Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 21. November 2010, 21:43

Beli-Zell

Ich würde bei langen Klebeflächen diesen Kleber nehmen, er ist bewährt, bleibt elastisch und trotzdem fest, und Du hast genügend Zeit zum Ausrichten. Die endgültige Festigkeit kommt nach 12 Stunden. Also wenn Zeit da ist, genau das Richtige.

http://shop.afterbuy.de/Modellbau-Modell…0-3a10c4b83920/

Wenn es schnell gehen muß, dann ist dieser Kleber perfekt. Damit haben wir totale Rumpfdurchbrüche auf der Wiese geklebt, und nach 15 Minuten war der Flieger wieder am Himmel.

http://shop.afterbuy.de/Modellbau-Modell…0-3a10c4b83920/
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian_B« (21. November 2010, 21:47)