21

Freitag, 8. März 2019, 10:33

4S Variante oder 6S Variante....
Ihr redet von 2 verschiedenen Flieger, das ist euch schon bewusst?!?!

Ich selber durfte schon Mehrfach die Dynam Me262 fliegen (allerdings in Version 1)
Ich kann diesen "Leidensweg" überhaupt nicht nachvollziehen. Auch braucht es keinen Tausch der Regler..
Man muss sich aber im klaren sein, das mit dem "günstigen" Flieger ein paar Modifikationen notwendig sind.
Wenn man den Reglern eine versteckte Luftführung gibt, überhitzen diese auch nicht!
Weiter würde ich auch das Bugfahrwerk abstützen (ist bei meinem Flug auch eingeknickt)
Speedtechnisch ist das ok... kann gerne etwas mehr sein (passt aber zu ner Me 262)

Zum Thema 4S oder 6S noch was..
Die meisten meiner 70er EDF Flieger sind für 4S ausgelegt. Und die gehen auch mehr als gut ab...
Mehr Power braucht es da def nicht! Und für was noch mehr Gewicht rumtragen ???

Er schreibt ja auch das er genügend 4S Akkus rumliegen hat ;)

Video vom Erstflug der Dynam Me262


[/size]
Toby

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tigger« (8. März 2019, 10:39)


22

Freitag, 8. März 2019, 10:42

Ihr redet von 2 verschiedenen Flieger, das ist euch schon bewusst?!?!
Klar ist uns das bewusst. :)

Naja, ich sag dann mal jeder wie er mag. Trotzdem bleib ich bei meiner Meinung das es bei der Dynam ME, bei 4S, an Leistung fehlt.

Allein wenn man mal Durchstarten muss fehlts da an "Saft"

LG Frank
LGFrank

T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Zu viele Multicopter. :tongue:
T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....
:ok: :ok: :ok:
Funke MX 20 Hott
:puke:
DX6 G2


23

Freitag, 8. März 2019, 10:49

Durchstarten ist da nicht schwieriger. Die Dynam wiegt um Einiges weniger bei gleicher Größe!!
Wer mehr Leistung möchte baut 2 FMS Läufer rein und fertig !!!!

Bei der Freewing Me262 frage ich mich immer noch wofür die Monster Kiemen (Cheater Holes) eingebaut sind!!! Schaut finde ich richtig übel aus (ich weiß wofür die Cheaters eingebaut werden... bin aber der Meinung das Cheater Holes völlig unnötig sind)

Toby

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tigger« (8. März 2019, 10:54)


24

Freitag, 8. März 2019, 11:03

bin aber der Meinung das Cheater Holes völlig unnötig sind
Cheater Holes finde ich garnicht unnötig!

Beispiel:
Bei meinem Viper Jet habe ich 2 zusätzliche C H in die Griffmulden eingebracht.
Beim Schubtest ohne diese "Löcher" kam ich auf 1450g Schub, bei einem Modellgewicht von 1230g.
Mit den Cheater Holes hatte ich dann 1500g Schub....

LG Frank
LGFrank

T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Zu viele Multicopter. :tongue:
T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....
:ok: :ok: :ok:
Funke MX 20 Hott
:puke:
DX6 G2


25

Freitag, 8. März 2019, 11:05

Ja sorry ich verstehe auch nicht warum die 4s Variante so schlecht geredet wird.
Tatsächlich fand ich das sie zu den am einfachsten zu beherrschenden impellern gehört.
Noch einfacher geht nur noch die mirage mit ihren Deltaflügeln.
Allerdings wollen die Vögel auch geflogen werden.
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

26

Freitag, 8. März 2019, 11:10

Zeigt wie schlecht der Kanal ausgelegt ist ;)

Und Zugewinn von 50g? Da hilft allein die Akkus vorwärmen schon mehr... (fliege auch die kleine Viper Jet von Tomahawk und da werde ich sicher keine Löcher reinschneiden, weil es das meiner Meinung nach nicht braucht)


und schaut dazu noch echt mies aus!
Habe Einige EDFs daheim und keins hat Cheaters.... Selbst bei Fliegern bei den ein Cheater vorgesehen war, habe ich den Kanal verändert und die Cheaters zugemacht (bestes Bsp sind da die FlyFly Modelle)

Und bei Gondel wie bei der Me 262....?!?! Ernsthaft ???

Toby

27

Freitag, 8. März 2019, 11:26

Und bei Gondel wie bei der Me 262....?!?! Ernsthaft
Nö, dort bestimmt nicht.....

Ich sagte ja schon, jeder wie er mag. Schlecht geredet wird hier garnix thompson77, wir Diskutieren.


Toby, das vorwärmen des Lipos brachten dann nochmal 30g :prost:
LG Frank

LGFrank

T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Zu viele Multicopter. :tongue:
T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....
:ok: :ok: :ok:
Funke MX 20 Hott
:puke:
DX6 G2


The_Mark

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurt

Beruf: Strippenzieherplanungsbeauftragter

  • Nachricht senden

28

Freitag, 8. März 2019, 11:51

4S Variante oder 6S Variante....
Ihr redet von 2 verschiedenen Flieger, das ist euch schon bewusst?!?!


Yep.
Ich wies bereits darauf hin.
Aber wurscht.

Was mir bei den meisten Videos zur Dynam Schwalbe auffällt ist, dass die Piloten diese viel zu früh von der Bahn hoch reissen.
Erstens sieht das ziemlich doof aus für so ein Modell und zweitens provoziert man dadurch ja geradezu einen Strömungsabriss (in einem Video besonders gut zu sehen, wenn ich's find, stelle ich es hier ein).

4S auf zwei 70er ist vielleicht ausreichend, wenn man umsichtig (und scalemäig) damit fliegt.
Den meisten "08/15-Vollgas-senkrecht-bis-zur-ISS-Piloten" wird das aber zu schwach sein.

29

Freitag, 8. März 2019, 12:03

Den meisten "08/15-Vollgas-senkrecht-bis-zur-ISS-Piloten" wird das aber zu schwach sein.
Cooler Satz :D :prost:
Natürlich sollte man sie nicht sofort Hochreissen, das kann zum Modellverlust führen.
Ich bin mal auf die 6S Version gespannt. Den Vergleich haben wir im Verein, jemand mit ner 4S Version.

Werde Berichten
LGFrank

T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Zu viele Multicopter. :tongue:
T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....
:ok: :ok: :ok:
Funke MX 20 Hott
:puke:
DX6 G2


30

Freitag, 8. März 2019, 12:04

Die "senkrecht bis zur ISS" Fraktion soll sich dann lieber nach anderen Fliegern umschauen ;) da gibt es Geeignetere Modelle..
Übrigens ist in dem Video was ich eingestellt habe die Kiste auch zu früh abgehoben! Das lag aber daran, das auf Höhe die Trimmung noch überhaupt net gepasst hat und der Schwerpunkt auch noch net Optimal eingestellt war.....

Toby

The_Mark

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurt

Beruf: Strippenzieherplanungsbeauftragter

  • Nachricht senden

31

Freitag, 8. März 2019, 12:15

Die "senkrecht bis zur ISS" Fraktion soll sich dann lieber nach anderen Fliegern umschauen ;) da gibt es Geeignetere Modelle..
Übrigens ist in dem Video was ich eingestellt habe die Kiste auch zu früh abgehoben! Das lag aber daran, das auf Höhe die Trimmung noch überhaupt net gepasst hat und der Schwerpunkt auch noch net Optimal eingestellt war.....

Toby

Das kann man bei Dir auch gut sehen.
Ich meinte eher unsere ambitionieren Piloten aus den ferneren Ländern, bei denen man dieses Hochreissen - auch bei anderen Modellen - beobachten kann.
Und die wundern sich dann, wenn die Kiste mangels ausreichender Anströmung eine Stecklandung macht...