1

Dienstag, 23. Juni 2009, 08:56

DH-100 Vampire aus Depron

grüsse wieder ins forum !

da es schon wieder eine weile her ist da mein erstes JET Projekt mit Pusher beendet wurde,
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=224896&sid=
machte ich mich wieder auf die suche für ein neues projekt

Es sollte die Vampile DH 100 werden mit 120cm spannweite
nach einigen suchstunden im internet nach einem geeigneten plan- hatte ich einen gefunden den ich vergrössern werde auf die 120 cm spw.

als antrieb sollte wieder ähnliche komponenten wie im J35 draken verwendet werden
meine 3S 2200Ah lipos sollten problemlos verwendung finden denke ich !

Der Bau wird sicherlich etwas länger dauern da es ja im sommer ja noch andere aktivitäten gibt ;)

grüsse
günther
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • internetPlan.jpg

reset-leo

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Softwareentwickler und Scrum Master

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Juni 2009, 20:34

RE: DH-100 Vampire aus Depron

guter plan! bin schon gespannt...
Alfa Model P51-D - Robbe Super Star - BMI Fieseler Storch - FW 190D (Eigenbau) - COX Micro Corsair - Graupner Nemesis - Blade mSR S300 Scale - Blade nCP X - Blade mCP X
-- und noch einige mehr --


Und in groß: PA-18-150 Super Cub D-ELUK, PA-28-181 Archer III OE-KMV

3

Donnerstag, 25. Juni 2009, 06:27

RE: DH-100 Vampire aus Depron

unser plotter in dér arbeit wurde wieder einmal kurz zweckentfremdet um meinen plan in 1:1 auszudrucken !
dann folgte wie immer das ausschneiden der einzelnen teile und der draufsicht des models !
ich bin mir aber noch nicht im klaren wie ich sie am besten bauen könnte :
ob ich die draufsicht so belasse und die rippen der fläche teile und aufklebe oder ob ich den flügel selbstständig aufbaue und am flieger dann anklebe ?
keine ahnung was einfacher funktioniert.
vielleicht hatte jemand schon so eine entscheidung gehabt !

um es ein wenig bildlich zu machen

grüsse
günther
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG 013.jpg

4

Donnerstag, 25. Juni 2009, 06:28

RE: DH-100 Vampire aus Depron

2
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG 012.jpg

5

Samstag, 4. Juli 2009, 11:39

RE: DH-100 Vampire aus Depron

und wieder die schablonen am depron angezeichnet mit achsen versehen

6

Samstag, 4. Juli 2009, 11:40

RE: DH-100 Vampire aus Depron

1
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG 014.jpg

7

Samstag, 4. Juli 2009, 11:40

RE: DH-100 Vampire aus Depron

2
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG 015.jpg

FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

8

Samstag, 4. Juli 2009, 19:23

RE: DH-100 Vampire aus Depron

Hallo Günther,
hast Du sehr schön Schritt für Schritt gemacht.

Eine Frage zum Vergrößern bzw. Ausdrucken habe ich da:
Woher weißt Du, dass der Plan beim Ausdrucken dann auch wirklich 120 cm Spannweite hat?
Kannst Du das dann mit der plotter-eigenen Software bestimmen?

Beste Grüße,
Felix

9

Sonntag, 5. Juli 2009, 08:16

RE: DH-100 Vampire aus Depron

hallo felix!
den ausdruck des planes in originalgrösse habe ich vollkommen meinen CAD spezialisten in der arbeit überlassen !
sorry aber da kann ich dir leider überhaupt nicht helfen wie er es gemacht hat !
grüsse
günther

10

Montag, 16. November 2009, 05:32

RE: DH-100 Vampire aus Depron

nach längerer schöpfungspause hatte ich wieder lust bekommen weiterzumachen bei meiner vampire !
alle rippen und höhenleitwerksstreben (wie heissen die 2 eigentlich ?) ausgeschnitten aus 6 mm depron.
die draufsicht bei Flügelrippe P abgeschnitten um einen handlichen arbeitsrumpf zu bekommen ! danach begonnen die rippen zu teilen und oben und unten an meiner draufsicht die ja die profilsehne bedeutet aufzukleben !
grüsse
günther
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3915.jpg

11

Montag, 16. November 2009, 17:08

Hey!
Nen echt tolles Projekt hast du da!
Ich habe vor einiger Zeit ja auch mal etwas sehr ähnliches versucht, allerdings weniger aufwändig und kleiner...

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…lightuser=46745
Gruß,:w
Micha


Rettet den Wald - Esst mehr Biber^^

Wer einen Rächtschraibfeler findet, darf ihn behalten!!!

12

Montag, 16. November 2009, 21:03

hy micha !
super arbeit was du da geleistet hattest mit dem heissen draht ! das mit den eiskugeln gefällt mir ggg
hattest auch schon mal ein projekt wie ich es mache gebastelt ?
grüsse
günther

13

Dienstag, 17. November 2009, 19:26

Hey Günther!

Wenn man einmal den heißen Draht richtig eingestellt hat, ist es wirklich ein ganz tolles Arbeiten damit...
Ich habe einmal in einer ähnlichen Bauweise, wie deine gebaut. Das war bei der Super Bandit (siehe Profilbild) Allerdings habe ich den Rumpf dort lediglich mit Depronsegmenten "beplankt", aufgrund der eh eckigen Rumpfform.
Du wirst natürlich in diese Bausweise wunderbar die Übergänge von Rumpf und Fläche machen können...da freue ich mich schon drauf!!!
Das lässt die ganze Maschine dann richtig scale aussehen...toll wird das ;-)

lg und halt uns auf dem Laufenden!
Gruß,:w
Micha


Rettet den Wald - Esst mehr Biber^^

Wer einen Rächtschraibfeler findet, darf ihn behalten!!!

14

Samstag, 21. November 2009, 06:43

es ging ein wenig weiter mit der bastlerei !
rippen an rumpfseite angepasst und abschlussrippe Nr.P angeklebt
und die Teile für die zwei streben nach hinten (keine ahnung wie die heissen ) ausgeschnitten und zusammengeklebt mit Uhu Por verdünnt mit spezialbenzin !
Als nächster schritt werd ich die beiden flächen anfertigen - werde dafür die 6 mm depron draufsicht verwenden - rippen platzieren - enden zuschleifen für beplankung !
Ob ich die flügel innen noch verstärke ist noch offen - denke wenn der ganze flügel wieder mit 25 g glasseite und parkettlack überzogen wird ist es nicht nötig zusätzlich einen flächenholm einzukleben !

grüsse
günther
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3927.jpg

15

Samstag, 21. November 2009, 06:43

2
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3930.jpg

16

Samstag, 21. November 2009, 06:44

3
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3931.jpg

17

Mittwoch, 25. November 2009, 12:00

Schaut wieder super aus Günther ! :ok:

LG

Rudi

18

Freitag, 27. November 2009, 21:01

nach etwas schöpfungspause ging es an die accu lage
ich habe wirklich noch keine ahnung wo der schwerpunkt hinkommt mit dem accu in der nase ! ein wenig kann ich noch hin und herrücken wenn es notwendig wäre !
wäre dankbar über jemanden der in der grösse ( ca. spw.1,25 )eine vampire gebaut hat und mir die gewichtsaufteilung sagen könnte
danke
günther
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3933.jpg

19

Samstag, 28. November 2009, 15:12

Zitat

die zwei streben nach hinten (keine ahnung wie die heissen )
Leitwerksträger ???

Auch nee - is ja ein Engländer ... Tail Boom heißt das dann :D

Und wenn ein Flugzeug 2 davon hat, dann nennt man diese Kontruktion Twin Boom

Schalke69

RCLine User

Wohnort: Schömberg b. Balingen

  • Nachricht senden

20

Samstag, 28. November 2009, 18:23

Interessantes Projekt:ok:
Bin mal gespannt wie der Flieger nacher rauskommt.
Schöne Grüße aus Schömberg
_______________________________

Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher! - Albert Einstein