M35

RCLine User

  • »M35« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. September 2020, 23:03

Interesse an nem Baubericht einer Polikarpov I 16 Rata ?

Hallo Leute ! Nach langer Zeit hat mich der Virus , nene ,ned der chinesen Virus , der Bauvirus wieder erwischt !

Befallen wurde ich vom Polikarpov I16 Rata ( Ischak) Virus !
Deswegen meine Frage : besteht Interesse an nem Baubericht ?

Gruß Jürgen

Bernd Gregor

RCLine User

Wohnort: Wittenberge

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. September 2020, 08:32

Ja... unbedingt :ok:
Gruß Bernd

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. September 2020, 09:13

Aber sicher :)

Viele Grüße Leo :w

M35

RCLine User

  • »M35« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. September 2020, 13:13

Baubericht I16 Rata ( Ischak)

Servus :w
Also , dann pack ma´s an !
Ort u. Zeit der Infizierung sind bekannt : Hahnweide 2009 ,da war der Jülich m. seiner Rata vor Ort u.mann durfte sie vor Beginn des Flugbetriebes besichtigen. Bööööser Fehler ,einmal anfingern .....brizzel....Synapsenkurzschluß ....Will haben Virus is da !
In Europa gibts nix brauchbares u.d. Russe der sie aus Schaum baut (2Meter Spw , 3kg Fluggewicht) is nicht mehr auffindbar , Komisch !
In Kanada gibts nen Spanten u. Rippensatz ,der Plan dazu kommt v. VTH . Beides verglichen , passt zam , bestellt !
1 1/2 Wochen später u. 250€ ärmer kam des Paket vom Zoll !



Nu gings los ; Plan aufhängen , guggn, im Kopf bauen und dann erst mal alle Spanten zusammengeklebt !










Die gelaserten Teile fallen,bis auf wenige ausnahmen, von alleine aus den Brettchen , sämtliche Rippen habe die bekannten Füßchen so da man beim bau keine Probleme hat u. zügig vorankommt .
Gebaut wird ganz klassisch auf dem Baubrett m. Plan u. Klarsichtfolie.
Begonnen habe ich m.d. Seitenleitwerk .







Weiter gings dann mit nem Helling bau f.d. Rumpf !

Gruß Jürgen
















M35

RCLine User

  • »M35« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. September 2020, 16:06

Baubericht I16 Rata ( Ischak)

Die Helling sind einfach gerade Latten die ich auf´s Baubrett , im Spantenabstand geschraubt habe . an diesen Latten wurden dann die Spanten mit Spax verschraubt .
Auf diesen Latten liegen dann die beiden Stringer der Rumpfmitte auf .





ursprünglich wollte ich diese beiden Hauptgurte aus Kohlefaserrohr machen, aber die Rumpfbiegung lässt das nicht zu.Also hab ich aus d. Baumarkt ne 10x10 Kiefernleiste genommen . Diese wurde der besseren Biegsamkeit wegen 2 Tage gewässert was aber nicht gebracht hat ,sie ist trotzdem gebrochen !
Also noch mehr back to the roots und Kiefernleisten mit 5x10mm besorgt , wieder 2 Tage wässern und dann nass in nass mit Holzleim verklebt . Dabei nicht an die Frischhaltfolie gedacht und die Gurte auch gleich m.d. Helling verklebt .






sämtliche anderen Gurte,Stringer sind alle aus Balsaholz,zur Sicherheit auch gleich gewässert und nass verklebt . Der Kleber ist ist Holzleim , Ponal Express .
Nachdem alles ausreichend getrocknet ist wurde der Rumpf , mit Hilfe eines Cuttermessers, von der Helling entfernt .
So sieht er ,das erste mal im freien aus !










Gruß Jürgen

M35

RCLine User

  • »M35« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 23:07

Baubericht I16 Rata ( Ischak)

Hallo Leute :D

So weiter gehts !
Als nächstes wurde das Höhenruder erstellt . Auch hier sind , wie beim Seitenruder , an den Rippen Füßchen dran . Ich finde das eine sehr große Erleichterung beim bauen ! Pfundig :ok: ! Wenn alles fertig is, Füßchen abschneiden und man hat ein gerades Werkstück .







Auf diese weise geht der Bau recht flott und so sieht das kompl. Höhenruder aus



Als nächstes habe ich die 2 Höhenruderblätter mit einem 8mm Alurohr verbunden , danach durfte das Höhenruder schon mal Probe sitzen




Anschließend war Genauigkeit gefragt , es galt das HR mit 0Grad zu fixieren und zu verkleben .









So siehts dann fertig aus .



Weiter gehts m.d. Rumpfbeplankung .
»M35« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20200927_143922 - Kopie a3.jpg

M35

RCLine User

  • »M35« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 23:17

Baubericht I16 Rata ( Ischak)

Die 2mm Balsabrettchen wurden über Nacht in der Badewanne genässt und anschließend nass aufgezogen .










Nachdem alles trocken war wurden noch erste Übergänge grob angeklebt und jetzt sah es das erste mal etwas nach Rata aus !





Jetzt habe ich den Rumpf von der Helling genommen , denn als nächstes geht m.d. Fläche weiter !

Gruß Jürgen

Sabrina.P

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 20:02

Schöner Baubericht, bin dabei! :ok:
Grüsse aus München
Sabrina
:w

M35

RCLine User

  • »M35« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

9

Freitag, 16. Oktober 2020, 15:12

Baubericht I16 Rata ( Ischak)

Hallo Sabrina u.evtl. andere mit Leser :w

Freut mich wenns passt und alles verständl. " rüberkommt " !
Bis ich wieder was posten kann dauerts a bissl , da ich erst wieder was bauen muß . Die Post´s erfolgen hier also zieml. zeitnah.
Wie schon gesagt , als nächstes geht m.d. Tragflächen weiter , die brauche ich um die Steckung u. d. Rumpfanformung,die bei d. Rata riiieeesig is , sauber zu bauen .
Ne Bauanleitung gibt´s näml.........nicht ! :no:
Du hast des Holz , du hast den Plan......bau ==[] ...fertig ! Des taugd ma aba grad total :ok: :applause: . Mal nix chinesisch :ok:


Also...bis zum nächsten mal...


Gruß Jürgen

Ähnliche Themen