Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 2. September 2008, 23:38

Was schnelles wird gesucht...

Hi, ich suche für meine Sammlung noch etwas richtig schnelles (wurde am Wochenende echt angesteckt...).
Sollte nicht zu teuer sein (excite ist mir zu teuer... leider).
Im Moment stehen der Flash von Valenta als auch der Revenge von Jomari recht hoch im Kurs.
Als Antrieb dachte ich an den Mega 20/22/1, sollte an 3s wohl laufen, oder seh ich das falsch??? Er sollte auf jedenfall die 200-250 erreichen, wenns drüber geht umso besser.
Habt ihr andere Vorschläge bzw. Antriebsalternativen??? Als Akkus wären 3s 2200er 30C Lipos vorhanden.
Wär euch dankbar für Vorschläge und Ratschläge, hab den Funjet satt...

Gruss
we

2

Mittwoch, 3. September 2008, 01:33

Moin!

Also wenn es EPP sein soll, dann scheint der Revenge Eco ganz gut zu taugen:

--> http://jomari.de/50296894420f23e1f/00000099c810f3911.html



Ansonsten kannst ja mal den Antrieb in DriveCalc durchrechnen zwecks Stromaufnahme und Strahlgeschwindigkeit usw... ;)

--> www.drivecalc.de


Manuel

action-willy

RCLine Neu User

Wohnort: Hamburg

Beruf: Servicetechniker Kälte & Klimatechnik

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. September 2008, 22:07

Moin,

hab gerade meine ersten flüge mit der Eco Revenge hinter mir.
Zum Flieger selber sag ich mal, fein fein, fliegt astrein!
Der Bauaufwand ist allerdings um einiges höher als bei einem "fertigen" GFK Modell. Ausser ein bisch´n EPP und ein paar Kohleprofile ist da nicht´s im Karton.

Die Revenge ist ausgestattet mit nem AXI 2814/10 an 5S 2400mAh Kokam H5 und ner APC 6x5,5" Latte. Vom Topspeed hatte ich mehr erwartet. Habe den Antrieb zum Vergleich mal in meiner Funjet-Antriebs-Schlampe montiert und muss ehrlich sagen das die Rve nicht wesentlich schneller damit fliegt.

Ansonsten kann ich den Höllein Voodoo empfehlen, ein Traum, mit nem Mega 16/15/3 bzw. Het 3W, Graupner Speedcam 4,7x4,7" versorgt bei mir mit einem 3s Seahan 2100mAh (Platzmäßig am ende...) echt schnell und sauber zu fliegen. Nur landen ist leicht anstrengend.... Aber Deine angestrebten 200-250Kmh sind drin. Nur weiss ich nicht ob Deine Lipo´s passen.

Zum Flash sag ich mal, naja, hab Ihn mir bis jetzt nur im Karton angeschaut und war nicht überzeugt. Verarbeitungsqualität und Preis stimmen nicht. Da wärst Du in der Klasse mit dem Voodoo besser beraten.
Der Mega 22/20/1 hört sich im drivcalc gut an aber für Voodoo ungeeignet und für Flash wohl auch. Zu gross und schwer.

Übrigens, der Absolute Spass-Speed-Flieger ist der Rapid von Jomari. Angetrieben mit der Rennsemmel, Staufenbiel billig 18A Regler (jupp, funktioniert tadellos...) , Dymond 3s 750mAh Lipo und APC 4,75x4,75" bis 5x5" Latte. Angenehm schnell (schneller wie jeder Funjet den ich kenne) super günstig (komplett mit Akku unter 200E´s) und unkaputtbar. Liegt bei mir ständig unterm Fahrersitz....

Vielleicht konnte ich bei der Entscheidung helfen,

Schönen Gruss,

Jan

Eraser2704

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student (Maschinenbau) Uni Karlsruhe

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. September 2008, 01:16

Das "unkaputtbar" kann ich für den Rapid Jet aus leidvoller Erfahrung bestätigen ;)

Hab meinen ausgerüstet mit Mega 16/7/5, APC 4.1x4.1, 3s Seahan 950, 25A Regler und damit geht er echt fix.

Vorgestern durch eine Dummheit mit Vollspeed eingeschlagen, Akku bestimmt 30m weit geflogen nach Bodenkontakt des Fliegers und als einziger Schaden sind die beiden Holzruder zu beklagen, die sind leider nicht so ganz elastisch wie das EPP. Ein Riss im Flügel war schnell wieder geklebt, ein Stück Folie drüber, neue Ruder geschnitzt/geschliffen und weiter gehts.

Kann das Teil nur empfehlen.

Gruß
Manuel
What goes up, must come down!

rc_fly

RCLine Neu User

Wohnort: Mitteldeutschland

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. September 2008, 08:26

RE: Was schnelles wird gesucht...

Tigershark mit Typhon EDF 2W-sau schnell!!!!!!!!!!!!!
MfG

rc_fly

6

Mittwoch, 10. September 2008, 12:59

Einen MEGA 20/22/1 gibt es nicht, du meinst sicher den 22/20/1. Der Motor hat eine spezifische Drehzahl von 5500 U/V, das ist auf jeden Fall für Propellerbetrieb deutlich zu hoch. Selbst für einen Impeller (wollte das mit einem sehr ähnlichen Kontronik Twist 55 probieren) eher zu hochdrehend.

Empfehlen kann ich den Voodoo von Höllein mit MEGA 16/15/3 an 3s CamSpeed 4,7², an 4s APC-E 4,1². Fliegt sehr gut und ist optisch ein Kunstwerk!

Mit 3s knackt man die 200km/h Marke, mit 4s ist er nochmals schneller und lauter. Da brauchts dann aber schon gute Reflexe und du musst sehr sicher fliegen können. Geht verdammt schnell ums Eck und ist ruckzuck klein (gute Augen bitte).

Landen mit dem Voodoo finde ich einfach - ok ein Funjet landet noch einfacher, aber auch von alleine wie ein Trainer.

Der Rapid ist langsamer, aber verzeiht sicher auch mal einen Absturz. Beziehungsweise ist dann weniger Kohle futsch. Werde ich mir ggf. auch mal als Spassflieger für Zwischendurch mit guter Motorisierung zulegen.
Gruß Alex

RJX X-Treme 90EP, Acromaster, microJet, PA Ultimate AMR

MX-22 @FrSky DJT, iCharger 3010B & 1010B+

Flugvirus - Bist Du auch infiziert?

BZFrank

RCLine User

Wohnort: Schwaben

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. September 2008, 15:52

RE: Was schnelles wird gesucht...

Hi,

Also meine Impala IIc läuft hier gemessene 238 km/h und da ist sicher noch mehr drin:



Mega 16/25/3, 6.5x6.5 Speed, 60A Regler, SLS ZX 4S 3300mA

Ausserdem geht sie dabei schön flott um Kurven, dank angelenktem Canard - ebenso wie sie ganz langsam fliegen kann (aber wer will das schon ;)).

Dank GFK Rumpf und beplankten Flächen auch deutlich haltbarer als Schaumwaffeln.

Nur mal so als Anregung...

Grüße

Frank

8

Mittwoch, 10. September 2008, 22:37

Ist der Jet noch irgendwo zu bekommen ? Gefällt mir.

Finde im Netzt absolut nix,außer deinen Thread im anderen Forum :(



Gruß Jörg

BZFrank

RCLine User

Wohnort: Schwaben

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. September 2008, 00:17

Hi,

Frag mal den Günther Fischer, der konstruiert, baut und verkauft die Impalas als Baukasten:

G F S M o d e l l < Klammeraffen-ätt > a o l < punkt > c o m

Nimm die Leerzeichen aus der obigen Mailaddresse raus, das ist nur das damit die bösen Spammer es schwerer haben, ich denke der Günther bekommt schon genug davon.

Wir hatten erst vor kurzem einen Impala-Flugtag auf der Alb, ist lustig wie verschieden man die Dinger ausrüsten kann und wie unterschiedlich sie dann fliegen. Vom leichten (600g Abfluggewicht) Rumturner bis zum bösen Speedfighter (meiner ;)). BTW Den Flieger gibts auch ohne die Vorflügel und mit noch dünneren Profil für mehr Geschwindigkeit.

Ich hab selbst mit dem Hersteller keine Geschäftsbeziehung, ich flieg die Dinger nur. :D

Grüße

Frank