Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

5m00v3

RCLine User

  • »5m00v3« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lüneburg

Beruf: Informatik Azubi

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Juli 2008, 23:35

Swoop RTF tuning

Hallo,

ich dachte das ich mal in die Runde frage wer den Swoop mit was erfolgreich "getunt" hat... :evil:

Zum Beispiel den original 3,7v 1300MhA Akku. Der kostet neu 20.- Da gibts doch bestimmt besseres...?
Oder der Motor... Was bietet sich da als Ersatz an...?


- Bei den Akkus dachte ich vl an Kokam Einzelzellen,oder Konions...?
- Motor kp...

Grüße, Tim
[SIZE=1]- PiccoZ
- Belt-CP mit Twister 3D Storm Kopf + Heck + Gyro
- Swoop RTF
- Spektrum DX6i 2,4 Ghz + AR6100[/SIZE]

D.ePP

RCLine User

Wohnort: Lake of Constance

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Juli 2008, 23:43

Hallo !
Ich kenne den Swoop ,fliege aber keinen 8) !
Interessant wäre ,die Stromaufnahme des Motors zu kennen -damit könnte man durch Einsatz eines etwas kleineren Lipos das Fluggewicht (und natürlcih auch die Flugzeit) senken und somit das Leisungsgewicht erhöhen oder man könnte mit der LS experiementieren .... .

Ach ja :Wieviel A kann der Regler ??? ?


MFG Chris
Es ist noch kein Meister nicht vom Himmel gefallen

5m00v3

RCLine User

  • »5m00v3« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lüneburg

Beruf: Informatik Azubi

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. August 2008, 22:53

So ich habe mir jetzt den Swoop gegönnt... Berichte werden folgen.
Mitlerweile bin ich auch schon wieder schlauer was Tuningteile angeht:


Swoop Akku-Tuning :ok:

- Kokam 1S 1250mhA bzw. 1500 mhA (11€ / 13€ bei Conrad)
- evtl. benötigtes Adapter-Kabel: Artikel-Nr.: 227305 - 62 bei Conrad




EHR Balancer-Anschluß für 2S Ladegeräte :ok:

- Ich hab mir aus o.g. Adapter-Kabeln ein Balancer-Kabel für mein Ladegerät gebastelt
welches leider nur 2S laden kann. (!!! Wichtig: Kabelbelegung nur für EHR getestet !!! )

EHR-Schwarz(-) = Zelle1(-)
EHR-Braun(+)/(-) = Zelle1(+) + Zelle2(-)
EHR-Rot(+) = Zelle2(+)



Weiteres wird folgen..... Grüße und guten Flug, Tim
[SIZE=1]- PiccoZ
- Belt-CP mit Twister 3D Storm Kopf + Heck + Gyro
- Swoop RTF
- Spektrum DX6i 2,4 Ghz + AR6100[/SIZE]

4

Sonntag, 4. Januar 2009, 23:04

RE: Swoop RTF tuning

Motor z.b den c2020 von UH
mit 3s und : GWS 4025

Martin_Austria

RCLine User

Wohnort: Saalfelden - Salzburg - Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. Januar 2009, 09:15

RE: Swoop RTF tuning

Hallo!

Hab einen ;)

Getunt mit dieser Motor / Regler Kombi:

http://www.der-schweighofer.at/artikel/6…und__18a_regler

und einer 6x4" APC an 3S 470 mAh

Da geht rund 6 Minuten die Post ab.

Geht auch noch sehr gut (und dafür ewig) an einem 2S 800 mAh Koax Akku.

6

Montag, 5. Januar 2009, 17:19

RE: Swoop RTF tuning

Hi Martin !!

Hört sich Interesant an hast du evtl ein Foto von deinem Swoop wie du deinen Motor da befestigt hast ?
oder evtl sogar ein Video wäre toll
danke für den Tipp

ist fast der selbe Bl-Motor wie der FC 28-05 Brushless Outrunner 2840Kv
von UH oder ?

vlg Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Micha1979« (5. Januar 2009, 17:24)


Martin_Austria

RCLine User

Wohnort: Saalfelden - Salzburg - Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. Januar 2009, 17:29

RE: Swoop RTF tuning

Hallo,

leider lebt der Swoop nicht mehr, daher ists essig mit den Bildern. Da der Motor Heckmontage hat, hab ich ihn einfach mit zwei Schrauben an das Weiße Plastik geschraubt, das den originalen Motor hielt, hielt einwandfrei. Ich glaube, die beiden Motoren sind sich recht ähnlich. Für das Profil und den Preis wurde der Swoop recht schnell, senkrecht steigen war sogar an 2S absolut kein Problem. Die originalen Depron Ruder hab ich allerdings gegen Balsa Endleisten getauscht, da sie sich verzogen haben bei Vollgas.

8

Montag, 5. Januar 2009, 18:15

RE: Swoop RTF tuning

Hallo Martin Danke für die schnelle Antwort
ich hab mir auch gerade einen neuen Swoop zugelegt, die bekommt man ja momentan für 57€ das finde ich ist ein super Preis!! :ok: und mit Bl ein schöner kleiner Winterflieger :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Micha1979« (5. Januar 2009, 18:37)


Martin_Austria

RCLine User

Wohnort: Saalfelden - Salzburg - Österreich

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. Januar 2009, 20:30

RE: Swoop RTF tuning

Hi!

du wirst überrascht sein, wie gut er selbst mit der Standardmotorisierung fliegt! 57 EUR sind ein Wahnsinnspreis - ich hab noch 79 bezahlt damals :D Tu dir den Gefallen und flieg ihn ein paar Mal original und rüste erst dann um, die Flugzeiten mit dem 1S Akku sind Hammer ;)

Grüße
Martin

10

Montag, 5. Januar 2009, 21:13

ich hatte auch schon einen Swoop mit Bürsten und 3stück 1s Lipos
der Swoop fliegt auch so super schön ist wohl wahr
hatte den damals als Funjet trainer sozusagen , hat geholfen nur einen crash bei über 200 Funjet flügen
hab ihn dann verkauft und vor ein paar tagen für 57€ gesehen und gleich bestellt !!

12

Sonntag, 22. Februar 2009, 18:25

swoop

so swoop mit Bl Motor fc 28-05, 18A Regler Luftschraube 4,1 x 4,1, 3s 490mah lipo
fliegt damit einfach nur super :ok:
»Micha1979« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG1421.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Micha1979« (22. Februar 2009, 18:28)


13

Montag, 1. Juni 2009, 13:28

RE: swoop

Zitat

Original von Micha1979
so swoop mit Bl Motor fc 28-05, 18A Regler Luftschraube 4,1 x 4,1, 3s 490mah lipo
fliegt damit einfach nur super :ok:


im moment fliege ich den swoop mit 4,75 x 4,75 cam speed prob mit 1000mah und 1450mah Lipo die Lipos passen genau in den Akku Schacht ( ohne Kunstoff ) geht super Flugzeit Knapp 10min

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 2. Juni 2009, 11:52

Wo gibts denn das Dingen für 59?

Gruß

Alex
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:08

Zitat

Original von Silberkorn
Wo gibts denn das Dingen für 59?

Gruß

Alex


*Google anwerf*

http://www.parkflieger.eu/Swoop-RTF-EPP-Jet_detail_2183.html
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

16

Dienstag, 2. Juni 2009, 18:31

Zitat

Original von Elektroniktommi

Zitat

Original von Silberkorn
Wo gibts denn das Dingen für 59?

Gruß

Alex


*Google anwerf*

http://www.parkflieger.eu/Swoop-RTF-EPP-Jet_detail_2183.html


die hatten den auch mal ganz kurz für 39€ im Programm

und der BL wenn man den Swoop umrüsten möchte lässt sich super mit einem Korken auf dem orginal Motorträger anbringen
(danke Gerd :w :ok: )
»Micha1979« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG1687.jpg