Giebel

RCLine User

  • »Giebel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. Januar 2010, 18:59

Dornier DO 27 Bauplan

hallo,

ich suche einen Bauplan für eine DO 27 in Holzbauweise, Spannweite so um die 2,50m.

Gibt es so etwas ? Habe bisher nichts gefunden .

Marcus

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Januar 2010, 14:58

Hatte der Vöster nicht mal ne Do27? Allerdings gibts noch ne Reihe andere Do27, die meisten halt mit GfK- Rumpf!!
:angel:

pa18

RCLine User

Wohnort: den Ort kennt sowieso keiner

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Januar 2010, 18:15

......Vogt Modellbau.......
Spw. so 2,7m...wahlweise mit Styro oder Rippenfläche.....


Horst

christian negele

RCLine Neu User

Wohnort: Unterallgäu

Beruf: Spengler ( GWS)

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Januar 2010, 22:40

hallo zusammen,

der rumpf einer do 27 ist in holz sehr schwer nachzubauen, geht auch gewichtsmäßig an die grenze

als sparfuchs würde ich mir einen rumpf von vogt kaufen mit sämtlichen gfk teilen und den rest in rippenbauweise erstellen.
die do von vogt ist mit fertigflächen auch nicht unbedingt die leichteste auf dem markt.

grüsse

christian
kann denn leistung sünde sein ?

Ich kann keine rechtschreibelung!!!!!

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Januar 2010, 12:29

also wenn der www.vth.de keinen Bauplan hat, fress ich den Strassenbesen mit extra harten Borsten!! :D :D
Ich hab den Plan für die Do 28!! Also Dornier is beim vth, gut vertreten!!
:angel:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hangfräse« (20. Januar 2010, 12:30)


Giebel

RCLine User

  • »Giebel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Januar 2010, 20:49

Na dann guten Appetit ....

Es gibt zwar eine DO 27, aber die ist von 1957 und hat 1,30m Spannweite. ....

Viele Grüsse
Marcus

:w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Giebel« (25. Januar 2010, 20:51)


BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. Januar 2010, 16:53

Moin,

hat schon einer den Besen besorgt?

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

8

Freitag, 29. Januar 2010, 17:23

Verdammt!! :dumm:
:angel:

9

Samstag, 30. Januar 2010, 10:07

Udo kann bei mir vorbeikommen, Salz und Pfeffer spendier ich ihm gern, wenn er wünscht gibt auch noch die leckere kanadische BBQ-Sauce dazu!!!! :) :) :) :) :) :) :) :)
Gruß
Jörg

[SIZE=3]In Thrust We Trust[/SIZE]

[SIZE=1]Bell UH1-D mit Uni-Mechanik / Belt CP
Cessna 182
Piper Arrow II / Cup L4
Grob G 109
Pitts S1S
FW 190 A8 (ewige Baustelle)
Me 410 B3 (beim Zeichnen)[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rosinger2« (30. Januar 2010, 10:08)


Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. Februar 2010, 20:38

auf Salz und Pfeffer kann ich bei den orangen Strassenbesen verzichten, lol

aber nen Bauplan hoch zu rechnen sollte die kleinste Schweierigkeit sein, ausserdem gibts für die Do27 genug Händler und auf dem Markt Do´s in vielen verschiedenen Größen!! man muss halt suchen. Bei dem Misserablen Wetter is das ein Sonntagnachmittag und dann sollte man das passende finden. Ich suche Sie nicht!! die Dorner 27 !! Grizmek hatte auch eine im Zebramuster!
:angel:

Baumgart

RCLine User

Wohnort: Rhein/Main

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. Februar 2010, 10:12

RE: Dornier DO 27 Bauplan

Ich habe die DO 27 PIRELLI mit 2,70 m Spannweite aus Holz und fliege sie zu meiner vollsten Zufriedenheit schon einige Jahre mit einem ZG 38. Segler bis 4,5 m sind mit Leichtigkeit zu schleppen. Fliegt wie eine Strassenbahn.
Ich musste sie schon an einigen Stellen verstärken, weil sie ganz leicht gebaut ist. Vorallem das Fahrwerk ist ohne Abstützung nicht zu gebrauchen.
Tobmax

12

Dienstag, 8. Juli 2014, 16:38

Ich habe einen Bauplan für eine Do27 bei VTH veröffentlicht...allerdings für Depron mit 55cm Spannweite hilft also auch nicht..aber es gibt eine Do27 beim VTH :-) Besen wieder wegpacken....

Problem ist der Übergang von der Cowling zum Cockpit, der ist in Holz extrem schwer zu realisieren...und stimmt bei allen Holz Do27 die ich auf dem Markt gefunden habe leider gar nicht..und wenn der Übergang nicht passt dann kann man das Flugzeug am meisten an der Lackierung als Do27 identifizieren. Weiterhin stimmt bei allen Do27 auf dem Markt die Rundung des Hecks nicht mit dem Original überein. Das klingt jetzt als ob ich Haare spalten würde, aber ich rede von so starken Abweichungen das es auch jeder andere Flieger sein könnte. Ich bin normal wer mich kennt da eigentlich nicht peinlich genau... Die von der Form beste Do27 auf dem Markt ist die aus Schaum vom Staufenbiel, da stimmt die Form exakt.
Also bleibt nur die vom Vogt Modellbau, die Form ist von einem Kollegen, Dornianer, hier im Verein und stimmt perfekt...kostet etwas aber das Ergebnis ist top!
Hangar: zu viel...fast alles von Dornier und auch mal was aus der Packung..