-Christian-

RCLine User

  • »-Christian-« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Worms

Beruf: E-AUT

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. August 2004, 23:19

Was ist das für ein Modell?

Hallo,

hab beim Stöbern folgendes Modell gefunden:



Was ist das für ein Modell und wo bekomm ich den Bauplan her???


MFG

Flugrausch

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Dipl.-Ing. (FH), Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. August 2004, 00:44

RE: Was ist das für ein Modell?

Hallo Christian,

Das wird wahrscheinlich eine namenlose Eigenkonstruktion von Julez sein.

Nen Bauplan braucht man für sowas eigentlich nicht, durch die geringe Streckung wird das Profil auch keine allzu große Rolle spielen. D.h. nimm einfach irgendein Profil (z.B. Phoenix) und setze den Schwerpunkt bei 25% der Flächentiefe (mit Querruder).

Gruß Johann

Wohnort: Neuler

Beruf: Verkäufer im Einzelhandel

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. August 2004, 10:53

Guck mal das Bild genau an.
Was fällt dir auf?
Ganz unten ist der erbauer mit seiner Homepage (nicht böse nhmen) :evil:
Wer lesen kann ist klar im Vorteil :D

Dennis

RCLine User

Wohnort: Königreich Gründau

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. August 2004, 17:14

ICh glaube net das das Ding Julez gebaut hat.......schau mal in deiner Gallerie vorbei...........
Es ist gelogen, dass Videospiele die Kids beeinflussen ... !!! Sonst würden wir ja wie Pacman durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören ... !!!

5

Freitag, 20. August 2004, 21:09

Der is wirklich goil, müsste man ja direkt bauen... :D
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. August 2004, 16:22

stellvertretend für Julian:

Er hats nicht gebaut, das Modell ist von jemanden der an der sog. MAV Conference teilgenommen hat, die offizielle Seite dazu:



http://www.dgon.de/content/emav2004_p.php


soweit ich das verstanden habe, sind die Modelle mit Mess und Steuertechnik ausgerüstet und sollen in verschiedenen Klassen selbstständig fliegen, vorher programmiert oder so...