pramus

RCLine User

  • »pramus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttgart-> 30km nach Osten

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. August 2004, 09:22

Fieseler Storch, SpW ca. 160 cm? Bauplan? Unterlagen? Von PAF?

Hallo an Alle!
Ich würde gerne eine Fi 156 bauen. Meine Vorstellungen: E-Antrieb bis max. 10 Zellen, Spw. ca. 160 cm (M 1:9). Dabei möchte ich auch die „Storch“-typischen Flugeigenschaften in’s Modell umsetzen.
Ich durchforste jetzt das Forum u. das internet deshalb seit Längerem ohne Ergebnis nach Unterlagen. Bisher habe ich nur diesen Plan gefunden http://www.modelflyvenyt.dk/webs/storch/…h_hovedside.htm .

Wer weis was über die Fi 156 von PAF? Ist im Maßstab 1:10 und soll flugfertig 1,5 – 2,2 kg wiegen – was wiegt die leer? Mit 145 cm Spannweite hat die wohl Übergewicht?

Habt Ihr vielleicht noch einen Link, Plan, - oder nur eine ordentliche 3-Seiten Ansicht, Rumpfquerschnitte-, die ich verkleinern/vergrößern könnte?

Es wäre obersuper wenn jemand mir einen entsprechenden Tipp hätte!
Mit Grüßen, Reinhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pramus« (25. August 2004, 12:47)


2

Samstag, 21. August 2004, 14:25

RE: Fieseler Storch, SpW ca. 160 cm? Bauplan? Unterlagen? Von PAF?

Wie wär's damit ?

Is eigentlich erstaunlich dass es so wenig Modelle vom Storch gibt, dabei is die Maschine doch so interessant (und auch weitläufig bekannt) und eigentlich sogar recht einfach zu bauen von den Formen her :shy:

2,2kg bei 1,45m sind für einen Storch wirklich schon etwas schwer, der soll ja langsam fliegen. Je nach Profil sollte das aber eigentlich kein echtes Problem sein :shy:
Bei einem Trainer wär's Normalgewicht.


Matthias

RobertF

RCLine User

Wohnort: Zürich

Beruf: Betriebswirt

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. August 2004, 22:56

Fieseler Storch,

Tag Reinhard,

Bichler
http://www.modellbau-bichler.de/
hat einen Storch mit 1m40
für Elektro

Gruss
Robert

pramus

RCLine User

  • »pramus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttgart-> 30km nach Osten

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. August 2004, 12:15

RE: Fieseler Storch,

Danke Robert,
ich hatte bei Pichler bisher nur die Kleine mit 88cm SpW bei den Slowflyern entdeckt.
Wie kriegen die das nur hin: Wenn ich das Gewicht des Antriebs u. RC-Anlage (speed 600 u. ca. 8 Zellen) vom angegebenen Gewicht von 1,5 Kg abziehe bleibt ein Rohbaugewicht von rund 700 g. Kann man so schwer bauen?
Eine Flächenbelastung von 55g/dm2 für so ein relativ kleines Modell, da wird es wohl schwer werden "storch"-typisch langsam zu fliegen.
Ich werde bei Pichler aber nach deren Urlaub nachhaken.
Reinhatd

pramus

RCLine User

  • »pramus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttgart-> 30km nach Osten

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. August 2004, 12:29

RE: Fieseler Storch, SpW ca. 160 cm? Bauplan? Unterlagen? Von PAF?

Hallo Matthias,
danke, genau so was habe ich gesucht.
Ich wundere mich eigentlich auch, dass die Fieseler Storch als RC-Modell so rar ist. Ich habe mir halt in den Kopf gesetzt, die in der angegebenen Größe zu haben. Jeder hat so seinen Vogel ( ich meine natürlich die Vorliebe für ein bestimmtes Flugzeug ), und bei mir ist es der Fieseler Storch.

Einfacher wäre es schon, auf einen Bausatz zurückzugreifen. Aber bei PAF und bichler wiegen die jeweils ab 1500 gr. bei 145 cm SpW. Bei diesen Massen erwarte ich aber keine Flugeigenschaften welche denen des Originals irgendwie ähnlich sind.

Da muß ich wohl selber etwas nach meinen Vorstellungen zusammnbauen.
Reinhard

Thomas_Wolf

RCLine User

Wohnort: 64720 Michelstadt

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. August 2004, 18:48

Hallo Reinhard,
schaue doch mal hier .Und 208cm ist nicht sehr viel größer als 160cm...... :ok:
Gruß,Thomas