martin_478

RCLine User

  • »martin_478« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: HTL-Schüler

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 30. Juli 2008, 11:06

...man lernt eben nie aus :D
Grüße Martin
-------
- MX-16s (wird mal auf Duplex umgebaut), Ultra Duo Plus 40, Simprop Micro Excel >500Watt :evil:, Tangent E-Alpina 2501, Alfa FW-190, Kyosho Spacewalker 7,5ccm, JP Medevac Bell 47G,...

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 30. Juli 2008, 13:20

kabel vom motor zum regler verlängern ist auch nicht gerade gut. :no:

43

Mittwoch, 30. Juli 2008, 13:40

Zitat

Original von lele
kabel vom motor zum regler verlängern ist auch nicht gerade gut. :no:


Wenn es aber nicht anders geht die bessere Lösung ;)

Das Kabel vom Akku zum Regler so kurz wie möglich halten. Wenn nicht anders möglich das Kabel vom Regler zum Motor verlängern. War bei meinem FunJet auch nötig. Mein BL Rex hat zum Bespiel ab Werk verlängerte Motorkabel, genau für solche Fälle. Und damit fliege ich Störungsfrei. Die Messwerte sind bei dieser Lösung auch in Ordnung http://tragflaechen.de/content/view/63/35/

Egal welchen Techniker ist bisher gefragt habe, diese Lösung wird immer vorgeschlagen.
Gruß Marcus
www.tragflaechen.de

44

Mittwoch, 16. Mai 2018, 19:33

Hallo,
ich habe gerade einen voll GFK ModellbauFuchs Mirage Bausatz gekauft. Leider keine Infos über den Schwerpunkt dabei.
Hat noch jemand diesen Flieger und kann Angaben zum Schwerpunkt machen ?
Hab schon beim Hersteller angefragt, aber der ist leider im Modellflieger Himmel.
Ich werde mit der Mirage ein paar extra Gedenk-Runden für ihn fliegen.

geplanter Antrieb: HET 2W-23 4.7*4.7 Graupner speed prop ca. 35 A, hat sich im robbe Projeti bewährt.

Gruß,
Me163Spezi