1

Donnerstag, 19. August 2004, 13:57

RC Kipprotor gesucht

Ich und mein Chef

hoppla

Mein Chef und ich suchen einen ferngesteuerten Kipprotorflieger,
haben bis jetzt aber nichts gefunden.

Jemand schon so etwas RC-mässiges gesehen oder gehört ?

Meine sowas:
»joe kongo« hat folgendes Bild angehängt:
  • bell_609.gif

2

Donnerstag, 19. August 2004, 15:17

RE: RC Kipprotor gesucht

schöne Animation.

Aber ich denke, das gibts nicht als Bausatz fertig zu kaufen, sondern da ist etwas mehr Eigenetnwicklung reinzustecken.

Aber es dürfte im Modell die selben Probleme wie im Original geben: Lagerung der Motoren, Durchführung der Leitungen für Sprit/Strom und Steuerung...

Im Netz mal unter STOL in Verbindung mit Modellflug suchen..

CaptainKork

RCLine Neu User

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. August 2004, 16:50

Hallo!
Ich hab so was auch mal gesucht, aber das einzige, was ich gefunden hab war www.tiltrotor.de . Das ist aber eine private Seite und die basteln das für sich, wohl (vorerst) nicht zum Verkauf...


Gruß
Kork
Spontanität bedarf sorgfältiger Planung

4

Donnerstag, 19. August 2004, 17:57

Hi,

in einer Ausgabe von "ROTOR" Anfang des Jahres war ein ausführlicher Bericht drin. Scheint richtig gut funktioniert zu haben.
Wars die Osprey?

Hört euch doch auch mal bei der Drehflüglerfraktion um.

Grüße
Reinhard

5

Donnerstag, 19. August 2004, 18:59

:)
Na das ist ja schon was, hätte ich echt nicht gefunden !

Zur Verwirklichung:
Das ist momentan ein reines Hirngespinnst von uns (Chefe und ich), aber
er mag Hubschrauber und mir gefallen Flieger besser.
Ein Kompromiss also :dumm: .
Ausserdem soll es wenn dann ein kleineres Modell werden ala Slowflyschrauber.
Und einige Kreisel drinn damit es steuerbar bleibt.
Ach ja, hinten käme ein kleiner Impeller hin damit sozusagen ein Dreibein entsteht. Die beiden Hauptrotoren sind Standardpropeller also nicht verstellbar.
Einfach ein reines Fun-Projekt.

only-Verbrenner

RCLine User

Wohnort: Datschiburg

Beruf: mir ist nix zu schwör

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. August 2004, 21:10

Schau dich mal im Experimental-Forum um, dort findest du jede Menge zum Thema.

Besonders die Beiträge von Helmut Schenk sind sehr aufschlußreich und helfen Geld&Zeit zu sparen... ;)


Gruß,
Richard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »only-Verbrenner« (20. August 2004, 10:57)


7

Freitag, 20. August 2004, 07:40

Hallo Robert,

na dann viel Spass bei den Experimenten, und viel Erfolg.

Es wäre schön, wenn Du immer mal wieder hier von den Fortschritten berichten würdest.
Das Thema ist sicherlich interessant.
Auch erste Ideen und Entwürfe wären von Interesse, würde euch u.U. ja auch helfen, was die Leutchen hier dann so dazu meinen.
Stelle es dann vielleicht ins Experimental-Forum, vielleicht mit nem Hinweis bei den Slowflyern und E-Fliegern, damit man aufmerksam wird.

Grüße
Reinhard