Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

crazyjoniboy

RCLine User

  • »crazyjoniboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: (Südtirol) - Sand in Taufers

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. November 2008, 16:57

Welcher guter 3D Flieger für Katana S30 Komponenten?

Hallo,
welcher der 3d Flieger ist für die Komponenten die in der KAtana S 30 drinnne sind sind geeignet?
Hacker A 30 14L
HAcker X 40 Pro
4* HS 65 MG
Kokam 3S 2400
Grüße
Jonas Oberhofer
-Yak 54e Extreme Flight
-Big Jim II 2,5m 100ccm (Eigenbau)
-Pilatus Porter mit 2,7m elektrisch aus DEPRON (Eigenbau)
-Starfighter 195 cm lang aus Depron (Eigenbau)
-viele Shockys
FUTABA T10CP

2

Dienstag, 11. November 2008, 17:01

hi

erstmal, was spricht denn gegen die s30? ;)

von extremeflight gibts z.b. eine yak die recht gut gehen soll. link

crazyjoniboy

RCLine User

  • »crazyjoniboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: (Südtirol) - Sand in Taufers

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. November 2008, 18:09

Nichts wenn mich keiner der sonst zur Auswahl anspricht kauf ich sie nochmal aber sie wird nur mehr mit 2,4ghz geflogne :tongue: :tongue: :tongue:
Grüße
Jonas Oberhofer
-Yak 54e Extreme Flight
-Big Jim II 2,5m 100ccm (Eigenbau)
-Pilatus Porter mit 2,7m elektrisch aus DEPRON (Eigenbau)
-Starfighter 195 cm lang aus Depron (Eigenbau)
-viele Shockys
FUTABA T10CP

crazyjoniboy

RCLine User

  • »crazyjoniboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: (Südtirol) - Sand in Taufers

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. November 2008, 18:31

Gibts außer der Yak nichts mehr von den 3d maschinen? Die Zero Gravity Pitts Python und die Raven würden mir taugen die gibts aba nirgends mehr... ;( ;( ;(
Grüße
Jonas Oberhofer
-Yak 54e Extreme Flight
-Big Jim II 2,5m 100ccm (Eigenbau)
-Pilatus Porter mit 2,7m elektrisch aus DEPRON (Eigenbau)
-Starfighter 195 cm lang aus Depron (Eigenbau)
-viele Shockys
FUTABA T10CP

5

Dienstag, 11. November 2008, 18:52

hi

Schau mal bei jamara modelltechnick.Die haben in dieser Kategorie auch ein paar schöne Flieger wie z.b. die Yak.Sukhoi.extra oder die Edge
Ich bin mit meiner Yak voll zu frieden.Ist bis jetzt das best fliegende Modell das ich je hatte

Sens_CH

RCLine User

Wohnort: CH-9xxx

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. November 2008, 18:53

Hi joni

Evt. die hier:
http://www.braeckman.de/ARF_Extra260.htm

Musst aber die Komponenten checken, sollten aber passen soviel ich weiss.


Gruss Markus
[SIZE=1]Futaba T12FG 2.4
Hyperion EOS-0610i DUO
Yak 55 SP 87" Black Mamba // EF Extra 300 58"
MSH Protos 500, YGE 80, Scorpion 3026-1400, 12T, Savox SH-1350, HG-5000, Savox SH-1357
[/SIZE]

crazyjoniboy

RCLine User

  • »crazyjoniboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: (Südtirol) - Sand in Taufers

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. November 2008, 19:19

Nen Doppeldecker wie z.b. Ultimate oder Pitts Python oder Challenger in dieser Größe gibts net oder?
Grüße
Jonas Oberhofer
-Yak 54e Extreme Flight
-Big Jim II 2,5m 100ccm (Eigenbau)
-Pilatus Porter mit 2,7m elektrisch aus DEPRON (Eigenbau)
-Starfighter 195 cm lang aus Depron (Eigenbau)
-viele Shockys
FUTABA T10CP

Sens_CH

RCLine User

Wohnort: CH-9xxx

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. November 2008, 19:26

Kommt im Dezember .. ist aber etwas kleiner:
http://www.braeckman.de/ARM_Ultimate.htm

;)
[SIZE=1]Futaba T12FG 2.4
Hyperion EOS-0610i DUO
Yak 55 SP 87" Black Mamba // EF Extra 300 58"
MSH Protos 500, YGE 80, Scorpion 3026-1400, 12T, Savox SH-1350, HG-5000, Savox SH-1357
[/SIZE]

crazyjoniboy

RCLine User

  • »crazyjoniboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: (Südtirol) - Sand in Taufers

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. November 2008, 20:03

Hi danke die is supi, was glaubt ihr geht besser die Extreme Flight Yak 54 oder die Ultimate von Precison Aerobatics?

Edit: Was wird die Ultimate inetwa kosten?
Grüße
Jonas Oberhofer
-Yak 54e Extreme Flight
-Big Jim II 2,5m 100ccm (Eigenbau)
-Pilatus Porter mit 2,7m elektrisch aus DEPRON (Eigenbau)
-Starfighter 195 cm lang aus Depron (Eigenbau)
-viele Shockys
FUTABA T10CP

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crazyjoniboy« (11. November 2008, 20:35)


Sens_CH

RCLine User

Wohnort: CH-9xxx

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. November 2008, 20:40

Den Vergleich kann ich nicht wirklich machen.
Aber mit einer Kiste von EF kann man nix falsch machen. Ich selber habe die EF Extra 58" und jetzt auch die 78" bestellt. Ich find die EF-Flatterer klasse.
Aaaaber ... einen aufwändigeren Bausatz als die Extra von PA hab ich noch nirgendwo sonst gesehen. und fliegen tun auch die Dinger saugeil.

Zur Ultimate musst du halt evt mal im Netz suchen obs schon Videos gibt.
Ich denke der Preis wird in etwa bei dem der PA Extra liegen.


LG

M
[SIZE=1]Futaba T12FG 2.4
Hyperion EOS-0610i DUO
Yak 55 SP 87" Black Mamba // EF Extra 300 58"
MSH Protos 500, YGE 80, Scorpion 3026-1400, 12T, Savox SH-1350, HG-5000, Savox SH-1357
[/SIZE]

crazyjoniboy

RCLine User

  • »crazyjoniboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: (Südtirol) - Sand in Taufers

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 11. November 2008, 20:42

HMMM was soll ich kaufen nennt mir einige Pro und Contras für bzw. dgegen Yak 54 bzw. ultimate :D :D
Grüße
Jonas Oberhofer
-Yak 54e Extreme Flight
-Big Jim II 2,5m 100ccm (Eigenbau)
-Pilatus Porter mit 2,7m elektrisch aus DEPRON (Eigenbau)
-Starfighter 195 cm lang aus Depron (Eigenbau)
-viele Shockys
FUTABA T10CP

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crazyjoniboy« (11. November 2008, 20:45)


Sens_CH

RCLine User

Wohnort: CH-9xxx

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 11. November 2008, 20:59

Gegen die Ultimate: Die hat eine Fläche zuviel.
Gegen die Yak: Die hat eine Fläche zuwenig wenn man auf Doppeldecker steht.

:D
[SIZE=1]Futaba T12FG 2.4
Hyperion EOS-0610i DUO
Yak 55 SP 87" Black Mamba // EF Extra 300 58"
MSH Protos 500, YGE 80, Scorpion 3026-1400, 12T, Savox SH-1350, HG-5000, Savox SH-1357
[/SIZE]

crazyjoniboy

RCLine User

  • »crazyjoniboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: (Südtirol) - Sand in Taufers

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 11. November 2008, 21:15

Kommt mir das nur vor weil die Yak sieht auf den Videos viel kleiner als die Katna S 30 aus täuscht das oder ist die wirklich viel kleiner?
Grüße
Jonas Oberhofer
-Yak 54e Extreme Flight
-Big Jim II 2,5m 100ccm (Eigenbau)
-Pilatus Porter mit 2,7m elektrisch aus DEPRON (Eigenbau)
-Starfighter 195 cm lang aus Depron (Eigenbau)
-viele Shockys
FUTABA T10CP

Sens_CH

RCLine User

Wohnort: CH-9xxx

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 11. November 2008, 21:27

[SIZE=1]Futaba T12FG 2.4
Hyperion EOS-0610i DUO
Yak 55 SP 87" Black Mamba // EF Extra 300 58"
MSH Protos 500, YGE 80, Scorpion 3026-1400, 12T, Savox SH-1350, HG-5000, Savox SH-1357
[/SIZE]

15

Mittwoch, 12. November 2008, 10:38

Hallo,

ich habe die Yak von Extreme Flight und habe jetzt schon den 2. Flächensatz mit verwundenen Querrudern, der erste war so schlimm das man da auch mit dem Bügeleisen nichts mehr geschafft hätte, der erste Flächensatz war auch krumm und die Kohlesteckungen beide Plattgedrückt. Im Rumpf mehrere Spanten und die Haubensteckung zerbröselt eingeklebt und zwischen den Haubenmagneten 2mm Abstand so das diese unmöglich halten können. Das Steckungsrohr im Rumpf hat erhebliches Spiel und die Leitwerke sind auch allesamt verwunden (kriegt man aber geradegebügelt). Das Fahrwerk ist grenzwertig wenn man nicht gerade auf einem Kunstrasenplatz fliegt, das der kleineren Extra ist viel stabiler obwohl der Flieger leichter ist.
Muss aber sagen das die Extra von einem Bekannten einwandfrei war.

Gruß Stefan
[SIZE=4]Montage und Einstellung von E- Helis [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noch ein Stefan« (12. November 2008, 10:40)


crazyjoniboy

RCLine User

  • »crazyjoniboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: (Südtirol) - Sand in Taufers

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. November 2008, 14:12

Also doch besser die Ultimate? oder nochmal ie Katana kaufen?
Oder evtl. die Hyperion Edge 540T?
Grüße
Jonas Oberhofer
-Yak 54e Extreme Flight
-Big Jim II 2,5m 100ccm (Eigenbau)
-Pilatus Porter mit 2,7m elektrisch aus DEPRON (Eigenbau)
-Starfighter 195 cm lang aus Depron (Eigenbau)
-viele Shockys
FUTABA T10CP

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crazyjoniboy« (12. November 2008, 14:14)


P_H

RCLine User

Wohnort: stockerau

Beruf: Schüler u. modellflugpilot

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 12. November 2008, 14:42

wirf ne Münze...
* Patrick *

crazyjoniboy

RCLine User

  • »crazyjoniboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: (Südtirol) - Sand in Taufers

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 12. November 2008, 14:51

:tongue: :tongue: HAt niemand positive Erfahrungen mit der der Yak 54 von Extreme Flight gemacht?
Grüße
Jonas Oberhofer
-Yak 54e Extreme Flight
-Big Jim II 2,5m 100ccm (Eigenbau)
-Pilatus Porter mit 2,7m elektrisch aus DEPRON (Eigenbau)
-Starfighter 195 cm lang aus Depron (Eigenbau)
-viele Shockys
FUTABA T10CP

hasch

RCLine User

Wohnort: augsburg

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 16. November 2008, 21:17

hi
ich kenne die anderen flieger nicht.
aber bei mir im verein sind alle schwer begeistert von der katana.
wüsste nicht warum ein andres modell.
-extrem agil
-extrem langsam zu fliegen(besser wie jeder trainer)
-sieht viel besser aus wie ne yak oder extra oder...

also katana kaufen und freu

harry
[SIZE=1]easyglider(brushless) / twinstar II(3S1P)
millivolt / clik! / acromaster
sebart katana
trex 450se/ trex 600cf
reflex sim
mx16s/ mx-12
[/SIZE]

20

Montag, 17. November 2008, 21:39

Guten Abend

kuck noch mal bei Precision Aerobatics herein ...da wirst Dur sehne, was man mit einer Ultimate AMR anstellen kann....

Was EF und Sebart betrifft...beide kommen vom gleichen Hersteller..und sind beide meineserachtens zu schwer...fliegen zwar ziemlich gut...aber Ich bin üerzeugt, dass für das gleiche Geld man bei anderen Herstellern wesentlich mehr geboten bekommt....

Gruß
Bernd