el Toro

RCLine Neu User

  • »el Toro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sachsen

Beruf: Operator

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Mai 2005, 11:19

Schwerpunkt beim Verbrenner?

Hallo,
ich bin neu beim Verbrennerflug und habe gleich eine Frage. Mein Modell ist ein 40´er Trainer. Nun meine Frage: Wann muß der Schwerpunkt eingestellt werden, mit vollem oder leeren Tank. Der Tank hat 250ml und liegt ja ziemlich weit vorne hinter dem Motor.
Danke im Voraus, Torsten

SFL

RCLine User

Wohnort: Weyhe b. Bremen

Beruf: Energieelektroniker

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. Mai 2005, 11:53

Also ich habe bei meinem 40er Trainer den Schwerpunkt mit ca. 1/3 Treibstoff im Tank eingestellt.

Kam super hin.
Kraft kommt von Kraftstoff -> Das ist eben so !!!

Diverse Flächenmodelle &
TRex 600N, Webra 55P5, NitroPipe, G600, 3x Savöx SC-1258TG, Hitec 6975HB, GY401 & 9254, Jeti MaxBec

deluca

RCLine User

Wohnort: WIEN

Beruf: die 48er

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. Mai 2005, 12:15

RE: Schwerpunkt beim Verbrenner?

HALLO

eigentlich immer schwerpunkt einstellen bei leeren tank

soweit ich das weis
mfg deluca
[SIZE=3]

Zitat


ChForrer

RCLine User

Wohnort: CH-

Beruf: dipl. Techniker HF

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. Mai 2005, 12:20

RE: Schwerpunkt beim Verbrenner?

Hallo Torsten

Also grundsätzlich werden Verbrennermodell mit leerem Tank ausgewogen. ==[]
Wenn mann es wie "SFL" macht mit 1/3" Tankfüllung und das bei einem eher kritischen Modell... was passiert wenn man den Tank einmal leer fliegt, der Motor abstellt und dann das Modell im Gleitflug so instabiel ist, das man ständig mit einem Abkippen des Fliegers kämpfen muss ???
Ist sicher etwas ins extreme getrieben, aber so gross ist der Einfluss der Tankfüllung nun auch wieder nicht, vorallem nicht bei einem Trainer. Erst wenn es ganz exakt/extrem (Kunstflug der "gehobenen Art", wettbewerbsmässig) wird spielen solche Einflüsse eine immer grössere Rolle. Aber dann muss das mit dem Verlegen des Tankes in die Nähe des Schwerpunktes gelösst werden (z.B:)

Also normal auswiegen mit leerem Tank (Nase leicht nach unten), dann passt das sicher :ok:

gruss
Christian
Konstruieren > bauen > fliegen, das ist eines meiner Hobbys

Meine Homepage: RC-Modellflug, VFR und Archäologie

5

Freitag, 20. Mai 2005, 18:41

RE: Schwerpunkt beim Verbrenner?

Hallo

Ich wiege immer mit leeren Tank aus. Auch wenn das Modell dann etwas kopflastig ist. Ausgleichen kann man das immer noch mit der Trimmung. Ich gebe dem Christian recht. Bei der Landung ist der Tank immer so gut wie leer. Bis dahin die Trimmung zurücknehmen und mit einem perfekt ausgewogenem Modell landen.

Addi

www.project-vivat.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Addi« (20. Mai 2005, 18:47)


el Toro

RCLine Neu User

  • »el Toro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Sachsen

Beruf: Operator

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. Mai 2005, 23:12

:ok: Danke! :ok: