ritchy

RCLine User

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

421

Dienstag, 18. Januar 2011, 16:07

Hallo Waffelflieger

Ich habe mir den AL3530 von Staufenbiel geholt.
Der bringt mit dem original Prop. 9x6 860gr. Schub (gemessen)
Mit der APC 10x5 sogar 1100gr. Ich denke das reicht erst mal.

Wie sind eigentlich die Ruderausschläge angegeben.?
Muss man die Querruder differenzieren und wenn ja wie?

Wie schon gesagt, bei meiner Kit-Ausführung ist leider keinerlei Anleitung bei. :wall:

Ritchy
"... nein mein Schatz, der Heli ist nicht neu, den hab ich doch schon länger..."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ritchy« (18. Januar 2011, 16:08)


422

Dienstag, 18. Januar 2011, 23:59

Hallo Ritchy,

ich habe auch eine Kit Mustang.

das sind die Rudereinstellungen die Horizin Hobby empfiehlt:

Control Throws:
Low Rate High Rate
Aileron: 1/4 inch (6.4mm) 3/8 inch (9.5mm)
Elevator: 1/4 inch (6.4mm) 3/8 inch (9.5mm)
Center of Gravity:
2 3/4 inches (70.0mm) From leading edge of the wing at
the fuselage.

Link zur Anleitung:

http://www.parkzone.com/ProdInfo/Files/PKZ1880-Manual.pdf

Ich fliege auch mit 4S deshalb habe ich die Ruderausschläge auf 6,5 mm reduziert. Querruder Differenzierung habe ich bei mir keine programmiert.

Gruß Flo

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »leitz69« (19. Januar 2011, 00:01)


423

Mittwoch, 19. Januar 2011, 00:12

Zitat

Original von leitz69

Ich fliege auch mit 4S deshalb habe ich die Ruderausschläge auf 6,5 mm reduziert. Querruder Differenzierung habe ich bei mir keine programmiert.



7mm sind auch ok. Differenzierung ist nicht notwendig.
Aktuell in der Luft:
| PZ Habu | MPX Merlin | MPX Blizzard | Robbe Pitts S 12 | MPX Cularis | MPX Parkmaster | MPX Funjet | PZ Stinson Reliant | Extrem Flight Yak 54 - 48 | PZ Mustang | FMS Giant Corsair |

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

424

Samstag, 22. Januar 2011, 12:02

auch ich habe eine Kit mustang
habe sie wie folgt motorisiert
http://cgi.ebay.de/RC-Model-1135-Outrunn…448703315562009

motor wie im text beschrieben allerdings mit nem 40er Xenon Regler von jamara
Luftschrabe 9x7,5 bei etwa 28-30 ampere
3S 3000mah 20C Zippy Lipo
4x Horizon hobby FLS-80MD Servos
Spektrum 6 Kanal carbonrumpf Empfänger
erstflug erfolgt noch heute
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

425

Sonntag, 23. Januar 2011, 12:26

so der erstflug wurde aufgrund starken wind gestern nicht durchgeführt
also muss sie eben heute fliegen
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

426

Sonntag, 23. Januar 2011, 14:11

Hey

Hab bei meiner Mustang einen XM3542CA-5 Dualsky drin, mit einer 9X5er GWS HD Latte und befeuer das ganze mit einem 2250mAh 30C alten Rhino.
Das reicht für entlos Senkrecht und etwas mehr Speed wie das orginal Setup. Ich finde das ist ausreichend für einen Warbird.

Hier mal ein Video
»AC40« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.jpg
Bootswerft
Triton flat
Catpower Marlin
Agitator
El Diabolo
Miss Madison
Jet Sprint
Sea Cret
H&M F1 Cat

Flieger Hangar
PZ Mustang P-51D
PZ Corsair F4U
PZ Stinson Reliant SR10
MPX EG Pro
Dymond Spirit V
KK-Quadrokopter

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

427

Dienstag, 3. März 2020, 18:29

Hallo
habe mir den Oldie jetzt auch ,gebraucht - gut erhalten - gekauft und bin voll begeistert !!!
Das ist immer noch in super Modell mit ordentlich Platz für alle meine Akkus von 1300 bis 2200 mah

Gruß
Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian