1

Donnerstag, 2. Juli 2020, 10:58

FMS P51 Mustang Red Tail PNP 1700mm oder Freewing Flightline Spitfire Mk.IX EPO 1600mm PNP

Hallo,
möchte mir einen Warbird zulegen. Da ich mit dieser Modellvariante noch keine Erfahrung habe, wollte ich mal Eure Meinung hören, welches der beiden Modelle besser ist. FMS P51 Mustang Red Tail PNP 1700mm oder Freewing Flightline Spitfire Mk.IX EPO 1600mm PNP.
Wie gut sind die Einziehfahrwerke der beiden Modelle im Vergleich und wie sieht es mit der Ersatzteilbeschaffung aus. Z.Zt. fliege ich Fläche eine Premier Ventique 60e, QQ-Extra und die Multiplex 330Sc im moderaten kunstflug, sowie Helis der 600er und 700er Klasse im Kunstflug(kein 3D).
Besten Dank und Grüße
Peter

2

Montag, 2. August 2021, 09:46

Hallo Pedrosch,

ich selbst und mindestens zwei andere Modellflieger fliegen die Flightline Spitfire 1600. Unsere Erfahrungsberichte kannst Du nachlesen auf RC-Network unter dem Stichwort Flightline Spitfire 1600. Dort findest Du auch einen Testbericht von MFI.

Kurz : gut : bis auf wenige Klebestellen ist das Modell nach kurzer Zeit flugfertig. Motor, Regler, alle Servos und das EZFW sind bereits fertig eingebaut. Leicht nach vorne geneigtes, gefedertes recht stabiles Fahrwerk mit relativ großen Rädern ( 84 mm), verschiedene 6 S - Akkus ab 4000 mA bis 6000 mA leicht zugänglich verwendbar, gute Flugleistungen, relativ leicht für die Größe ( meine wiegt mit 6 S 4.500mA Red Power Akku ca. 3.300 g)

nicht ganz so gut : sehr empfindlich auf Höhe, daher trotz relativ weit vorn liegendes Fahrwerk für nicht ganz so versierte Piloten dann und wann Neigung zu Kopfstand beim Rollen und Landen. Fahrwerk läßt sich mit relativ einfachen Mitteln noch weiter nach vorne ausrichten. Wir sind da gerade inn der Flugerprobungsphase.

LG


Fritz
Nachtrag : Ersatzteilversorgung über "Motion RC " in Holland recht gut und relativ preiswert. So kostet ein Fahrwerk komplett mit Rädern und allem ca. 39 EUR. Dort auch umfangreiche Erfahungsberichte aus USA

Ähnliche Themen