121

Sonntag, 9. Mai 2010, 13:03

hy jörg !
der motor braucht keine kühlluft wird nicht mal handwarm !
zum start : alleine hatte ich ihn noch nicht mit der hand geworfen jedoch schon mit einem erfahrenen helfer.
meine letzten 3 flüge waren aber von einem startwagen ausgegangen !

etwas oben im thread ist eine aktuelle beschreibung meiner startwagenstartsituation ( lustiges wort ) !

grüsse
günther

122

Sonntag, 9. Mai 2010, 14:42

Zitat

Original von twoflyers
hallo uli !
das problem war nicht dass der flieger verrutscht sondern beim abheben ist der prop angestanden weil nur ca. 2 cm luft war links und rechts und so exakt kann man nicht abheben ( zumindest bei mir)
habe jetzt ca. 7 cm auf jeder seite und denke es reicht !
als antirutsch habe ich zwischen wagen und flieger eine Teppich-antirutsch matte (legt man unter einen teppich) gelegt.

grüsse
günther



Hallo Günther

Ach so , ich dachte das Modell würde verrutschen .

Na dann wird das jetzt nach deiner Modifikation auch funktionieren .

123

Sonntag, 16. Mai 2010, 12:48

ein kleines bild vom startwagen mit etwas angeknabberter rechten seite !
wagen wurde jetzt etwas breiter gestalltet !
hoffe in zukunft ohne propellerstrike abzuheben !
grüsse
günther
»günther schweiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4367.jpg

124

Freitag, 23. März 2018, 11:42

Startwagen aus Bierstadt

Taurus von den Küstenfliegern mit dem Startwagen...


hallo aus Bierstadt,

ja, mit einem Startwagen habe ich schon viel probiert. Leider ist unser Feldweg sehr schmal und entsprechend hoch ist der Verschleiß... :hä: :wall:
Hier ein Video von mir mit einigen Versuchen... ehrlich und ungeschöhnt ;) .Am Ende sind allerdings auch "materialintensive" Szenen, nichts für schwache Modellbauernerven.

Den Link bitte kopieren und in den Browser einfügen:

https://www.youtube.com/watch?v=cKowQhnbH0Y&feature=youtu.be


Den gesamten Bau des Taurus (sogar die Modifikation mit Einziehfahrwerk) könnt Ihr hier sehen:

Taurus von den Küstenfliegern
http://www.rclineforum.de/forum/board19-…ern/?highlight=

Einen schönen Tag und Gruß aus´m Pott :prost:
NICHTS ist so ernst wie der Spaß anderer Menschen! ;)

Hangar: FW 190 von Hype; ; Komet von HK; Sbach 342 von HK ; Fieseler Storch von flite Test; Taube von Ikarus; Panther - 70 mm Impeller
Garage: VW Sandscorcher, Monstertruck 4x4 -> Tamiya
Bootsteeg: PT 15 Schnellboot von Robbe, Megadragster (Rennboot) von Graupner, Segelboot von Graupner
RIP ;( : Yak-15; F-22; BF 109; Sukhoi PAK-FA; FW 190 als Konturenmodell; Fieseler Storch; Taurus von Küstenflieger; Impaction von Joost ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JB LI Do« (23. März 2018, 12:57)


125

Freitag, 23. März 2018, 19:27

Eine wirklich beeindruckende Arbeit und ein topp Modell - Chapeau ! :ok: Wenn dem noch eines folgen sollte, wäre ich auf Ausstattung mit Impeller ganz wild. Natürlich ist auch das hier schon wirklich beeindruckend gute Arbeit.
Gruß, Jockel