MFC Phönix

3

Sonntag, 25. Januar 2004, 20:08

Hallo

im Krankenhaus oder im Verbandskasten gibt es klebeband das hält super. Ich weiß nicht wie es heißt aber aber die Rolle ist grün. Einfachmal nachfragen/ gugen

Gruß Max

manu02288

RCLine User

Wohnort: D-97273 Kürnach

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. Januar 2004, 20:25

Strappingtape, geht auch wunderbar zum Ruderanscharnieren

jetcat1

RCLine User

  • »jetcat1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern, Ergoldsbach

Beruf: AZUBI

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. Januar 2004, 21:31

hi
also dieses pflaster band ist wohl recht schwer :(

das mit uhu por muss ich ma probiern :ok:

woher bekomm ich strapping tape? ist das des weiß-durchsichtige glasfaser klebeband?
:prost: Gruß, Alex
Lieber über- , als normalmotorisiert

Merzel

RCLine User

Wohnort: Hamburg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Januar 2004, 21:52

Du musst das Styro erst mit Sprühkleber einsprühen, dann hält das Tape auch.
Die Bearbeitung mit Sprühkleber vor dem tapen ist eigendlich Gang und gebe.
Das Uhu-Por wäre wohl etwas teuer um es einfach so großflächig über nen Flügel zu verteilen!
Sprühkleber bekommt man im Baumarkt (z.B. Max Bahr). Stimmt, Strappingtape ist das weiß-durchsichtige Filamentband und man bekommt es unter Anderem bei epp-fun.de bzw. dem epp-shop auf epp-fun (sprühkleber so weit ich weiß auch). Dort stehen auch noch andere Tipps und Informationen. Da solltest du auf jeden Fall mal vorbei schauen.
Strappingtape hält übrigens auch ohne Spühkleber.
mfg Merlin

Flugrausch

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Dipl.-Ing. (FH), Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. Januar 2004, 21:52

ja, das ist das Glasfaserband, ich habs mal in einem Baumarkt gesehen, weiß aber nicht mehr welcher (hat nicht jeder).

8

Sonntag, 25. Januar 2004, 22:10

Nabend
Ich habe meinen Depronvogel (wenn nicht mit 24hEpoxi->siehe Avatar) immer mit doppelseitigem Klebeband wunderbar verklebt. Da gibts aber auch Qualitätsunterschiede. Ich benutze eines, was aussieht wie Strappingtape, zwischen den Gewebeeinlagen aber so eine Klebematsche hat. das hat eigentlich immer zuverlässig gehalten, auch bei heftigeren Einschlägen. gibts im Baumarkt OBI.
UND: das zeug ist NICHT das teuerste!!!
Ansonsten habe ich für Verstärkungen aussen immer ein silbernes Gewebeband (siehe Ruderbefestigung des Avatars ;) ) benutzt. (gaffatape). das zeug ist aber ebenfalls recht schwer.gibts auch bei OBI.(auch die günstigere Variante).

viel meht fällt mir da nicht ein, ausser, dass eine Behandlung mit Sprühkleber auch eine Gewichtserhöhung nach sich zieht, und das das Scheißzeug aleine nicht besonders klebt. Als Unterlage für Tesa funktionierts, ist aber eigentlich zu teuer. Wenn du in der Preiskategorie unterwegs bist, dann kannst du dir auch styroverträgliche Sekunde, oder dünnflüssiges Harz holen und sparsam auftragen. Beachtet man die Härtezeiten, dann klebt Harz sowieso am besten.