Yveless

RCLine Neu User

Wohnort: Goldach am Bodensee (CH)

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 18. November 2008, 17:45

Hey

Und hast sie schon geflogen?

Wie sind eigentlich die neutralen Flugeigenschaften?

Ist das Landetempo hoch oder geht sie auch gut im sehr langsam Fliegen ohne Stömungsabriss?

Hab da noch nen Motor von Emax den 2215/25 rumliegen.


Der hätte bis zu 900g Schub. Würde der reichen. Oder sind da die Reserven zu knapp?

Will sie mir eben vielleicht auch zulegen...


gruss Yveless

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Yveless« (18. November 2008, 17:54)


punkerpat

RCLine User

Wohnort: Biel, Schweiz

  • Nachricht senden

22

Montag, 8. Dezember 2008, 15:55

Flügel

Hi Leute

ich habe mir den Flieger gekauft. Jetzt habe ich eine Frage:
Wie werden die Flügel befestigt? Die Anleitung schweigt sich leider aus. Im Prinzip sind die Flügel abnehmbar, aber irgendwie muss man die doch befestigen!? ???

ich habe einen kleinen "Bau" Bericht auf meiner Homepage - www.patnoah.ch -> Blog

@Christian - wie schwer wird Deine mit dem 2200 mAh Akku?

Gruss
Pat
Es gibt nur 2 Arten von Männern: Solche die Modellfliegen, und solche die davon träumen!
Unsere Filme / Unsere Homepage (neu gestaltet) - Jetzt mit Blog!

xels

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

23

Montag, 8. Dezember 2008, 17:49

Die Flügel werden einfach mit den beiliegenden, schwarzen Kunststoffschrauben befestigt. Das sollte eigentlich eindeutig sein, auch ohne Montageanleitung.

punkerpat

RCLine User

Wohnort: Biel, Schweiz

  • Nachricht senden

24

Montag, 8. Dezember 2008, 18:00

Hi Max
Danke für den Hinweis!
Sonst ist alles ausführlich beschrieben, mit Bildern, aber das leider nicht...
Eventuell wäre ich dann noch selber drauf gekommen, wenn 2 schwarze Kunststoffschrauben übrig geblieben wären ;)
Gruss
Pat
Es gibt nur 2 Arten von Männern: Solche die Modellfliegen, und solche die davon träumen!
Unsere Filme / Unsere Homepage (neu gestaltet) - Jetzt mit Blog!

punkerpat

RCLine User

Wohnort: Biel, Schweiz

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 14. Dezember 2008, 11:52

Hallo Edge Bauer und solche die es noch werden möchten :D

Aaalso, meine Edge ist so weit Flugbereit. Mit Motor und Regler vom China Mann (sieht dem von Flitework vorgeschlagenen Motor seeehr ähnlich) und 1500 mAh Akku komm ich auf ein Abfluggewicht von 770 Gramm. Ich glaube das sollte funktionieren.

Hier noch eine Frage: Wie habt ihr das mit dem Heckspornrad gelöst. Habt ihr das Mitgelieferte benutzt, oder ein anderes, eventuell anlenkbares, verbaut?

Meiner Meinung nach, ist das mitgelieferte echt sch...! Habe es jetzt zum zweiten Mal reingeharzt, glaube aber kaum, dass das viele Flüge überleben wird.

Gruss aus der schneebedeckten Schweiz
Pat

PS, die Details zum Motor, Servo usw. findet Ihr auf unserer Homepage unter Blog bzw. Modelle
Es gibt nur 2 Arten von Männern: Solche die Modellfliegen, und solche die davon träumen!
Unsere Filme / Unsere Homepage (neu gestaltet) - Jetzt mit Blog!

hilti7

RCLine User

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

26

Montag, 15. Dezember 2008, 16:29

hey zusammen. Ich habe die Edge auch nur hab ich sie vollkommen umbauen müssen da ich sie mit einem MAgnum 2820/6 mit 550Watt fliege und 3200mAh! Ich denke ich bekomme leichte probleme wegen abschmieren abe sonst dürfte es kein Problem geben. Jedenfalls schaut sie HAmmermäsig aus und ist sehr gut verarbeiten...Grüße Lukas

punkerpat

RCLine User

Wohnort: Biel, Schweiz

  • Nachricht senden

27

Montag, 15. Dezember 2008, 16:50

Hi Lukas
Wie schwer ist die Edge jetzt, mit Akku?
Es gibt nur 2 Arten von Männern: Solche die Modellfliegen, und solche die davon träumen!
Unsere Filme / Unsere Homepage (neu gestaltet) - Jetzt mit Blog!

28

Montag, 15. Dezember 2008, 23:01

Bin sehr zufrieden mit dem Modell. Der Bau ging locker von der Hand.
Ein Tipp zu den Einschlagmuttern in den Tragflächen. Bei meiner musste
ich beide Gewinde nachschneiden ansonsten hätte ich die schwarzen
Kunststoffschrauben vergeigt. Bei dem Spinnerflansch musste ich die
Bohrung etwas ansenken weil er sonst auf dem orginal Flitework
Prop Mitnehmer geeiert.hätte.
Setup orginal Flitework Antriebssatz (bezogen von Grossmodelle.de )
4* HS65HB und
1350milli
Fehlt nur noch gutes Wetter für den Erstflug
P.S. Dem org. Spornrad gebe ich auch nicht lange:-+
»shadow5« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0529.jpg

hilti7

RCLine User

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

29

Freitag, 19. Dezember 2008, 18:41

Hey Punkerpat
Sie ist noch nicht ganz fertig aber ich schätze mit einem Gewicht von 900gramm...+/-40gramm! Die Batterie ist im Verhltniss zu schwer, (multiplex 3/1-3200), aber ich denke es müsste trotzdem super klappen...

punkerpat

RCLine User

Wohnort: Biel, Schweiz

  • Nachricht senden

30

Freitag, 19. Dezember 2008, 20:42

ich vermute, dass 900 Gramm schon nahe an die obere Limite kommt, was denkt ihr?
Berichtet auf jeden Fall vom Erstflug, am liebsten in Bild und Ton (Video) ;)
Bei uns dauert das noch etwas, ist immer noch alles schneebedeckt...
Es gibt nur 2 Arten von Männern: Solche die Modellfliegen, und solche die davon träumen!
Unsere Filme / Unsere Homepage (neu gestaltet) - Jetzt mit Blog!

Markus08

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

31

Samstag, 20. Dezember 2008, 11:13

bist du schon mit der geflogen? Fliegt sie gut? Wo gibt es die am billigsten? Habe sie nur einmal für 115€ gesehen!
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

32

Samstag, 20. Dezember 2008, 11:26

Bei Staufenbiel gibt es sie mit Brushless Set für 149,-Euro.

Gruß Gordon,der auch schon am überlegen ist...
Car
Mini-Z MR03 Racer-RCP AWD Racer- Rips AWD Racer
Dnano Aston Martin+Diff+Gyro+X-Speed,Porsche GT3
Heli
Blade MSR

Markus08

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 21. Dezember 2008, 21:35

auch ohne BL: für 119 glaub ich (bei Staufenbiel)!!
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

34

Montag, 22. Dezember 2008, 23:13


punkerpat

RCLine User

Wohnort: Biel, Schweiz

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 19:02

Hi Leute!
Heute war Erstflug der Edge! Ich nehme es vorweg, sie ist noch heil, doch etwas flicken musste ich trotzdem...
Also: Heute mit dem Kumpel zum Flugplatz gefahren, dort den Akku reingepackt und ein paar Rollversuche gemacht. Nun ja, wie zu erwarten war, lässt sich die Edge nur mit recht Tempo am Boden steuern. Aber ich wollte ja nicht rollen, sondern fliegen! Kurz durchgeschnauft, Gas rein und... es macht plopp und der Propeller liegt am Boden :dumm: Ok, die Madenschrauben vom Mitnehmer mit Loctite eingerieben und wieder rein. Nach etwas Trockungszeit der zweite Versuch. Und was soll ich sagen? Sie fliegt!! Ich hatte auf Höhe und Quer je 50% Expo, das ist definiv zu viel. Also Landen. Expo auf 25% gestellt und nochmals los. Irgendwie kommt es mir vor, als hätte ich wenig Power. Nun gut, nochmals Vollgas! Dann, oh Schreck, plötzlich dreht die Motorwelle unter dem Prop durch. Der Mitnehmer hatte sich gelöst. Im Segelflug über den frisch gepflügten Acker und in die Wiese. Erfreulich ist, dass die Maschine beim Strömungsabriss nicht über die Fläche kippt, aber richtig abfangen kann man sie auch nicht. Also eine etwas heftigere Landung war die Folge. Das Fahrwerk ist etwas verbogen, das Ruderhorn vom Höhenleitwerk ist auch weg, aber sonst ist sie heil! Zuhause habe ich nun mit dem Dremel eine Kerbe in die Motorwelle gemacht, das Fahrwerk begradigt und ein neues Ruderhorn angeleimt. In den nächsten Tagen kommt der Zweitflug!
Übrigens hatte ich bei dem, dem original Antriebsset täuschend ähnlich sehenden, Motor, einen 10x4.7 Propeller drauf. Jetzt habe ich einen 11x5.5 montiert. Damit sollte der Flieger dann noch etwas mehr abgehen ;-)
Jetzt wünsche ich Euch eine schöne Weihnachtszeit! Mögen viele Flieger unter den Christbäumen liegen ;)
Pat
Es gibt nur 2 Arten von Männern: Solche die Modellfliegen, und solche die davon träumen!
Unsere Filme / Unsere Homepage (neu gestaltet) - Jetzt mit Blog!

36

Freitag, 26. Dezember 2008, 23:39

hi downhillgott,

wo hast du denn das set bestellt?
wieviel watt leistung hat der motor?

Markus08

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

37

Samstag, 27. Dezember 2008, 18:26

Kannst du mit mal bitte ein Bild schicken, wie das vordere Teil (nah) ohne Spinner aussieht..!??? an: markus.goerzen@web.de !

Danke!
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]

hilti7

RCLine User

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

38

Samstag, 27. Dezember 2008, 18:34

hi leute, hab jetzt endlich den Motorträger fertig und Motor eingebaut, war ein ganz schönes gemurkse=)!! Magnum 28/20 6!!
»hilti7« hat folgendes Bild angehängt:
  • 261220081809.jpg

hilti7

RCLine User

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

39

Samstag, 27. Dezember 2008, 18:44

Am montag dann der Erstflug...bin gespannt...960gramm!!

Markus08

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: -

  • Nachricht senden

40

Samstag, 27. Dezember 2008, 19:20

und wie seiht er aus, wenn er mit Prob drauf ist (aber ohne Spinner)??
[SIZE=1]MX-12:
-Extra 300 45"
-Nuri (Dizzy Bird)
-T-Rex 450 Pro
[/SIZE]