Kolja c

RCLine User

  • »Kolja c« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuvenborn

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. März 2006, 15:01

Fliegerwahl

Hallo Leute, ich suche seit längerer Zeit einen Soft/Hotliner mit 1.50-2m Spannweite und ich würde gerne Brushless Motorisieren
erst dachte ich an den Omei da einigen aber die Fläche gerissen is und ich alles verstärken müsste lass ich das lieber dann dachte ich an den Sprinter von Staufenbiel aber ich weiß nicht ob ich den mit 8 zellen 3600 überhaubt gescheit fliegen kann außer dem müsste ich dann doch nen 70A regler haben oder?Ich wollte beim preis flieger motor und regler eigendlich nicht über 280€ kommen. Dann hab ich an den Sting E Voll gfk Mini Hotliner gedacht aber niemand hat erfahrungen damit und es wurde nichts geschrieben?!Am liebsten würde ich natürlich die 8/3600 zellen verwenden kann mir irgenjemad bitte Helfen ? ;( :shy: ??? ??? :angel:
Gruß Kolja würd mich freuen wenn ihr mir helft :D
Wer nen' Rechtschreibfehler findet
darf ihn behalten
Ich Fliege:
-Motorflug
-Indoor
-und manchmal Segler
+Vieeell Fun Stuff :nuts:
-------> MEINE HOMEPAGE <------

Ben_16

RCLine User

  • »Ben_16« wurde gesperrt

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. März 2006, 17:04

RE: Fliegerwahl

Hallo,

kannst du mal genauere Angaben zu deinem Antrieb geben?

Eine Möglichkeit wär der Nutmeg (ca. 2,1m, thermiksegler) vom Pichler, GFK-Rumpf und Balsa-Rippenflächen (die aber noch zu bauen sind ==[] ), der wär auch günstig.

Sonst gäb es noch mehrere Alternativen:
Cenit 2 von PAF (Hotliner mit super Langsamflugeigenschaften, 1,5m)
Se-300, Mini-Excel, was für ne Richtung wär dir lieber, Hot- oder Softliner?

Schau dich einfach mal bei Staufenbiel um, vielleicht findest du ja was passendes!

Mfg Ben

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ben_16« (8. März 2006, 17:05)


Kolja c

RCLine User

  • »Kolja c« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuvenborn

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. März 2006, 17:38

RE: Fliegerwahl

Hi Ben Danke für die antwort!!also er sollte auch mal schnell seien und nicht in der luft zerbrechen danke abba ich bin faul und hätte gerne ARF =) also ich hab gelesen das sie im sprinter nen axi verwenden und dann halt n jeti 70 aa regler dazu haben.bei staufi hab ich schon gegugt aber ich weiß ja nicht ob die gut sind. Der cenit 2 schaut ganz gut aus gleich mal die suche anschmeißen abba der is ja nich bespannt ;(
Gruß Kolja :ok:
Wer nen' Rechtschreibfehler findet
darf ihn behalten
Ich Fliege:
-Motorflug
-Indoor
-und manchmal Segler
+Vieeell Fun Stuff :nuts:
-------> MEINE HOMEPAGE <------

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Kolja c« (8. März 2006, 17:51)


Ben_16

RCLine User

  • »Ben_16« wurde gesperrt

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. März 2006, 19:05

RE: Fliegerwahl

Hallo,

vom Sprinter hab ich bisher auch nur gutes gehört!

Was hat denn dein Motor für ne Stromaufnahme? Notfalls kannst du ja ne kleinere Prop montieren, dann geht der Strom auch runter.

Mfg Ben

montynr1

RCLine Neu User

Wohnort: Österreich

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. März 2006, 01:03

RE: Fliegerwahl

Lift Off XXS von Simprop!
Kostengünstige Anschaffung und man bekommt für "billiges" Geld Antriebe die ein breites Leistungspecktrum abdecken!
Grüsse:
Johannes

Jens Bendler

RCLine Neu User

Wohnort: Magdeburg

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. März 2006, 09:29

Hallo,

deine Fragen kommen mir sehr bekannt vor. Habe ich mich vor 1/2 Jahr auch gefragt.

Seit Oktober letzten Jahres fliege ich den Sprinter. Als Antrieb hat er einen Axi 2826/10. Ein kleinerer Motor macht keinen Sinn, da der Sprinter das Gewischt braucht (Schwerpunkt). Da ich von meinem Elektrohubschrauber nur 8 zellige Akkus hauptsächlich GP 3300 habe wird er mit diesen auch geflogen. Als Regler dient ebenfalls der aus dem Hubschrauber Kontronik Jazz 40 A.
Meine Erfahrungen sind durchweg sehr positiv das Modell steigt bis ca. 70 Grad sehr schnell. Der motor hat keine thermischen Probleme und der 40 A Regler funktioniert problemlos.

Du kannst also einen 8 Zeller bedenkenlos einsetzen.

Gruß Jens

Kolja c

RCLine User

  • »Kolja c« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuvenborn

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. März 2006, 13:50

Cool das hört sich ja Toll an Danke Jens!! Was für eine LS Benutzt du denn?
der Lo xxs is mir ein bisschen zu klein bis auf welche höhe sieht man den bei schönem wetter denn noch?
Wer nen' Rechtschreibfehler findet
darf ihn behalten
Ich Fliege:
-Motorflug
-Indoor
-und manchmal Segler
+Vieeell Fun Stuff :nuts:
-------> MEINE HOMEPAGE <------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kolja c« (9. März 2006, 14:35)


Jens Bendler

RCLine Neu User

Wohnort: Magdeburg

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. März 2006, 08:21

Hallo,

die luftschraubengröße habe ich nicht im Kopf, schaue am WE mal nach und berichte am Montag.

Bis zu welcher Höhe du den Flieger siehst ist sehr schwer zu schätzen. Allerdings bist du selbst mit 8 Zellen innerhalb weniger Sekunden auf Sichthöhe.

Gruß Jens

Kolja c

RCLine User

  • »Kolja c« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuvenborn

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. März 2006, 15:10

Aha danke würd mich freuen wenn du mal guckst :ok: ==[]
Wer nen' Rechtschreibfehler findet
darf ihn behalten
Ich Fliege:
-Motorflug
-Indoor
-und manchmal Segler
+Vieeell Fun Stuff :nuts:
-------> MEINE HOMEPAGE <------

Kolja c

RCLine User

  • »Kolja c« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuvenborn

  • Nachricht senden

10

Samstag, 11. März 2006, 12:35

Ach nochwas: Bei dem Axi sthet das er mit 10-16 Zellen zu betreiben ist abba du verwendest ja nur acht bist du dir sicher das das der mOt is? (sry ich will aber nichts falsches Kaufen) :ok:
Mfg Kolja
Wer nen' Rechtschreibfehler findet
darf ihn behalten
Ich Fliege:
-Motorflug
-Indoor
-und manchmal Segler
+Vieeell Fun Stuff :nuts:
-------> MEINE HOMEPAGE <------

Jens Bendler

RCLine Neu User

Wohnort: Magdeburg

  • Nachricht senden

11

Montag, 13. März 2006, 08:09

Hallo Kolja,

habe nachgeschaut. Die Luftschraube ist 13 x 8".
Der Motor ist mit Sicherheit der 2826/10. Ich habe mir den Motor gekauft da er den größten Einsatzbereich hat. Anfangs wollte ich den Sprinter nur mit 8 Zellen testen um später auf 12 2/3 Zellen umzusteigen. Da die Flugleistungen mit den 8 Zellen so überzeugend sind habe ich die Aufrüstung verschoben.
Es gibt in der Serie 2826 noch einen Motor für 8 Zellen. Der ist sicherlich auch einsetzbar. Nur den größeren Einsatzbereich, auch für spätere Modelle hast du mit dem 10 er.

Gruß Jens

Kolja c

RCLine User

  • »Kolja c« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuvenborn

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. März 2006, 13:47

Achso Vielen dank für die Infos :ok:
Wer nen' Rechtschreibfehler findet
darf ihn behalten
Ich Fliege:
-Motorflug
-Indoor
-und manchmal Segler
+Vieeell Fun Stuff :nuts:
-------> MEINE HOMEPAGE <------

13

Dienstag, 14. März 2006, 12:56

Hey Jens,

Was wiegt denn dein Sprinter flugfertig??



mfg
Max
Sturmfliegen is geil !!!!!! :nuts:

Jens Bendler

RCLine Neu User

Wohnort: Magdeburg

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 15. März 2006, 07:01

Hallo Max,

ich habe den Sprinter nie gewogen. Ich würde aber das Gewischt auf ca 1.300 bis 1.400g schätzen. Er würde auch noch mehr vertragen. Bei einem Hotliner ist das Gewischt sehr wichtig, wegen des Durchzuges.

Gruß Jens