21

Freitag, 8. April 2016, 19:27

Woher stammt denn dieses ultrageile Blechimitat?!
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

22

Freitag, 8. April 2016, 23:06

:ok:
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 10. April 2016, 09:10

Ich würde vermuten 0.5er Alublech mit der Messingburstein der Standerbohrmaschiene bearbeitet
God Bless :ok:

Tobi

24

Sonntag, 10. April 2016, 09:44

Weiß nicht. Dafür sieht das sehr gleichmäßig aus. Such schon ewig nach ner Bezugsquelle für sowas.
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

25

Sonntag, 10. April 2016, 11:01

Genau, 0,5 mm Alublech halbhart und dann mit einer Messingbürste in der Ständerbohrmaschine frei Hand bearbeitet.
Die Bleche gibt es auch noch dünner. (o,3 mm)
Ich habe hier bestellt: http://modellbau-hoehlein.com/
Gruß Jens ;)

26

Dienstag, 29. November 2016, 20:14

Oh je, schon lange nichts mehr am Modell gemacht, nun soll es aber langsam weitergehen. Vielleicht ist ja auch noch Interesse da.
Ich werde das Projekt "Chechie" nach einem alten Bauplan der "Modelar" weiterführen.

Nachdem alle Teile entstaubt wieder auf meinem Bautisch gealndet sind habe ich erst mal damit begonnen die ersten Teile, die Leitwerke mit Gewebefolie
zu bebügeln. Mein erster Versuch mit Gewebefolie, und was soll ich sagen: geht prima und sieht auch ganz gut aus.
»Fliegerbandit« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20161129_164018_1.jpg
  • 20161129_174609_1.jpg
  • 20161129_194315_1_1.jpg
Gruß Jens ;)

27

Samstag, 17. Dezember 2016, 19:32

Weiter gehts! Ist noch jemand da den das hier interessiert?
Na ich werde mal so tun als ob und das Projekt zu Ende führen.

Nachdem die Leitwerke gebügelt wurden hab ich sie mum auf den Rumpf aufgeklebt.
»Fliegerbandit« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20161215-78_1.jpg
  • 20161216-80_1.jpg
  • 20161216-84_1.jpg
Gruß Jens ;)

Klaus(i)

RCLine Team

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

28

Samstag, 17. Dezember 2016, 19:43

Ist noch jemand da den das hier interessiert?

Ja selbstverständlich. Das ist ein tolles Projekt und ich lese hier ganz leise mit.
Verbrenner und die Größe sind nicht so meine Welt, deswegen kann ich da auch nicht viel zu sagen.

Gruß, Klaus
-

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

29

Samstag, 17. Dezember 2016, 19:46

Ich bin auch noch dabei......
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

30

Samstag, 17. Dezember 2016, 19:50

Toll, freut mich das noch Interesse besteht.
Verbrenner war auch nie soo meine Welt, bin auf dem Gebiet seit ca. 2 Jahren relativ neu.
Die Mehrzahl meiner Modelle haben einen Elektroantrieb.
Den Motor für dieses Modell habe ich geschenkt bekommen, hab mir gedacht das er sehr gut hier reinpasst.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend.

Viele Grüße vom Fliegerbandit
Gruß Jens ;)

31

Sonntag, 18. Dezember 2016, 11:15

Ich wünsche allen einen schönen 4.Advent.

Heute habe ich den Bonbon-Abwurfschacht fertig gestellt.
An der Mechanik muss ich noch etwas tüffteln, der Öffnungswinkel reicht zwar aus um Bonbons abzuwerfen aber ich hätte ihn schon
gern etwas größer.
»Fliegerbandit« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20161218_101306_1.jpg
  • 20161218_103407_1.jpg
  • 20161218_104321_1.jpg
  • 20161218_104328_1.jpg
Gruß Jens ;)

32

Sonntag, 18. Dezember 2016, 11:16

Zwei Bilder hab ich noch.
»Fliegerbandit« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20161218_105303_1.jpg
  • 20161218_105308_1_1.jpg
Gruß Jens ;)

33

Donnerstag, 23. November 2017, 17:08

Nach fast einem Jahr Baupause am Cechie geht es nun weiter. Eigentlich bin ich gerade dabei den Hannibal zu bauen aber ich habe mal den Bau der Tragflächen für den Cechie dazwischen geschoben.
Ich war hier etwas faul und habe mir das aussägen der Rippen gespart und hab mir einen entsprechenden Satz Rippen fräsen lassen. Leider sind sie sehr ungenau und die Qualität lässt sehr zu wünschen übrig.
Ich werde mal versuchen das Beste daraus zu machen.

Hier die ersten Bilder:
»Fliegerbandit« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170620-20170620_192451.jpg
  • 20170620-20170620_195508.jpg
  • 20171118-20171118_142238.jpg
  • 20171119-20171119_203037.jpg
Gruß Jens ;)

34

Sonntag, 17. Dezember 2017, 19:56

Heute möchte ich dann mal das Projekt "Cechie" abschliessen. Ich habe zwar unzählige Bilder vom Bau gemacht aber ich denke ich werde keine weiteren einstellen.
Wenn Interesse besteht kann ich das gern nachholen. Also hier nun die Bilder vom fertigen Flieger.
Wenn das Wetter passt mache ich noch ein Video vom Erstflug ;)
Ich wünschen allen noch eine schöne Adventszeit.
»Fliegerbandit« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20171217-20171217_193205.jpg
  • 20171217-20171217_194130.jpg
  • 20171217-20171217_194156.jpg
Gruß Jens ;)

35

Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:20

Hallo Jens :w

Schön geworden Deine ,,Cechie".
Freu mich schon auf"s Video.
gruss Manfred

36

Sonntag, 17. Dezember 2017, 22:23

Ist toll geworden! Du hast übrigens ein ähnliches basteltempo wie ich :D

Welchen Bürstenaufsatz hast du für das Blech benutzt?
Selbiges würde ich gerne Mal bei einer Fokker EIII. machen.

Liebe Grüße,
Tobias
Gyros in Flächenmodellen sind wie hinsetzen beim Pinkeln! :tongue:

37

Montag, 18. Dezember 2017, 19:13

Danke Manfred und Tobias.
Naja, Tempo ist relativ.
Der Cechie musste zwischendurch immer mal warten weil ich noch andere Projekte hatte. ;)
So ziemlich zeitgleich sitze ich noch am "Hannibal". Eine "Monoprep 1929" ist auch noch entstanden und meine
Tiger Moth hat einen neuen Motor bekommen.
Ich glaube ich bin krank, bin voll im Bauwahn. :nuts:
Gruß Jens ;)

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

38

Montag, 18. Dezember 2017, 19:48

Ich glaube ich bin krank, bin voll im Bauwahn.

Akzeptiere die Krankheit einfach, ist eh unheilbar. :D
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

39

Dienstag, 19. Dezember 2017, 13:29

Das stimmt Bernd, hab ich ja schon ewig. Sollte ich mich dran gewöhnen. :ok:
Gruß Jens ;)

40

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 17:29

Ich hab mal eine kleine Zusammenfassung vom Bau des Modells in einer Diashow gemacht.
Wenn es interessiert, sind aber 14 Minuten! :nuts:

Gruß Jens ;)

Ähnliche Themen