Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 10. Februar 2009, 16:48

Chipmunk Von Graupner

Hallo!!

In der bertriebsanleitung der Chipmunk von graupner
(Spannweite ca. 910 mm
Länge ü.a. ca. 660 mm)
steht, dass diese für einen SPEED 400 ausgelegt ist.
welchen Bruchlessmotor könnte man denn am besten verwenden?
gibt es noch brushlessmotoren(außenläufer) die vieleicht sogar leichter sind aber die gleiche leistung haben?

gruß a-moll

Helikrischi184

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler, 7.Klasse

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Februar 2009, 18:23

Gibt es ganz bestimmt, aber du musst auf den Schwerpunkt achten! Ich fliege meine Decathlon, 86cm, aus der gleiches Serie von Graupner mit einem Speed 400 7,2V an 3s Lipo´s und sie geht trotz Begrenzung des Gaswegs auf 75% noch fast senkrecht.
Mit freundlichsten Fliegergrüßen, Krischi.

Es gibt Tage, an denen lohnt es sich kaum aufzustehen.
Z.B. Montag bis Freitag.

andre thomas

RCLine User

Wohnort: Witten an der Ruhr

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Februar 2009, 12:55

Hi,
auch meine SU-31 von Graupner soll mit nem Speed 400 Plus geflogen werden. Ich habe mir bei Troll-Modellbau das Jamara Brushless Set 120 Watt für 33 Euronen besorgt und bin damit an einem Kokam 2s/1500 super zufrieden. Der Motor hat dafür reichlich Leistung und nippt dementsprechend nur am Akku. Natürlich gibts noch massenweise andere Kombinationen....
Grüße Andre

Jetstar16

RCLine User

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Februar 2009, 13:59

Zitat

Original von andre thomas
Hi,
auch meine SU-31 von Graupner soll mit nem Speed 400 Plus geflogen werden. Ich habe mir bei Troll-Modellbau das Jamara Brushless Set 120 Watt für 33 Euronen besorgt und bin damit an einem Kokam 2s/1500 super zufrieden. Der Motor hat dafür reichlich Leistung und nippt dementsprechend nur am Akku. Natürlich gibts noch massenweise andere Kombinationen....
Grüße Andre



Ich hab genau dasselbe Equipment in meiner Graupner Chipmunk,allerdings fliege ich mit 3S 1000mAh!Da geht dann schon die Post ab,und mit dem Schwerpunkt habe ich auch keine Probleme!
War halt nur blöd,dass man extra einen neuen Motorspant für den Brushless bauen muss,weil der alte schließlich nur für den SPEED 400 ausgelegt war,und dieser wäre ja mit einer Sonderbefestigung angebaut worden.
Wollte ich nur mal so sagen.... :O

Gruß
Patrick

:w
Lieber SCHNELL als LANGSAM!!!! :evil:

andre thomas

RCLine User

Wohnort: Witten an der Ruhr

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Februar 2009, 14:02

....allerdings reichte das mitgelieferte Material für den Umbau des Original-Trägers....

6

Mittwoch, 11. Februar 2009, 14:09

ah ok.....

....und was erreicht ihr mit einem SPEED 400 7.2 V und einem 3s lipo akku mit 1000mAh für flugzeiten?

Helikrischi184

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler, 7.Klasse

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. Februar 2009, 15:26

Ich fliege mit 3s 1300mah und kann theoretisch 25-30min fliegen, ich habs noch nicht probiert, aber rechnerisch sollte es möglich sein, da die Graupner Wilga bei 15A Verbrauch ca. 18min fliegt.
Mit freundlichsten Fliegergrüßen, Krischi.

Es gibt Tage, an denen lohnt es sich kaum aufzustehen.
Z.B. Montag bis Freitag.

8

Mittwoch, 11. Februar 2009, 21:26

okay....wer hat den mit den flugzeiten schon praktische erfahrungen gemacht?
mit welcher flugzeit kann man da rechnen? und wie ist der vollgasanteil kann man mit vollgas 20-25 min. fliegen??
...
welchen akku, also ich hätte da an 3s lipos mit 1300 mAh gedacht, könnte man verwenden (wegen den abmessungen usw.)?

Helikrischi184

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler, 7.Klasse

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. Februar 2009, 14:46

Die KURZEN 1300er passen, die Langen nicht, z.B. der hier würde passen: Klick
PS: Ich kann natürlich nur von der Decathlon reden, wie der Akkuschacht bei der Chipmunk ist, weiß ich nicht.
Mit freundlichsten Fliegergrüßen, Krischi.

Es gibt Tage, an denen lohnt es sich kaum aufzustehen.
Z.B. Montag bis Freitag.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Helikrischi184« (12. Februar 2009, 14:48)