Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Offi

RCLine Neu User

  • »Offi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - Landsberg

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. August 2002, 00:25

Pitts Holzbausatz?


Hallo!

Kennt von euch jemand nen Hersteller,der Pitts Holzbausätze verkauft?
Würd mir gerne eine Pitts bauen mit maximal 1,5m Spannweite,und nicht mehr als 10ccm.
Oder aber auch eine Boeing Stearman.Beides käme bei mir in Frage.[wave]
Marcel

TobyK

RCLine User

Wohnort: - Augsburg

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. August 2002, 15:26

Re: Pitts Holzbausatz?


hi,
ich weiß, wenn man einen holzbausatz will, dann will man keinen arf flieger...aber vielleicht kannst dich ja mit der pitts von kyosho anfreunden.
die ist etwas kleiner, aber mit 10cm³ bestimmt gut motorisiert und sieht ganz schnuckelig aus.
ciao
tobias

3

Samstag, 24. August 2002, 16:15

Re: Pitts Holzbausatz?


Hallo,

soweit ich mich richtig erinnere müsstest du bei Marutaka fündig werden. Die haben auf alle Fälle eine Pitts so um die 140cm Spw. Auch eine Boeing Stearman gibts von Marutaka, die ist aber eine Nummer
grösser. Und noch eine wunderschöne Curtis. Allerdings ist das Holzbau extrem ;)

Grüße Werner

Leis_Patric

RCLine User

Wohnort: D-66849 Landstuhl

Beruf: Student MNT

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. August 2002, 21:28

Re: Pitts Holzbausatz?


Wobei ich bis jetzt noch nichts gutes über die Marutaka Pitts gehört habe.[ok]
Endlich Neues Update 23.1.2011 !


Offi

RCLine Neu User

  • »Offi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - Landsberg

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. August 2002, 13:41

Re: Pitts Holzbausatz?


Die Maratuka Pitts hab ich mir mal angeschaut,und die sieht gar nicht schlecht aus.
Was hast du denn schlechtes über das Teil gehört?
Marcel

Dino_J

RCLine User

  • »Dino_J« wurde gesperrt

Wohnort: D-77694 Kehl

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. August 2002, 18:39

Re: Pitts Holzbausatz?


Hallo Marcel,

ich habe mir ebenfalls vor ein paar Jahren einen Marutaka - Pittsbaukasten angesehen. Die Holzauswahl war da nicht so gut. Zusammen mit der doch massiven Konstruktion läßt ein schweres Modell erwarten,
was mir im Nachhinein von mehreren Marutaka-Pittsbauern auch bestätigt wurde.
Ich habe mich dann für die TC entschieden, das wahr Erste Wahl. Nur ist die halt größer.
Ich kann mich aber erinnern, daß von Pilot mal eine Eagel in deiner geforderten Größe angeboten wurde. Die hat sogar schon mal jemand elektrisch geflogen. Nur weiß ich leider nicht, wer die Pilot-Baukästen
heute vertreibt.

7

Sonntag, 25. August 2002, 19:48

Re: Pitts Holzbausatz?


hallo,
die pilot christen eagle gibt es leider nicht mehr,
wie die meisten alten ez/pilot modelle werden die nicht mehr
produziert. in deutschland werden pilot/ez modelle von modellbau
pichler vertrieben   (  www.okmodel.de )
möglicherweise kann er noch restposten anbieten.soweit ich weiß hat er
noch einige pilot pitts. allerdings in einer kleinen version.
guido
rsv

S.R.

RCLine User

Wohnort: D-30419 Hannover

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 25. August 2002, 22:01

Re: Pitts Holzbausatz?


Hallo,

habe gerade im aktuellem EZ/Pilot-Katalog nachgeschaut. Leider kann ich da nur einen Holzbausatz für eine Pitts mit 84cm Spannweite entdecken. Da schreiben die 1,7-2,5ccm. Das ist Dir mit Sicherheit zu
klein. Hast Du interesse an einem Bauplan für eine Pitts in der Größe für 6,5-10ccm? Vielleicht könnte ich Dir einen Besorgen. Würde mich dann mal umhören.

Gruß
Stefan
Gruß
Stefan

Da ich zu doof bin für eine eigene Seite, hier die eines Freundes http://www.weinig-web.de/

Offi

RCLine Neu User

  • »Offi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - Landsberg

  • Nachricht senden

9

Montag, 26. August 2002, 22:36

Re: Pitts Holzbausatz?


Ich wollte mir eigentlich erstmal einen Holzbausatz kaufen,um überhaupt mal zu sehen wie viel Arbeit in so einem Teil steckt,und nicht gleich nen Flieger nur nach Anleitung bauen.Hab sowas nämlich noch
nie gemacht;)
Falls ich es mir doch anderes überlege,meld ich mich wieder bei dir.Trotzdem vielen Dank für dein Angebot.
Ich war nun mal auf der Homepage von okmodel,und hab dort diese schöne Tiger Moth gesehen,die mich fast noch mehr ansprechen würde als die Pitts,da sie nicht so zickig fliegen soll.Aber leider ist die
Kiste ein  ARF Teil,und ich wollt ja einen Holzbausatz.
Nun meine Frage,kennt jemand einen Hersteller,der ne Tiger Moth Holzbausatz herstellt?
Oder,wie schon oben genannt eine Stearman?Die würd mir noch am besten gefallen.
Marcel

10

Montag, 26. August 2002, 22:46

Re: Pitts Holzbausatz?


Zitat

Hersteller,der ne Tiger Moth Holzbausatz herstellt?

Versuch es hier mal.
http://www.roskothen.de/docs/hauptauswahl.html
MfG Oliver B.

http://modellfly.de

S.R.

RCLine User

Wohnort: D-30419 Hannover

  • Nachricht senden

11

Montag, 26. August 2002, 22:53

Re: Pitts Holzbausatz?


Hallo Marcel,

wieso fliegt ne Pitts zickig. Meine Fliegt super, muß nur leicht und groß sein[grin1]:



Gruß
Stefan
Gruß
Stefan

Da ich zu doof bin für eine eigene Seite, hier die eines Freundes http://www.weinig-web.de/

Leis_Patric

RCLine User

Wohnort: D-66849 Landstuhl

Beruf: Student MNT

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. August 2002, 05:33

Re: Pitts Holzbausatz?


Genau es geht nichts über ne leichte, große Pitts! So ab 1,7m mit 8-9kg fliegt auch ne Pitts richtig gut (siehe Toni-Clark Pitts)!
Endlich Neues Update 23.1.2011 !


Biplane

RCLine User

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 27. August 2002, 09:54

Re: Pitts Holzbausatz?


Hi Marcel !

Von einer Tiger Moth würde ich dir abraten, die ist eigentlich nur für Scaleflugstiel geeignet... langsam, windempfindlich und nicht kunstflugtauglich. Nichts gegen die Tiger Moth, es ist schon ein schönes
Modell, aber nicht als etwas zahmere alternative zu einer Pitts anzusehen.

Von VTH gibt es einen Pitts-Bauplan mit ca. 120 cm Spannweite für 6,5-10 ccm. Ist ein wenig arbeit, die sich aber lohnen würde. Ansonsten schau ruhig mal bei Roskothen rein, der Tip von Oliver ist sicher
nicht schlecht.

</Lästern on>
@Stefan: Sieht fast so aus als ob die Pitts mit dem Heck auf einen Pfahl gesteckt ist und du dich geschickt davorgestellt hast. ;-)
</Lästern off>

PS: Stefan kann schon richtig torquen.Letzte Änderung: Biplane - 27.08.02 09:54:47
Hog Bipe, Bipe Spezial MK2, Geckos, Kleine Vampire, XP2, Siemens Schuckert E1, Weppies, Spitfire

14

Dienstag, 27. August 2002, 11:33

Re: Pitts Holzbausatz?


Hallo

....ist halt viel Arbeit eine TC-Pitts [nuts]

Werner

Offi

RCLine Neu User

  • »Offi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - Landsberg

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 27. August 2002, 15:20

Re: Pitts Holzbausatz?


Ich finde die Bücker Jungmeister von Roskothen nicht schlecht.Kann man die auch mit nem 15ccm 2-Takter betreiben?
Ich glaub die hat ein ganz tolles Flugbild und Flugverhalten.Die einzige Pitts die für mich in frage kommen würde,wäre glaub ich die Pitts von TC.Die ist mir aber viel zu teuer!
Marcel

airmaster

RCLine User

Wohnort: D-52070 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 27. August 2002, 17:00

Re: Pitts Holzbausatz?


hi hier gibt es etwas mehr an details zu tc pitts.
mfg sebastian

17

Dienstag, 27. August 2002, 17:29

Re: Pitts Holzbausatz?


Zitat

Ich finde die Bücker Jungmeister von Roskothen

Ähhm.. das ist keine Jungmeister sondern ne Jungmann. Roskothen schreibt das sie ab 15ccm 4T geht, also mit nem 15er 2T erst recht.
Letzte Änderung: Oliver B. - 27.08.02 17:29:54
MfG Oliver B.

http://modellfly.de

S.R.

RCLine User

Wohnort: D-30419 Hannover

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 27. August 2002, 18:23

Re: Pitts Holzbausatz?


Hallo Norbert,

die ist net aufgesteckt. Die hängt an einer Angelsehne[grin1].

Gruß
Stefan
Gruß
Stefan

Da ich zu doof bin für eine eigene Seite, hier die eines Freundes http://www.weinig-web.de/

Offi

RCLine Neu User

  • »Offi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - Landsberg

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 27. August 2002, 20:29

Re: Pitts Holzbausatz?


Stimmt!Kann man denn einfach einen 2-Takter verwenden,obwohl sie eigentlich für 4-Takter ausgelegt ist?Oder gehts da nur um den Sound?
Marcel

20

Dienstag, 27. August 2002, 20:53

Re: Pitts Holzbausatz?


Ist wohl auch ne Glaubensfrage. Mit nem 4T hast du halt gleich nen passenden Sound. Wenn du nen 2T reinmachst kann es halt sein das du noch(mehr) Blei beipacken mußt. Auf jeden Fall hast du bei nem 2T
noch nen Hauch mehr Power. Wobei 15ccm bei dem Modell micht gerade für Übermotorisierung steht
[wink1]
MfG Oliver B.

http://modellfly.de