1

Sonntag, 21. Februar 2016, 20:18

"Cechie" nach einem Bauplan der Modelar

Da das Wetter eher dazu geeignet ist in der Werkstatt zu bleiben habe ich noch ein Projekt begonnen. Nach einem Bauplan der Modelar wird das Modell Cechie gebaut.
Der Flieger hat eine Spannweite von 2110 mm und eine Rumpflänge von 1290 mm. Angepeiltes Gewicht ca. 3200 gr., angetrieben werden soll er von einem bisher arbeitslosen 10 ccm OS Max.
Die ersten Teile sind gesägt und heute habe ich mit dem Seitenleitwerk begonnen.
»Fliegerbandit« hat folgende Bilder angehängt:
  • 5_1.jpg
  • 1_1.jpg
  • 6_2.jpg
  • DSCF3926_1.JPG
  • DSCF3927_1.JPG
Gruß Jens ;)

2

Dienstag, 23. Februar 2016, 20:43

Höhenleitwerk ist rohbaufertig und mit den Rumpfseitenteilen habe ich begonnen.
Ich werde erst den Rumpf komplett bauen und im Anschluß die Tragfläche.
»Fliegerbandit« hat folgende Bilder angehängt:
  • 9_1_1.jpg
  • 12_1.jpg
  • 14_1.jpg
  • 15_1.jpg
  • 16_1.jpg
Gruß Jens ;)

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Februar 2016, 22:31

Abo, bin dabei, war ich auch bei der Pete`n Poke, Glückwunsch zum Junfernflug. :ok:
Wenn ich zum Wochenende meine Arbeit aussortiert habe, geht es auch mit
meiner armen Leute Pilatus PC 6 los. :shy:
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

4

Mittwoch, 24. Februar 2016, 08:29

o.Ok.. Was ist eine arme Leute Pilatus PC 6? 8(
Gruß Jens ;)

5

Mittwoch, 24. Februar 2016, 19:14

Heute habe ich etwas am Motorträger "gebastelt"! Verbaut wird ein Methanoler OS MAX 10 ccm, das sollte ausreichen. Angegeben wird ein 6,5 ccm.
»Fliegerbandit« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20_1_1.jpg
  • 21_1.jpg
  • 23_1.jpg
  • 24_1.jpg
  • 25_1.jpg
Gruß Jens ;)

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. Februar 2016, 19:24

Was ist eine arme Leute Pilatus PC 6? 8(


Die kleine PC-6 von Aerobel :)
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

7

Donnerstag, 25. Februar 2016, 08:14

Die PC 6 ist ja fast etwas für die Halle! ;)
Gruß Jens ;)

8

Donnerstag, 25. Februar 2016, 19:45

... weiter ging es heute mit dem Rumpf. So langsam macht es wieder richtig Spaß die Modelle seber zu bauen!
»Fliegerbandit« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20160225-DSCF3947_1_1.jpg
  • 20160225-DSCF3948_1.jpg
  • 20160225-DSCF3949_1.jpg
  • 20160225-DSCF3952_1.jpg
  • 20160225-DSCF3954_1.jpg
Gruß Jens ;)

9

Donnerstag, 25. Februar 2016, 20:04

Hier noch ein paar Info´s zum Modell:

Ich denke das Modell "Cechie" ist eher unbekannt. Es handelt sich um eine Konstruktion von Jaroslav Kostelnik. Der Flieger ist ein Zweckmodell und geeignet für Bannerschlepp, Fallschirmspringer- oder auch Bonbonabwurf.
Es hat kein Vorbild, wobei es den Flugzeugen aus den Anfängen der Fliegerei sehr ähnelt. Ich habe mal ein Foto aus dem Netz eingefügt wie er aussehen kann. Bei meinem werde ich sicher einige Änderungen vornehmen.
So, das war es für heute, allen Lesern noch einen schönen Abend. Für Infos, Fragen oder auch Anregungen bin ich dankbar.

Hier ein kleines Video vom Modell eines tschechischen Modellbaukollegen:

https://youtu.be/uFlgA_rzwqk
»Fliegerbandit« hat folgendes Bild angehängt:
  • Cechie_04.jpg
Gruß Jens ;)

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. Februar 2016, 22:05

Das erinnert mich an meine Jugend eher Kindheit,
da gab es im Vorabendprogramm diese Serie.



Was meine PC-6 betrifft, ich kann auf Windstille warten.:)

Es gibt auch die Bleriot XI 1909 von Aerobel.
Die würde mich auch reizen.

Verfolge Dein Tun mit Aufmeksamkeit weiter.:)
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

11

Dienstag, 1. März 2016, 19:18

Hallo, die Serie kenne ich garnicht!
Ich habe im Moment wenig Zeit da geht es etwas schleppend weiter, aber immerhin: es geht weiter.

Bild 1: Motorträger wurde eingeklebt
Bild 2: Anlenkung für Höhen- und Seitenleitwerk
Bild 3: Aufnahme für das Fahrwerk
Bild 4: Scharniere in das Seitenleitwerk wurden eingesetzt
Bild 5: der Pilot ist auch schon eingetroffen
»Fliegerbandit« hat folgende Bilder angehängt:
  • 33_1.jpg
  • 34_1.jpg
  • 35_1.jpg
  • 38_1.jpg
  • 39_1.jpg
Gruß Jens ;)

12

Dienstag, 8. März 2016, 07:52

Ich mach dann mal weiter! Vielleicht interessiert es ja doch!
Ich hab dann erstmal den Schacht für den Bonbonabwurf gemacht bzw. die Klappen für den Schacht.
Wie ich die Mechanik hinbekomme weiss ich eigentlich noch garnicht so genau. Ich bin da noch am grübbeln.
Wenn jemand eine gute Idee hat bin ich sehr dankbar dafür. Die Klappen sollen sich nach dem Abwurf wieder schliessen lassen.
Ich habe das Internet schon durchsucht aber nichts so richtiges gefunden.
»Fliegerbandit« hat folgende Bilder angehängt:
  • 51_1.jpg
  • 55_1.jpg
  • 56_1.jpg
  • 59_1.jpg
  • 58_1.jpg
Gruß Jens ;)

13

Dienstag, 15. März 2016, 16:43

Hallo, noch jemand da!?

Ich habe langsam weiter gemacht.

Die Scharniere sind in die Leitwerke eingesetzt worden.
»Fliegerbandit« hat folgende Bilder angehängt:
  • 60_1.jpg
  • 61_1.jpg
  • 62_1.jpg
Gruß Jens ;)

14

Dienstag, 15. März 2016, 16:47

Dann habe ich mir Gedanken gemacht wie ich es hinbekomme das sich die Klappen des Bonbonschachtes über ein Servo öffnen und wieder schliessen lassen.
Das war nicht so einfach. Sicher könnten sich die Klappen etwas weiter öffnen aber um Bonbons am Flugtag abzuwerfen wird es reichen.
»Fliegerbandit« hat folgende Bilder angehängt:
  • 63_1.jpg
  • 64_1.jpg
  • 65_1.jpg
  • 66_1_1.jpg
Gruß Jens ;)

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. März 2016, 00:13

Ich hab dann erstmal den Schacht für den Bonbonabwurf gemacht bzw. die Klappen für den Schacht.
Wie ich die Mechanik hinbekomme weiss ich eigentlich noch garnicht so genau. Ich bin da noch am grübbeln


Ich habe da was interessantes gelesen, aus der Abteilung Futterboote.
Dort werden die Klappen elektromagnetisch geöffnet und geschlossen.
Habe den Link jetzt gerade nicht parat, liefere ich nach.
Was im Wasser funktioniert, sollte in der Luft eigentlich kein Problem sein.:)
Ich lese auch immer mit, auch wenn ich nichts schreibe.;)
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

16

Mittwoch, 16. März 2016, 08:51

Moin, Moin, das würde mich auch interessieren. Elektromagnetisch ist sicher einfacher als mit komplizierten Anlenkungen.
Danke für Dein Interesse "Hascht was zu fliesche", hast Du auch einen Namen!? ;)
Gruß Jens ;)

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 16. März 2016, 17:38

Hier noch der Link zum Futterboot mit elektromagnetischen Klappen. :)

Gruss Jörg
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

18

Donnerstag, 17. März 2016, 19:38

Danke Jörg, werd ich mich mal schlau machen. :)
Gruß Jens ;)

19

Dienstag, 22. März 2016, 09:45

Ich hatte etwas Zeit, also wurde mal schnell die Motorhaube aus 0,5 mm Alu-Blech geschnitten und gebogen.
Der Gewichtsunterschied zu einer Verkleidung aus Holz sind 10 gr., ein Leichtgewicht wird der Flieger eh nicht, da kann ich das verschmerzen. (... sicher sollte man dann gerade Gewicht einsparen!!)
Alle Teile die nicht bespannt werden wurden schwarz gebeizt, da kommt dann noch 2K Klarlack drauf.
»Fliegerbandit« hat folgende Bilder angehängt:
  • 68_1.jpg
  • 69_1_1.jpg
Gruß Jens ;)

20

Freitag, 8. April 2016, 17:15

Ein kurzer Zwischenstand: Ich hatte wenig Zeit zum bauen, das Projekt wurde nicht aufgegeben, es geht weiter. Wenn auch nur langsam!
Viele Grüße an alle die vielleicht diesen Bericht verfolgt haben. :)
Gruß Jens ;)

Ähnliche Themen