Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stephan S

RCLine User

  • »Stephan S« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinitzen - Steiermark

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. August 2008, 11:55

Brushless-Frage bei Eigenbau ==> Motorproblem, Alternativen?

Hallo Leute!

Ich habe da ein Motorproblem bei meiner Eigenbau-SuperFly...

Das Modell hat 1,40m Spw. und ist derzeit mit einem 507W-Towerpro Außenläufer von h.o.b.b.y.c.i.t.y. motorisiert. Allerdings hat der Motor nach dem heutigen Erstflug Rauchzeichen und eine etwas gewöhnungsbedürftige Duftnote von sich gegeben :D

Akku ist ein 3-Zelliger 2200er. Stromaufnahme lag bei ca. 18A im Stand.

Was könnte ich statt diesem Motor für eine preisgünstige, aber funktionierende Alternative verwenden? - Leistung muss/soll NICHT für senkrechten Steigflug etc. reichen, ist eher für klassischen Kunstflug gedacht...


Besten Dank im Voraus!

lg, Stephan
»Stephan S« hat folgendes Bild angehängt:
  • small_forum.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stephan S« (2. August 2008, 11:56)


Jupiter42

RCLine User

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. August 2008, 12:08

ICh würde wieder was von UH kaufen, mit Turnigys hab ich sehr gut erfahrungen.
[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

3

Samstag, 2. August 2008, 12:10

Hi,

wenn der Motor schmort, dann könnte er evtl etwas überlastet gewesen sein.

Was für einen Propeller hast Du denn drauf bzw. hast Du mal mir Drivecalc (ggf über die
"finde RPV"-Funktion) Dein Setup geprüft?
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

Stephan S

RCLine User

  • »Stephan S« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Weinitzen - Steiermark

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. August 2008, 12:24

Hallo!

Habe gerade auf der Händlerseite gesehen, dass als Prop. maximal ein 11x5 empfohlen wird...

Der 12x7 war dann wohl zu viel des guten... :wall: :D

Denke, damit sollte das Problem gelöst sein, werde gleich wieder den gleichen Motor bestellen, 24$ sind ja wirklich unschlagbar!

Danke für die Antworten!

lg, Stephan