Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

121

Donnerstag, 12. März 2009, 18:29

Man man man. Die sieht ja wirklich klasse aus, weiter so :ok: .
Wenn sie dann auch noch gut fliegt order ich gleich mal eine :tongue: .

Grüße
Alex

122

Donnerstag, 12. März 2009, 19:46

ich bin immer noch am grübeln wie ich jetzt den schriftzug realisieren soll !
1, mit beamer an die wand und flieger ausrichten und dünn abzeichnen
2, irgendeine folie bestellen und aufkleben ( keine ahnung wer so etwas macht)
3,schrift ausplotten lassen auf die grösse und mit folie bespannen und dann buchstabe für buchstabe aufkleben
4,jemand kann so etwas airbrushen ? ich kann so etwas leider nicht
5, ??
6,??
grüsse
günther
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • ostarrichi5.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »twoflyers« (12. März 2009, 20:32)


123

Donnerstag, 12. März 2009, 19:48

1
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4069 020.jpg

124

Freitag, 13. März 2009, 08:54

Meine Hochachtung Günther. Wenn mein Draken einmal nur halb so schon wird wäre ich schon zufrieden. Was ich Dir anbieten kann, dass ich den Schriftzug meines Revell Draken einscanne und Dir sende. Du müsstest Dir ihn nur noch auf die richtige Grösse skalieren und mit Kugelschreiber oder Gelstift (in der Farbe die Du brauchst ) auf das Modell mit einer vorher ausgeschnittenen Schablone übertragen. So mach ich es immer :ok:

LG

Rudi

125

Freitag, 13. März 2009, 17:18

danke rudi !
aber wenn du stück für stück werkelst und es dir spass macht (ist am wichtigsten)
kann am ende nur eine zufriedene arbeit herausschauen !
kannst du ein foto reinstellen von deinem draken ?
vielen dank für dein angebot aber habe den decalbogen von hasegawa 1:45 bei mir zu hause .
grüsse
günther

Alexander15

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

126

Freitag, 13. März 2009, 18:49

Wow, die Draken ist echt schön geworden !!!

Sehr sauber gebaut :ok:

MfG Alex
Su-29 rocks !!!

127

Freitag, 13. März 2009, 20:39

danke ALEX !
hy nachbar gg auch aus oberösterreich
was ich nie weiss ob ich er draken oder die draken sagen soll !?
für mich eigentlich der draken
grüsse günther

128

Samstag, 14. März 2009, 05:54

wieder ein paar decals geklebt !
grüsse
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4069 070.jpg

129

Montag, 16. März 2009, 16:07

vor lauter hin und her ob folie ob airbrushen etz. hab ich einfach einen beamer genommen und die schrift hinaufprojeziert und mit schwarzen edding abgemahlt und mit schwarzer farbe und pinsel ausgemahlt !
jetzt muss ich mir einen silbernen stift besorgen um den schatten bei der schrift zu mahlen !
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4091.jpg

130

Montag, 16. März 2009, 18:51

Super geworden!
Hoffentlich fliegt der auch so toll, wie er aussieht...
Bevor du noch mehr Stunden Arbeit da rein investierst, solltest du vielleicht erstmal einen Erstflug machen...was meinst du? :D
Gruß,:w
Micha


Rettet den Wald - Esst mehr Biber^^

Wer einen Rächtschraibfeler findet, darf ihn behalten!!!

131

Montag, 16. März 2009, 19:01

ja micha da hast du sicher recht !
ich glaub ich verdränge mir selber den erstflug !! ;)
drum find ich immer wieder etwas zum anmahlen und ändern gg


grüsse
günther

132

Montag, 16. März 2009, 19:04

1
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4089.jpg

133

Montag, 16. März 2009, 19:05

2
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4090.jpg

134

Montag, 16. März 2009, 19:08

Geil!
Was wiegt sie denn jetzt so komplett ohne Akku?
Gruß,:w
Micha


Rettet den Wald - Esst mehr Biber^^

Wer einen Rächtschraibfeler findet, darf ihn behalten!!!

135

Dienstag, 17. März 2009, 12:47

Hy micha !
der draken wiegt komplett (ohne Akku) genau 650 g
ich denke mit meinem 3s 2500 lipo komme ich dann auf 850g abfluggewicht !
noch keine ahnung ob es passt ;)


PS: heute die silberne schrift mit edding lackmarker 753 aufgemalt!
geht sehr einfach und der stift ist wirklich sehr gut deckend auch schwarz wird perfekt überdeckt !

Bilder folgen noch

grüsse günther

AnLö

RCLine User

Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

136

Dienstag, 17. März 2009, 20:01

Hallo Günther,

:ok: :ok: :ok: aller erste Sahne :ok: :ok: :ok:

Eine Detailaufnahme vom Cockpit bitte, glaube den Piloten erkannt zu haben :O

Freue mich auf weitere Bilder und drücke die Daumen für den Erstflug
Mit freundlichen Grüßen
Andreas

Mein Verein:
http://www.fmc-luebeck.de/

137

Dienstag, 17. März 2009, 21:06

danke andreas !
gerade vom keller gekommen und ruder mit graupner schanierband oben und unten befestigt .
rundergestänge abgewinkelt und in ruderhebel hineingesteckt leider eine seite recht kurz - muss mir etwas überlegen das der draht nicht raushüpft !
ideeen wären hilfreich ?!
meine fernsteueranlage rausgeholt FX18 einen freien speicherplatz genommen und eine delta mischung programmiert ! für mich das erste mal !
hatte soweit gut alles funktioniert muss nur mehr feintrimmung programmieren !
grüsse
günther

138

Dienstag, 17. März 2009, 21:13

und bilder von gestern abend
nach dem silbrigen schatten in der schrift !
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGq.jpg

139

Dienstag, 17. März 2009, 21:14

2
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG.jpg

AnLö

RCLine User

Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

140

Dienstag, 17. März 2009, 22:34

Hallo Günther,

habe gerade nochmal Deinen Bericht von Anfang an gelesen.
Kannst Du nicht einen neuen Draht durch das Röhrchen schieben?
Falls nicht besteht ja eventuell die Möglichkeit das über die Einstellung "Servomitte" an der Fernsteuerung einzustellen.
Den vollen Servoweg braucht man ja meist doch nicht.
Mit freundlichen Grüßen
Andreas

Mein Verein:
http://www.fmc-luebeck.de/